Sitemap Kontakt drucken

Zeiteinteilung Voltigierturnier RV Vreden am 27./28.04.2013

Die Zeiteinteilung für das Voltigierturnier finden sie Hier

Ausschreibung für das Voltigierturnier 27.-28.04.2013 LPO/WBO

Die genehmigte Ausschreibung für das Votigierturnier vom 27.-28.04.2013 ist jetzt online.

Hier gelangen Sie zur Ausschreibung

Vereinsmeisterinnen und Vereinsmeister 2013

 

Am 23.03.2013 fanden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften statt.

 

(Eva Gericks, Lena Ottink, Kristin Wienand, Victoria Frieler, Lea Fleige, Micheal Wensing, Carla Wantia, Laura Breuer, Guiliana Brockhaus)

 

Ergebnisse der Vereinsmeisterschaften 2013

 

Dressurwettbewerb Kl. A

1. Eva Gericks mit Louisiano (Vereinsmeister)

2. Mareen Gesing mit Diego

3. Lena Ottink mit Flair

 

Dressurwettbewerb Kl. E

1. Lena Ottink mit Flair (Vereinsmeister)

2. Louisa Keizers mit Peron

3. Jana Röring mit Design

 

Dressurreiter WB

1. Kristin Wienand mit Nico (Vereinsmeister)

2. Alexa Paschert mit Calimero

3. Pia Göring mit Parinor

 

Springreiter WB

1. Nicola Gerwing mit Rotzy

2. Victoria Frieler mit Calypso (Vereinsmeister)

3. Lea Fleige mit Findera

 

Springprüfung Kl. E

1. Lea Fleige mit Findera (Vereinsmeister)

2. Lisa Feller mit Lamona

3. Jana Röring mit Design

 

Springprüfung Kl. A - Lena Ottink mit Simply a Dream (Vereinsmeister)

1. Hanna Schulze-Icking mit Pilaro

2. Phillipp Röring mit Romy

3. Michael Röring mit Double You

 

Springprüfung Kl. L

1. Michael Wensing mit Granie

2. Irmgard Wantia mit Prinzeß

3. Micheal Wensing mit Lieschen (Vereinsmeister)

 

Longenwettbewerb ohne Galopp

1. Abteilung

1. Carla Wantia mit Lolle (Vereinsmeister)

2. Lotte Reßler mit Lolle

3. Charlotte Lansing mit Bert

 

2. Abteilung

1. Maya Depenbrock mit Calle

2. Theo Hermesmeyer mit Bert

3. Vanessa Bussjahn mit Bert

 

Einfacher Reiter WB mit Galopp

1. Carla Wantia mit Lolle

2. Laura Breuer mit Ernie (Vereinsmeister)

3. Kristin Wienand mit Nico

    Emma Decker mit Ernie

 

Führzügelklassenwettbewerb

1. Abteilung

1. Guiliana Brockhaus mit Queeny (Vereinsmeister)

2. Famke Tenkotte mit Chicky

3. Justus ter Braak mit Calle

    Tallulah Möllensiep mit Ravel

 

2. Abteilung

1. Johannes Wensing mit Calypso

2. Johanna Saalmann mit Golden Dream

3. Josefine Saalmann mit Ravel

Erfolge der Vredener Reiterinnen und Reiter in Ottenstein-Hörsteloe und Borken 22.-24.02.2013!

Ottenstein-Hörsteloe,PLS vom 23.-24.02.2013

 

Dressurprüfung Kl A*

 

12. P Britta Bertling-Lansing (RFV Vreden e.V.) 13 Championara 2 6.40

 

 

2 Springprüfung Kl A**

 

5. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 72 Pilaro 4 0.00 / 42.36

8. P Philipp Röring (RFV Vreden e.V.) 86 Romy 213 0.00 / 46.50

 

 

 

Borken,PLS am 22.-24.02.2013

 

2/2 Springprüfung Kl L

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 771 Granie 6 0.00 / 43.55

 

 

3/2 Springprüfung Kl M*

 

6. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 771 Granie 6 4.00 / 47.28

 

 

Terminankündigungen!

News des Reitervereins

 

Das Jahr 2013 hat, durch die große Hilfe und Unterstützung der Mitglieder, mit einem gelungenen und ereignisreichen Januarturnier begonnen. Der Vorstand sagt „Danke“ und möchte alle Helferinnen und Helfer zur diesjährigen Helferfete am 23. März 2013, ab 20:00 Uhr, im kleinen Clubraum einladen. An diesem Tag findet wie in den Jahren zuvor die Vereinsmeisterschaft statt. Die Anmeldelisten liegen in der Reithalle aus. Alle Reiterinnen und Reiter des RV Vreden können sich bis zum 9. März 2013 in die Listen eintragen.

 

Ein weiterer Termin ist im April die Generalversammlung.

Sie findet am 21. April 2013 im großen Casino statt und beginnt um 10:00 Uhr mit der Jugendversammlung. Im Anschluss um 11:00 Uhr folgt die Generalversammlung. Auf dem Programm stehen unter anderem Neuwahlen an. Folgende Positionen gilt es zu wählen, bzw. zu bestätigen:

 

  • Kassierer/in, bisher Hildegund Röring, steht für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung,
  • Beisitzer/in, bisher Frank Gerwing, steht für eine weitere Amtszeit nicht zur Verfügung,
  • 2. Vorsitzender, bisher Reinhard Gerwing, würde auch für eine weitere Amtszeit zur Verfügung stehen.
  • Pressewart/in, bisher Mareen Sahlmer, würde auch für eine weitere Amtszeit zur Verfügung stehen.

 

Für weitere Fragen und Interessierte steht Norbert Laurich (0173-9478967) als Ansprechpartner zur Verfügung.

 

Zur Generalversammlung lädt der Vorstand alle Vereinsmitglieder herzlich ein.

Erfolge der Vredener Reiterinnen und Reiter in Heiden 08.-10.02.2013!

Heiden,PLS vom 08.-10.02.2013

 

1 Springreiter-WB

 

3. P Victoria Frieler (RFV Vreden e.V.) 104 Calypso 285 7.80

 

 

10/1 Zwei-Phasen-Springprüfung Kl A**

 

3. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 498 Lieschen 62 *0.00 / 26.52

10. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 828 Vulkana 5 *0.00 / 29.90

 

 

10/2 Zwei-Phasen-Springprüfung Kl A**

 

5. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 772 Simply a Dream *0.00 / 27.98

 

 

11/2 Springprüfung Kl A**

 

7. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 828 Vulkana 5 0.00 / 44.26

 

 

11/3 Springprüfung Kl A**

 

3. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 498 Lieschen 62 0.00 / 42.65

 

 

13/1 Stilspringprüfung Kl L geschlossene Prüfung

 

6. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 645 Pilaro 4 7.90

 

 

14/1 Glückspringprüfung Kl L

 

6. P Eva Gericks (RFV Vreden e.V.) 789 Sylvester 74 16.00 / 46.77

 

 

14/2-1 Glückspringprüfung Kl L

 

8. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 413 Granie 6 17.00 / 50.17

 

 

15/2-1 Springprüfung Kl M* m. St.

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 413 Granie 6 *0.00 / 36.0

 

 

19/1 Springpferdeprüfung Kl L

 

3. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 240 Classic 48 8.10

 

 

19/2 Springpferdeprüfung Kl L

 

5. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 561 Luidor 19 8.00

 

 

 

Über 1000 Bilder vom 21. Großen Hallenspringturnier in der Fotogalerie!

In unsere Fotogalerie finden Sie über 1000 Fotos vom 21. Großen Hallenspringturnier von Stefan Gerdes. Diese können auch unter http://shop.vergaengliche-momente.de erworben werden.

Hier gelangen Sie zur Fotogalerie

Erfolge der Vredener Reiterinnen und Reiter beim Late-Entry in Südlohn-Oeding 15.01.2013

Ergebnisübersicht vom Late-Entry

Südlohn-Oeding,PLS am 15.01.2013

 

3/2 Springpferdeprüfung Kl A**

 

5. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 399 Luidor 19 8.00

 

 

4/1 Springpferdeprüfung Kl L

 

1. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 560 Classic 48 8.40

8. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 543 Vulkana 5 7.70

 

 

4/2 Springpferdeprüfung Kl L

 

6. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 198 Colin SN 7.80

 

 

7/1 Springprüfung Kl M*

 

4. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 15 Amazing 23 0.00 / 47.66

Der Sieger des "Großen Preises" der Volksbank Gronau-Ahaus e.G. 2013

v.l. Frank Overkamp (Sprecher des Vorstandes der Volksbank Gronau-Ahaus) Norbert Laurich (1. Vorsitzender RV Vreden); Peter Olthoff (Sieger des "Großen Preises" der Volksbank Gronau-Ahaus), Reinhard Gerwing (2. Vorsitzender RV Vreden) Hans-Gerd Ostendarp (Niederlassungsleiter der Volksbank in Vreden), Peter Schmerling (Richter)

 

Peter Olthoff sichert sich Großen Preis

VREDEN Das hätte gut und gerne der "Tag der Volmers" werden können: Nach dem Sieg von Uwe Volmer im Zwei-Phasen S*-Springen und dem Erfolg von Sohn Lars im Pony-Springen der Klasse M* mit Stechen hatte der Sieger des "Großen Preises" aus dem Jahr 1998 im 21. Finale des großen Vredener Hallenspringturniers das Glück gestern allerdings nicht gepachtet.Von Bernhard Mathmann

 

 

 

Gewinner des Großen Preises: Peter Olthoff (Niederlande). (Foto: Bernhard Mathmann)

 

Zwei kapitale Springfehler von Lucy in der zweifachen Kombination des Stechens im S**-Springen verhinderten den kompletten Erfolg von Vater und Sohn Volmer aus Legden: So war der Weg frei für den Niederländer Peter Olthoff, der sich auf Zarone, einer neunjährigen Stute, in fehlerfreien 30,38 Sekunden neben dem "Großen Preis der Volksbank Vreden" auch den Siegerscheck in Höhe von 900 Euro sicherte. Nur geringfügig länger im selektiv gesteckten Stechparcours hielten sich Hendrik Zurich (RV Gronau) und Michael Most (Guxhagen) auf.

 

Viel Pech hatte der Grevener Thomas Holz, der sich am frühen Sonntagmorgen (0.15 Uhr) als Sieger im Championat hatte feiern lassen können, im Abschlussspringen, als ihm am letzten Hindernis ein Springfehler unterlief.

 

Volmer, am frühen Nachmittag auf der achtjährigen Quintero-Tochter Virginia Sieger im Zwei-Phasen-S*-Springen, führte Lucy, die 13-jährige Stute aus der Zucht des Ahausers Ewald Terhörst, mit der Sebastian Karshüning im vergangenen Jahr den "Großen Preis" errungen hatte, nach fehlerfreiem Ritt ins Stechen. Dort geriet die Quintero-Tochter, die seit acht Wochen ebenso wie Terhörsts Cento-Tochter Centa unter dem Sattel des Legdeners geht, aber in der zweifachen Kombination vollends aus dem Rhythmus.

Im ersten S*-Springen des 21. Vredener Turniers hatten sich Otto Vaske (Klein-Roscharden) und Christina Vortmann (Südlohn-Oeding) den Sieg geteilt, nachdem beide zeitgleich und fehlerfrei die Lichtschranke passiert hatten. Im "Preis der Sparkasse", einem S*-Springen am Samstag, hatte sich Isabel Heckmann (Isterberg) vor der ehemaligen Pony-Spitzenreiterin Fabienne Graefe (Salzbergen) und der Meckenheimerin Diana Bülles platziert.

 

Am Schlusstag war die Reithalle des RV Vreden erneut "ausverkauft".

 

21. Hallenspringturnier des RV Vreden
Springpferdeprüfung Kl A*: 1. Florian Karns (Ländl.ZRFV Seppenrade) auf Queensland; 2. Florian Karns (Ländl.ZRFV Seppenrade) auf Concordis Colleoni; 3. Hendrik Dowe (ZRFV Heiden) auf Qualität; 4. Manuel Feldmann (RV Ahaus-Ammeln) auf Assalitore; 5. Kai Moormann (RFV Stadtlohn) auf Carlos.


Springpferdeprüfung Kl A**: 1. Manuel Feldmann (RV Ahaus-Ammeln) auf Assalitore; 2. Reinhard Lütke-Harmann (RV Albersloh) auf Chitsulo V.; 3. Christopher Kläsener (RV Rhede-Krommert) auf Casisco; 4. Florian Karns (Ländl.ZRFV Seppenrade) auf Queensland; 5. Franz-Josef Schulze Elpert (ZRFV Legden) auf Carat.


Springpferdeprüfung Kl A**, 1. Abt.: 1. Carina Madeleine Janßen (RV von Bredow Keppeln) auf Caretano; 2. Hendrik Dowe (ZRFV Heiden) auf Corlana S.; 3. Johannes Baberg (ZRFV Neuenkirchen) auf Channing L.; 3. Christopher Kläsener (RV Rhede-Krommert) auf Levis; 5. Wolfgang Zimmermann (RV Hof Wissing Gescher) auf Checkland – 2. Abt.: 1. Stefan Engbers (RFV Südlohn-Oeding) auf Calamanzo; 2. Katharina Bohnenkämper (Reiterverein Nottuln) auf Lorenz; 3. Frank Merschformann (RV Osterwick) auf Cosmo Petra; 3. Johannes Baberg (ZRFV Neuenkirchen) auf Duracell; 5. Philipp Winkelhaus (ZRFV Albachten) auf Complete your Life; 5. Hendrik Zurich (Ländl. Zucht-, Reit- u. Fahrverein) auf Idefix H.; 5. Katja Heitbaum (RFV v. Nagel Herbern) auf Löwenherz.


Springpferdeprüfung Kl L, 1. Abt.: 1. Karin Schulze Topphoff (RFV Gustav Rau Westbevern) auf Mara Villa; 2. Martin Gierlich (RFV Vreden) auf Luidor; 2. Christopher Kläsener (RV Rhede- Krommert) auf Levis; 4. Hendrik Dowe (ZRFV Heiden) auf Corlana S.; 4. Frank Merschformann (RV Osterwick) auf Cosmo Petra; 4. Martin Gierlich (RFV Vreden) auf Daily Impressed; 4. Stefan Engbers (RFV Südlohn-Oeding) auf Calamanzo – 2. Abt.: 1. Philipp Winkelhaus (ZRFV Albachten) auf Complete your Life; 2. Carina Madeleine Janßen (RV von Bredow Keppeln) auf Caretano; 3. Carina Madeleine Janßen (RV von Bredow Keppeln) auf Cavalino; 3. Florian Karns (Ländl.ZRFV Seppenrade) auf Le grand monsieur K.; 3. Philipp Winkelhaus (ZRFV Albachten) auf Lestat; 3. Florian Karns (Ländl.ZRFV Seppenrade) auf Louisiana.


Springpferdeprüfung Kl L, 1. Abt.: 1. Jana Wargers (RFV Greven) auf Lucky Boy; 2. Hendrik Dowe (ZRFV Heiden) auf Lestat de Lioncourit; 3. Martin Gierlich (RFV Vreden) auf Classic; 4. Hendrik Dowe (ZRFV Heiden) auf Lubi Austria JW.; 5. Katja Heitbaum (RFV v. Nagel Herbern) auf Cayetana B.; 5. Hendrik Dowe (ZRFV Heiden) auf Queenie – 2. Abt.: 1. Christopher Kläsener (RV Rhede-Krommert) auf Silver Creek’s Validation; 2. Reinhard Lütke-Harmann (RV Albersloh) auf Cashmaker; 3. Franz-Josef Schulze Elpert (ZRFV Legden) auf Clarinius; 4. Sabrina Schuchardt (Reit- u. Fahrverein Barlo-Bocholt) auf Colido; 5. Emelie Svensson (RFV Rulle) auf Cafe Europa; 5. Johannes Ehning (ZRFV Borken) auf Cristy.
Springpferdeprüfung Kl M*, 1. Abt.: 1. Jana Wargers (RFV Greven) auf Lucky Boy; 2. Christopher Kläsener (RV Rhede-Krommert) auf Silver Creek’s Validation; 3. Johannes Ehning (ZRFV Borken) auf Sakrileg; 3. Hendrik Zurich (Ländl. Zucht-, Reit- u. Fahrverein Gronau) auf Salentino; 5. Johanna Dörner (RV Rhede- Krommert) auf Borneo Jack Sparrow; 5. Reinhard Lütke-Harmann (RV Albersloh) auf Cashmaker; 5. Martin Gierlich (RFV Vreden) auf Colin SN – 2. Abt.: 1. Bastian Kuckartz (RSG Niederrhein) auf Catch me; 2. Jana Wargers (RFV Greven) auf Barrado JK.; 2. Hendrik Dowe (ZRFV Heiden) auf Queenie; 4. Katja Heitbaum (RFV v. Nagel Herbern) auf Cayetana B.; 4. Philipp Winkelhaus (ZRFV Albachten) auf Colandis.


Ponystilspringprüfung Kl L, 1. Abt.: 1. Philipp Schulze Topphoff (RFV Roxel) auf Pico; 2. Antonia Ercken (Ländlicher RFV Recklinghausen) auf Campino WE.; 3. Lisa Schulze Topphoff (RFV Roxel) auf Carry On; 3. Madita Brauer (RV Seydlitz Kalkar) auf Joop; 5. Lea Ercken (Ländlicher RFV Recklinghausen) auf Call me Charly; 5. Janine Becker (Voltigier-u.Reitzentrum Schöppingen) auf Debby; 5. Calvin Böckmann (RUFV Lastrup) auf Wild at Heart T – 2. Abt.: 1. Lars Volmer (ZRFV Legden) auf Carrick; 2. Philipp Schulze Topphoff (RFV Roxel) auf Don Carlos; 2. Katharina Godo (Förderverein f.TRS Mülheim) auf Macchiato; 4. Franziska Müller (RFV Dhünn) auf Benjamin; 4. Marec Dänekas (RUFV Hesel u. Umgebung) auf Navarra.


Ponyspringprüfung Kl L: 1. Sina Hungenberg (RTG Silberberghof) auf Vancouver; 2. Sophia Beckmann (Club der Pferdefreunde Goch) auf Leo; 3. Lea Ercken (Ländlicher RFV Recklinghausen) auf Amacho; 4. Sina Hungenberg (RTG Silberberghof) auf Gina; 5. Julia Schulze Frenking (RV Appelhülsen) auf Prince Nocturn.
Pony-Zwei-Phasen-Springprüfung Kl M*: 1. Kathrin Stolmeijer (Reit- und Fahrv. Isterberg) auf Harry; 2. Lars Volmer (ZRFV Legden) auf Carrick; 3. Franziska Müller (RFV Dhünn) auf Benjamin; 4. Sarina Beyer (RV Mettingen) auf Jay Kay; 5. Kathrin Stolmeijer (Reit- und Fahrv. Isterberg) auf For Kids Only.


Ponyspringprüfung Kl M* mit 1 Stechen: 1. Lars Volmer (ZRFV Legden) auf Top Less 0.00 / 25.91; 2. Kathrin Stolmeijer (Reit- und Fahrv. Isterberg) auf Harry 0.00 26.98; 3. Philipp Schulze Topphoff (RFV Roxel) auf Pico 0.00 / 28.20; 4. Hendrik Tillmann (PSV Haus Vogelsang) auf Alposas Jim Beam 0.00 / 28.66; 5. Sophia Beckmann (Club der Pferdefreunde Goch) auf Leo.


Springprüfung Kl M*, Abt. 1-1: 1. Daniel Könemund (RV Rhede-Krommert) auf Riamo‘ s First F.; 2. Michael Hagemann (RV Appelhülsen) auf Ally Mc Beal; 3. Thomas Öhmann (RV Osterwick) auf Signature; 4. Uwe Volmer (ZRFV Legden) auf Casario; 5. Vanessa König (RV Wolbeck) auf For Me – Abt. 1-2: 1. Noemie Goergen (Cavaliers Reunis Luxembourgeois) auf Smint; 2. Nuri Dijks (Ländl. Zucht-, Reit- u. Fahrverein Gronau) auf Criminal H.; 3. Patrick Schmitz (RFV Greven) auf Compagnon; 4. Lisa Löchtermann (RFV Reken) auf Nemo; 5. Katharina Thünnesen (ZRFV Albachten) auf Carlos B. – 2. Abt.: 1. Christopher Kläsener (RV Rhede-Krommert) auf Silver Creek’s Validation; 2. Jana Wargers (RFV Greven) auf Spacegirl; 3. Christina Vortmann (RFV Südlohn- Oeding) auf Quarkini S.; 4. Grit Schulze Wierling (ZRFV Altenberge) auf Caspar; 5. Jana Wargers (RFV Greven) Barrado JK.


Springprüfung Kl M*, Abt. 1-1: 1. Nuri Dijks (Ländl. Zucht-, Reit- u. Fahrverein Gronau) auf Mara Salvatrucha; 2. Michael Wensing (RFV Vreden) auf Granie; 3. Annemijn Gaalman (Niederlande) auf OH Look at me; 4. Markus Schlamann (RV Osterwick) auf Weraton; 5. Markus Schlamann (RV Osterwick) auf Potthoff’s Think Well – Abt. 2-2: 1. Nuri Dijks (Ländl. Zucht-, Reit- u. Fahrverein Gronau) auf Big Brother; 2. Katharina Nolting (RV Heek-Nienborg) auf Eiswind; 3. Jens Kessel (RFV St.Georg Werne) auf Lavazza; 4. Gijs Mosman (Niederlande) auf Bylou; 5. Anne-Monika Spallek (Reiterverein Nottuln) auf Laissez Faire – Abt. 2-1: 1. Isabel Heckmann (Reit- und Fahrv. Isterberg) auf Queen Capitol; 2. Lars Volmer (ZRFV Legden) auf Gaja; 3. Kathrin Krage (Reit- und Fahrv. Isterberg) auf Quick Girl; 4. Hannah Wansing (ZRFV Legden) auf Classic - Girl; 5. Manja Gille (TG Schultenhof Bochum) auf Concord S – Abt. 2-2: 1. Hendrik Zurich (Ländl. Zucht-, Reit- u. Fahrverein Gronau) auf Undercover; 2. Manuela Schweizer (RFV Greven) auf Opinto des Fontaines; 3. Martin Gierlich (RFV Vreden) auf Cleo N.W.; 4. Otto Vaske (RG Klein Roscharden) auf Palu; 5. Josef-Jonas Sprehe (RUFG Falkenberg) auf Tschaika – 3. Abt.: 1. Thomas Holz (RFV Greven) auf Fabio; 2. Stefan Engbers (RFV Südlohn- Oeding) auf Forcetto; 3. Lutz Gripshöver (RFV Werne) auf Campari; 4. Diana Bülles (Meckenheimer RC) auf Baloue’s Flying sister; 5. Philipp Winkelhaus (ZRFV Albachten) auf Earl of Classic HD.


Springprüfung Kl M**, Abt. 1-1: 1. Dennis Albers (RFV Greven) auf Kondor; 2. Kathrin Krage (Reit- und Fahrv. Isterberg) auf Quick Girl; 3. Rudi Stolmeijer (Reit- und Fahrv. Isterberg) auf Lilly- Fee; 4. Alexander Potthoff (RV Osterwick) auf Potthoff’s Cashmir; 5. Kai Moormann (RFV Stadtlohn) auf Raika – Abt. 1-2: 1. Fabienne Graefe (ZRFV Salzbergen) auf New Love; 2. Jens Kessel (RFV Werne) auf Lavazza; 3. Henning Schulte-Geldermann (ZRFV Borken) auf Finnley; 4. Kim Grangenette (Cavaliers Reunis Luxembourgeois) auf Santos; 5. Jana Pogoda (RFV Ochtrup) auf Quadros – Abt. 2-1: 1. Christopher Kläsener (RV Rhede-Krommert) auf Carlisco; 2. Stefan Engbers (RFV Südlohn-Oeding) auf Akadia BT.; 3. Manuela Schweizer (RFV Greven) auf Ambra; 4. Diana Bülles (Meckenheimer RC) auf Baloue’s Flying sister; 5. Bart Bles (Niederlande) auf Leonardo H – Abt. 2-2: 1. Noemie Goergen (Cavaliers Reunis Luxembourgeois) auf Laness; 2. Philipp Winkelhaus (ZRFV Albachten) auf ECL For Fight; 3. Noemie Goergen (Cavaliers Reunis Luxembourgeois) auf Rock Star; 4. Elmar Vinkelau (ZRFV Legden) auf Cerobino; 5. Michael Most (RFV Guxhagen-Doernhagen) auf Cascadeur.


Springprüfung Kl S* (Preis der Sparkassse Westmünsterland): 1. Isabel Heckmann (Reit- und Fahrv. Isterberg ) auf Queen Capitol 0.00 Fehler / 41.74 Sekunden; 2. Fabienne Graefe (ZRFV Salzbergen) auf New Love 0.00 / 42.10; 3. Diana Bülles (Meckenheimer RC) auf Podolski 0.00 / 42.32; 4. Rebecca Golasch (ZRFV Versmold) auf KN Malna 0.00 / 42.85; 5. Bart Bles (Niederlande) auf Zazok 0.00 / 44.72; 6. Daniel Könemund (RV Rhede-Krommert) auf Casino Royale 0.00 / 44.76; 7. Rudi Stolmeijer (Reit- und Fahrv. Isterberg) auf Lilly-Fee 0.00 / 44.82; 8. Eileen Fornfeist (Reit- und Fahrv. Georgsmarienhütte) auf Zürich 0.00 / 44.92; 9. Uwe Volmer (ZRFV Legden) auf Lucy 0.00 / 45.05; 10. Frank Merschformann (RV Osterwick) auf Calusha 0.00 / 46.11.


Springprüfung Kl S* (Preis der Grolsch Brauerei und Getränke Robers, Südlohn): 1. Otto Vaske (RG Klein Roscharden) auf Extasy V 0.00 / 46.60; 1. Christina Vortmann (RFV Südlohn-Oeding) auf San Bernadino 0.00 / 46.60; 3. Thomas Holz (RFV Greven) auf Callimero 0.00 / 47.15; 4. Thomas Holz (RFV Greven) auf Lorella 0.00 / 47.24; 5. Bernd Schulze Topphoff (RFV Roxel) auf Cordeus 0.00 / 48.80; 6. Hannah Wansing (ZRFV Legden) auf Empire 0.00 / 48.83; 7. Henry Vaske (RG Klein Roscharden) auf Queen of Quattro 0.00 / 49.77; 8. Thomas Holz (RFV Greven) auf Quandor 0.00 / 50.35; 9. Uwe Volmer (ZRFV Legden) auf Lucy 0.00 / 52.14; 10. Gijs Mosman (Niederlande) auf Lady Luidam 0.00 / 53.01.


Springprüfung Kl S* m. Siegerrunde „Championat von Vreden“: 1. Thomas Holz (RFV Greven) auf Quandor 4 *0.00 / 32.45; 2. Peter Olthof (Niederlande) auf Cocktail *0.00 / 33.68; 3. Denis Nielsen (RUFG Falkenberg) auf Come Undone *0.00 / 33.75; 4. Thomas Holz (RFV Greven) auf Callimero *0.00 / 33.81; 5. Bart Bles (Niederlande) auf Wolisco *0.00 / 34.01; 6. Michael Most (RFV Guxhagen-Doernhagen) auf Contrast *0.00 / 34.81; 7. Josef-Jonas Sprehe (RUFG Falkenberg) auf Contendro-Star *0.00 / 35.14; 8. Rebecca Golasch (ZRFV Versmold) auf Mustax Lassen Peak *4.00 / 33.16; 9. Josef-Jonas Sprehe (RUFG Falkenberg) auf Tschaika *4.00 / 33.65; 10. Bart Bles (Niederlande) auf Cappucino LS *4.00 / 33.81.


Zwei-Phasen-Springprüfung K. S* (Preis des Modehauses Render): 1. Uwe Volmer (ZRFV Legden) auf Virginia 0.00 / 26.82; 2. Otto Vaske (RG Klein Roscharden) auf Stakkato Special 0.00 / 27.71; 3. Johannes Ehning (ZRFV Borken) auf Quintana Roo 0.00 / 27.98; 4. Johannes Ehning (ZRFV Borken) auf Casual 0.00 / 28.40; 5. Thomas Holz (RFV Greven) auf Charles 0.00 / 29.09; 6. Markus Schlamann (RV Osterwick) auf Con Borrat 0.00 / 29.24; 7. Gijs Mosman (Niederlande) auf Bylou 0.00 / 29.57; 8. Diana Bülles (Meckenheimer RC) auf Baloue 0.00 / 29.60; 9. Bart Bles (Niederlande) auf Zelano D.; 0.00 / 30.57; 10. Grit Schulze Wierling (ZRFV Altenberge) auf Caspar 0.00 / 35.37.


Springprüfung Kl S** m. Stechen (Großer Preis der Volksbank Vreden): 1. Peter Olthof (Niederlande) auf Zarone *0.00 / 30.38; 2. Hendrik Zurich (Ländl. Zucht-, Reit- u. Fahrverein Gronau) auf Lufthansa *0.00 / 31.22; 3. Michael Most (RFV Guxhagen-Doernhagen) auf Contrast *0.00 / 32.58; 4. Grit Schulze Wierling (ZRFV Altenberge) auf Cover Girl *0.00 / 32.71; 5. Bart Bles (Niederlande) auf Lord Sandro DDH *0.00 / 34.66; 6. Thomas Holz (RFV Greven) auf Quandor *4.00 / 31.00; 7. Thomas Holz (RFV Greven) auf Callimero *4.00 / 34.46; 8. Marie Schulze Topphoff (RFV Roxel) auf Corpicco*4.00 / 34.97; 9. Stefan Engbers (RFV Südlohn-Oeding) auf Mya Mercedes*00 35.53; 10. Grit Schulze Wierling (ZRFV Altenberge) auf Lupo *8.00 / 33.55.

 

 

(Quelle: Münsterlandzeitung)

 

Alle Ergebnisse finden sie unter www. Reitverein-Vreden.de www.horsenet.de

Konkurrenz im eigenen Haus!

VREDEN Das Geschwister wie Marcus und Johannes Ehning aus Borken oder Markus und Frank Merschformann aus Osterwick in einzelnen Prüfungen als Kontrahenten auftreten, hat in der Geschichte des Hallenspringturniers beim RV Vreden fast schon Tradition - auch Partner wie Christina Vortmann und Martin Gierlich oder Beert-Jan Bruggink und Pia-Luise Aufrecht sind nicht zum ersten Mal in Vreden als Konkurrenten gestartet.Von Bernhard Mathmann

 

 

In Vreden als Konkurrenten am Start: Vater Uwe und Sohn Lars Volmer. (Foto: Bernhard Mathmann)

 

Neu allerdings ist die Häufung von "Eltern-Kind-Konstellationen" bei den verschiedenen Springprüfungen: So nahm es Bernd Schulze-Topphoff (Roxel) mit Tochter Marie im Zwei-Phasen-S*-Springen auf; Otto Vaske, Großer-Preis-Sieger von 2009 aus Klein-Roscharden unweit von Cloppenburg, hatte in Sohn Henry einen ernsthaften Mitbewerber in etlichen Prüfungen und nicht zuletzt kam es in Vreden auch zum Vater-Sohn-Kräftemessen zwischen Uwe und Lars Volmer aus Legden.

 

Erst unlängst noch in Legden Seite an Seite beim Staffettenspringen am Start, gingen sie am Freitag zum zweiten Mal nach einem Start in Marl als "Konkurrenten" an den Start einer M*Springprüfung. Dabei legte der 14-jährige Lars auf der Ahlmann- "Leihgabe" Gaja einen fehlerfreien Ritt in 44,46 Sekunden sowie Platz zwei in die Bahn, während Vater Uwe auf Virginia, Cascada und Casario jeweils Zeitfehler einstecken musste und die Platzierung knapp v erfehlte. Auch im M**-Springen am Samstag hatte Gaja unter dem Sattel von Lars Volmer die Nüstern knapp vorn im direkten Vergleich mit Virginia und Uwe Volmer.

 

Im S*-Springen um den Sparkassen-Preis bewies Vater Uwe im Sattel seiner Neu- "Erwerbung" Lucy aus dem Stall des Ahauser Ewald Terhörst seine ganze Routine: Fehlerfrei ritt er auf der Vorjahressiegerin des "Großen Preises" (mit Sebastian Karshüning) auf Rang neun, während Lars mit Gaja zwölf Fehlerpunkte produzierte. Ein ähnliches Bild hatte sich bereiuts am Freitag im ersten S*-Springen des Turniers ergeben.

 

(Quelle: Münsterlandzeitung)

 

Alle Ergebnisse finden sie unter www. Reitverein-Vreden.de www.horsenet.de

Starter zeigen sich flexibel

VREDEN Flexibilität ist groß geschrieben worden bei der 21. Auflage des großen Hallen-Springturniers beim RV Vreden. Von Bernhard Mathmann

 

Flexibel: Weltmeisterschafts- und Olympiareiter Marcus Ehning (2. v. r.) griff am Sonntag dem Parcoursdienst uneigennützig unter die Arme.  (Foto: Bernhard Mathmann)

 

"Wir haben mit einem derartigen Zulauf nicht rechnen können - weder im Parcours noch auf der Zuschauertribüne", zog Norbert Laurich als Vorsitzender des Gastgebervereins ein erstes Fazit. Sind es bei den Turnieren in der Region nahezu immer "nur" rund 70 Prozent der gemeldeten Teilnehmer, die ihre Vierbeiner im Parcours vorstellen, so stellten die Veranstalter in Vreden an den ersten beiden Turniertagen Quoten von bis zu 110 Prozent fest.

 

"Wir hatten eine Vielzahl von Nachmeldungen - in erster Linie aus den Niederlanden, in denen der Nachmeldemodus anders geregelt ist als in Deutschland", erklärte Laurich. Doch auch renommierte Rotröcke wie Olympia- und Weltmeisterschaftsstarter Marcus Ehning, der deutsche Pony-Meister Lars Volmer, der niederländische Olympia-Vierte Geert-Jan Bruggink und seine Lebensgefährtin Pia-Luise Aufrecht aus Weerselo/NL füllten die Starterlisten derart, dass fast alle Zeitfenster gesprengt wurden. Um dennoch die eng gesteckten Freiräume wahren zu können, wurde am Freitag beim ersten S*-Springen auf das Stechen verzichtet. So musste das Los entscheiden, wer den Sonderpreis, ein Fahrrad, erhalten sollte: Mit Otto Vaske (Klein-Roscharden) und Christina Vortmann (Südlohn-Oeding) hatte es nämlich zwei zeitgleiche Konkurrenten gegeben; die Glücksgöttin sprach sich dann für die Amazone aus, die 2010 den "Großen Preis" gewonnen hatte.

 

"Wir haben sogar eine Platzierung ohne Pferde vorgenommen, um in der Halle Platz zu haben für den Umbau", verdeutlichte Laurich die spontanen Entscheidungen, um das große Programm mit 1500 Starts ("Das ist absoluter Rekord", meinte der Vorsitzende) zu bewältigen. Dennoch stand der Sieger des Championats von Vreden, Thomas Holz (Greven), am Samstag erst weit nach Mitternacht fest.

 

Die Sieger im „Großen Preis von Vreden“
L 1993: Rene Tebbel (RV Oldenburger Münsterland) auf Rapunzel
L 1994: Peter Nagel-Tornau (RV Attendorn-Repetal) auf Loyal
L 1995: Markus Ehning (ZRFV Borken) auf Arissima
L 1996: Fritz Fervers (RC Kaarst) auf Pegasus Kentucky
L 1997: Heinz Soltau (RV Concordia an der Miele) auf Campari
L 1998: Uwe Volmer (ZRFV Legden) auf Etjoela
L 1999: Ulrich Kirchhoff (ZRFV Legden) auf Damhus VDL Jupiter
L 2000: Ricardo Jurado (RFV Hövelhof) auf FAN Gismo
L 2001: Rebecca Golasch (ARC Kaarst) auf Elfi
L 2002: Hans-Thorben Rüder (Fehmarnscher Ring-RV) auf Freya
L 2003: Ines Wolters (LZRFV Gronau) auf Flash
L 2004: Denis Lynch (RV Amelsbüren) auf Landos
L 2005: Hartwig Rhode (RFV Rütenbrock) auf Paradiso’s Girl
L 2006: Johannes Ehning (ZRFV Borken) auf Carmen
L 2007: Sebastian Karshüning (RV Rhede) auf Cascavelle
L 2008: Alexander Kernebeck (LZRFV Gronau) auf Quick Star
L 2009: Otto Vaske (RG Klein Roscharden) auf Incolor
L 2010: Christina Vortmann (RV Südlohn-Oeding) auf BB Carvallo
L 2011: Jana Wargers (RFV Greven) auf Quadros
L 2012: Sebastian Karshüning (RV Rhede) auf Lucy
L 2013: Peter Olthoff (Niederlande) auf Zarone

 

(Quelle: Münsterlandzeitung)

 

Alle Ergebnisse finden sie unter www. Reitverein-Vreden.de www.horsenet.de

Erster Turniertag endet mit zwei Siegern im Preis der Grolsch Bauerei und Getränke Robers Südlohn!

 

VREDEN. Aufgrund der hohen Starterzahlen und der vielen Nachnennungen entwickelte sich der erste Tuniertag beim 21. Großen Hallenspringturnier beim Reit- und Fahrverein Vreden zur echten Mammutaufgabe. der Zeitplan war eh schon eng gesteckt, und durch die hohe Anzahl der Nachnennungen, unter anderem auch Marcus Ehning, Geert-Jan Bruggink, Pia-Luise Aufrecht, Bart Bless und Lars Volmer, platze er förmlich aus allen Nähten. So konnte dyas Abschließende S Springen im Preis der Grolsch Bauerei und Getränke Robers Südlohn erst um 21:00 Uhr statt um 20.00 Uhr beginnen.83 Starter hatten sich in die Listen eingetragen, deshalb entschied sich der Veranstalter spontan ein Stechen ausfallen zu lassen. Es siegten hier zeitgleich Christina Vortmann vom RFV Südlohn-Oeding e.V. mit San Bernardino und Otto Vaske von der RG Klein Roscharden mit Extasy V.

 

Alle Ergebnisse finden sie unter www. Reitverein-Vreden.de www.horsenet.de

Reiterelite in der Halle

VREDEN Mehr als 2000 Zuschauer sahen im Vorjahr beim 20. Hallenreitturnier des RV Vreden großen Sport an den drei Wettkampftagen. Auch bei der 21. Auflage der Reitsportveranstaltung, die am morgigen Freitag beginnt, werden die Zuschauer voll auf ihre Kosten kommen.

 

Markus Ehning (l.) aus Borken hat im Vorjahr die S-Prüfung um den Preis der Sparkasse Westmünsterland auf La Campo gewonnen und nimmt hier die Glückwünsche von Norbert Laurich dem Vorsitzenden des RV Vreden, entgegen. Sein Bruder Johannes Ehning hat auch für das diesjährige Turnier seine Nennung abgegeben.

 

Am Start ist wie schon in den vergangenen Jahren die nationale Reiterelite, die bei den insgesamt fünf Springprüfungen der Klasse S* oder S** um gute Platzierungen und attraktive Preisgelder kämpfen wird. Die erste Springprüfung der Klasse S mit Stechen steht schon am Freitag um 20 Uhr zur Austragung an. Dieses Springen hat im Vorjahr Johannes Ehning auf seinem Pferd Oscar du Rozel mit einem Null-Fehler-Ritt im Stechen und der schnellsten Zeit für sich entscheiden können.

 

Am Samstag, 5. Januar, werden in der Reithalle des RV Vreden in Dömern gleich zwei Springprüfungen der Klasse S* entschieden. Zunächst geht es um 17 Uhr um den Preis der Sparkasse Westmünsterland. Dabei konnte sich im Januar Markus Ehning vom RV Borken in die Siegerliste eintragen. Er gewann auf La Compo vor Hendrik Zurick (RV Gronau) und Sebastian Karshüning vom RV Rhede, der bei der 20. Auflage der Reitertage in Vreden gleich zwei S-Springen für sich entscheiden konnte. Um 21 Uhr wird dann der Sieger beim diesjährigen "Championat" von Vreden ermittelt.

 

Karshüning sicherte sich im Vorjahr Platz eins beim "Championat" und siegte bei der Abschlussprüfung des Turniers, dem Preis der Volksbank Vreden. Dieses Springen ist für Sonntag um 16 Uhr angesetzt.

 

Für Karshüning war es in 2011 nach dem Erfolg im Jahr 2007 der zweite Sieg beim Preis der Volksbank Vreden. Die Entscheidung war damals denkbar knapp. Karshüning war als Erster auf seinem Pferd Lucy nur eine halbe Sekunde schneller als Stefan Engbers (RV Südlohn-Oeding), der mit Mya Mercedes Rang zwei belegte.

Beim "Championat" kam Christian Vortmann vom RV Südlohn-Oeding im Vorjahr auf den vierten Platz. Stefan Engbers musste mit Rang neun zufrieden sein. (Quelle: Münsterlandzeitung)

Reiterelite misst sich beim Turnier in Vreden

VREDEN Gleich in der ersten Januarwoche ist die nationale Reiterelite zu Gast in Vreden bei der 21. Auflage des großen Vredener Hallenspringturniers, das der RV Vreden in der Zeit von Freitag, 4. Januar, bis Sonntag, 6. Januar, auf seiner Reitsportanlage in Doemern ausrichtet.

 

Martin Gierlich sattelt seine Pferde für den gastgebenden Reitverein Vreden. (Foto: Johannes Kratz (A))

 

Und bei dieser Veranstaltung kommen die Reitsportfreunde aus nah und fern voll auf ihre Kosten, denn sieben Springprüfungen der Klasse M*, zwei Prüfungen der Klasse M**, vier Springen der Klasse S* und eine Prüfung der Klasse S** haben die Veranstalter im Programm an den drei Turniertagen untergebracht. Da sind Pferde und Reiter gefordert, es gibt aber auch einiges an Preisgeldern zu gewinnen.

 

Los geht es am Freitag, 4. Januar, um 7 Uhr morgens. Dann eröffnet der erste Starter einer Springpferdeprüfung der Klasse A** die 21. Auflage der traditionellen Vredener Hallenreitsportveranstaltung. Um 20 Uhr steht als Abschluss und Höhepunkt des ersten Tages eine Springprüfung der Klasse S* mit Stechen um den Sieg zur Austragung an. Beim RV Vreden liegen für diese Prüfung schon jetzt 83 Nennungen vor.

 

Der zweite Turniertag beginnt am Samstagmorgen um 7.30 Uhr mit einer Springpferdeprüfung der Klasse L. Beim Preis der Sparkasse Westmünsterland und dem "Championat" von Vreden können die Springreiter um 17 und um 21 Uhr gleich bei zwei Springprüfungen der Klasse S* ihr Können im Sattel unter Beweis stellen.

 

Auch am dritten Turniertag haben die Reitsportler "schwere Aufgaben" zu bewältigen. Um 17 Uhr steht eine Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse S* auf dem Turnierplan, und mit dem Großen Preis der Volksbank Vreden geht es ab 16 Uhr bei einer Springprüfung der Klasse S** um den Sieg. (Quelle: Münsterlandzeitung)

 

 

 

Nach Weihnachten geht es in den Hallen des Reit- und Fahrvereins Vreden rund!

 

Wenn die Weihnachtsfeiertage vorüber sind, geht es in den Reithallen des Reit- und Fahrvereins Vreden rund. Zum 21. Mal veranstaltet der Reitverein Vreden vom 4.-6.Januar 2013 sein Großes Hallenspringturnier. „Dafür braucht es engagierte, fleißige und vor allem freiwillige Helferinnen und Helfer“, sagt Norbert Laurich 1. Vorsitzender des Reit- und Fahrverein Vreden. „Ich bin glücklich und auch ein wenig stolz, jedes Jahr auf eine starke Truppe zurückgreifen zu können. Ansonsten wäre die Durchführung einer solchen Veranstaltung schier undenkbar!“

 

Das vor über 20 Jahren vom damaligen 1 Vorsitzenden, Josef Wassing, ins Leben gerufene Turnier erfreut sich nach wie vor bei Reitern und Zuschauern gleichermaßen großer Beliebtheit. Dies zeigen auch die große Anzahl an Starts, die im Vergleich zum Vorjahr um gut 400 Starts zugenommen haben. Wenn man sich die Namen der Sieger im Großen Preis anschaut, liest es sich wie das „who is who“ in der deutschen Reiterszene. So haben auch für 2013 etliche Top-Ställe in die Starterlisten eingetragen.

 

"Nach Weihnachten beginnen wir mit den Vorbereitungen, die Hallen werden geschmückt und dekoriert, vor allem aber wird der Boden jedes Jahr aufs neue perfekt für unser Turnier von Johannes Doetkotte aufbereitet. So können wir unseren Reitern beste Bodenverhältnissen garantieren." Auch im kommenden Jahr heisst es beim Reit- und Fahrverein Vreden wieder „Eintritt frei“, und das an allen Turniertagen nach dem Motto „Spitzensport zum Nulltarif“

„In Zeiten knapper Kassen genau das richtige für jedermann“, findet Norbert Laurich. Für das leibliche Wohl ist natürlich auch gesorgt.

 

Alle Infos zum Turnier finden Sie unter www.reitverein-vreden.de auf Facebook unter  www.facebook.com/reitverein.vreden und unter www.Horsenet.de

 

Parcoursdiensteinteilung für das 21. Grosse Hallenspringturnier

Hier findet ihr die Parcoursdiensteinteilung!

 

1330 Starts an drei Turniertagen, das verspricht jede Menge „Spitzensport zum Nulltarif!!“

Reitsport der Spitzenklasse

 

Von Freitag, 04.01.- Sonntag, 06.01.2013 findet auf der Reitanlage in Vreden- Doemern das große Hallenspringturnier statt. „Eintritt frei“ heißt es an allen drei Tagen, wenn wieder Pferdesport der Spitzenklasse gezeigt wird. 400 Nennungen mehr als in dem letzten Jahr sind in diesem Jahr eingegangen. Der Reitverein Vreden ist stolz über die großen Zuschriften und den bereits weit verbreiteten Bekanntheitsgrades des großen Hallenspringturnieres.

 

Insgesamt 1330 mal erklingt die Startglocke auf der herausgeputzten Reitanlage. Unter den Reitern befinden sich fünf Mitglieder des gastgebenden Vereins. Michael Wensing, Eva Gericks, Eva-Maria Meiß, Lena Ottink und Martin Gierlich starten für den Reit- und Fahrverein Vreden e.V.. Aber auch über Vredens Grenzen hinaus bekannte Reiterinnen und Reiter werden an den Start gehen.  Ulrike Bruns, Johannes Ehning, Stefan Engbers, Lutz Gripshöver, Frank Merschformann, Jana Wargers, Grit Schulze Wierling, Jan Sprehe, Otto Vaske, Uwe Volmer, Hendrik Zurich, Christina und Melanie Vortmann. Über den Besuch aus den Niederlanden von Gijs Mosman freut sich der Verein ebenfalls.

 

Ein erfolgreicher Reiter des Springsports reist aus Borken an. Johannes Ehning sattelt seine Erfolgspferde für die schweren Prüfungen in Vreden. Der Jüngste der Ehnings-Geschwister sitzt bereits seit seinem fünftem Lebensjahr auf dem Rücken der Pferde. Bereits mit acht Jahren ritt er seine ersten E- und A-Springen. Sein erster großer Erfolg war der Gewinn der Westfalenmeisterschaft 1996 in Steinhagen. Mit seinem Pferd Zuckerpuppe ritt er die ersten S-Prüfungen. Heute kann der junge Reiter viele Siege und Platzierungen bis zur Klasse S auf internationaler Ebene auf seinem Konto verbuchen. Mit seinem aktuellen Erfolgspferd Cayenne gewann er aktuell Ende November 2012 das Eröffnungsspringen , eine int. Zwei-Phasenspringprüfung in Abu Dhabi (GCT). Mit seinen Pferd Salvador belegte er Platz vier.

 

Philipp Winkelhaus, Bereiter der renommierten Hengststation Wilhelm Holkenbrink in Albachten sattelt sein Erfolgspferd Aragorn W, den er im letzten Jahr Quasi als Weihnachtsgeschenk bekommen hat. In dieser Saison verbuchte das Paar bereits einige Siege und Platzierungen in den schweren Prüfungen. In diesem Jahr gehören sie in Vreden zu den Favoriten.

 

Die Siegerinnen und Sieger des letzten Jahres werden ebenfalls an den Start gehen, um ihre Titel zu verteidigen. Es werden erwartet Sebastian Karshüning aus Rhede – Sieger des großen Preises  der Volksbank Vreden 2012 und des Championat von Vreden 2012. Nach 2007 ist Sebastian Karshüning der erste Rotrock in Vreden, der zum zweiten Mal den „Großen Preis“ in Empfang nahm. Johannes Ehning – Sieger des Preises der Grolsch Brauerei, Philipp Winkelhaus  gewann zum Turnierstart zwei Springpferdeprüfungen für 4 jähr. Pferde. Die Reitsportfreunde würden sich ebenfalls über die Zusage von Marcus Ehning freuen. Er sicherte sich im letzten Jahr den Preis der Sparkasse Westmünsterland. 

 

In diesem Jahr erwartet die Reiter nicht nur hohe Geldpreise. Auch viele Sachpreise stellen Vredener Firmen für das Springturnier  zur Verfügung. Allen Sponsoren und Helfern, die dieses ereignisreiche Turnier ermöglichen einen „herzlichen Dank“ .

Für den Parcours sind in diesem Jahr Klaus Wilhlem Holle und Werner Hölscher verantwortlich. Für das leibliche Wohl der Turnierteilnehmer und Turnierzuschauer wird wieder bestens gesorgt sein, vom Frühstück bis zum Kuchenbuffet, vom Erfrischungsgetränk bis zum Glühwein wird für jeden etwas angeboten. Weitere Informationen unter www.reitverein-vreden.de , bei Facebook und www.horsenet.de

 

Arbeitseinsätze zur Vorbereitung des Januarturniers und Hallensperrung!

Arbeitseinsätze zur Vorbereitung des Januarturniers!

 

  • 29.12.2012 ab 09.00 Uhr
  • 02.01.2012 ab 12:00 Uhr
  • 03.01.2012 von 10:00 -17:00 Uhr

 

  • Die Hindernisse müssen gesäubert werden
  • Die Bande muss verkleidet werden
  • Die Fenster müssen geputzt werden
  • usw.

 

Wir brauchen jede Menge helfende Hände!

Es empfiehlt sich evtl. Handschuhe mit zu bringen!

 

Die Stunden der Arbeitseinsätze werden den jeweiligen „Zeitkonten“ gut geschrieben.

 

Der Vorstand

 

Bei Fragen wendet Euch bitte an Frank Gerwing 02567/939660 oder 0170/7843205

 

Die Große Halle ist ab dem 30.12.12 ab 13:00 Uhr bis zum Turnier für den gesamten Reitbetrieb gesperrt!

 

In dieser Zeit kann auch kein Unterricht in der kleinen Halle stattfinden!

Alkoholfreier Cocktailabend für Kinder und Jugendliche des Reitverein Vreden

Am 28.12.2012 ab 18.00 Uhr findet wieder unser alkoholfreier Cocktailabend der Jugendabteilung statt. Hierzu sind alle Kinder und Jugendlichen des Reitvereins herzlich eingeladen. Auf dem Programm steht unter anderem unsere Jahresplanung für 2013. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Wir freuen uns auf Euch!!

Euer Jugendvorstand

10. "Tag des Pferdes" des KRV Borken am 15.12.2012 in Legden

LEGDEN Zum zehnten Mal hatte der Kreisreiterverband Borken zum "Tag des Pferdes" eingeladen - die "Jubiläumsveranstaltung" am Samstag in der Reithalle in Legden reihte sich uneingeschränkt in die Serie der "Reitsport-Festivals" vergangener Jahre ein: Reitsportler der Region stellten die vielfältigen Möglichkeiten im "Miteinander von Ross und Reiter" einem vollen Haus vor.

 

Einen regelrecht zauberhaften Schlusspunkt setzte der RV Vreden mit einer Kür in der völlig abgedunkelten Halle: Die Leuchtstreifen in den Mähnen und an der Füßen der Pferde ließen die Figuren wortwörtlich in einem anderen Licht erscheinen.

(Quelle: MünsterlandZeitung den kompletteln Bericht finden sie hier)

 

Der Vorstand dankt allen die zu diesem tollen Schaubild beigetragen haben!

 

Wir sind stolz auf euch!

 

Bilder vom Nikolausturnier 2012

Bilder vom Nikolausturnier jetzt online in der Fotogalerie!

Zur Fotogalerie!

Der Nikolaus besuchte die Pferdebegeisterten

 

 

 

Am 09. Dezember 2012 fand das traditionelle Nikolausturnier des Reit- und Fahrverein Vreden statt. Große und kleine Reiterinnen und Reiter nahmen an dem Turnier erfolgreich teil. Die Startglocke ertönte um 8.30 Uhr mit einer Stilspringprüfung Kl. E. Diese Prüfung entschied Ann-Christin Steinmann mit Cavaliere für sich. Danach legte Philipp Röring mit Romy die schnellste Runde hin und siegte in der Springprüfung Kl. A. Den Sieg in der Springprüfung Kl. L sicherte sich Eva Gericks auf Sylvester. Im Springreiterwettbewerb landete Victoria Frieler mit ihrem Pferd Calypso auf dem Siegertreppchen. Ab 11.30 Uhr zeigten die Dressurreiter ihr Können. Hierbei achtete der Richter auf eine korrekte Hilfengebung und auf den Sitz des Reiters. Überzeugt hat in dem Dressurreiterwettbewerb Kl. E Clarissa Glöckner mit Apache. In der nachfolgenden Dressurprüfung Kl. E holte Louisa Keizers auf Peron die goldene Schleife. In der nächsthöheren Dressurprüfung Kl. A gewann Britta Bertling-Lansing mit ihrem Pferd Frodo.   

Am Nachmittag zeigten die kleinen Reiterinnen und Reiter ihre Talente. Bei Kaffee und Kuchen und einem leckeren Mittagsimbiss konnten die Zuschauer die Ritte der Nachwuchskräfte verfolgen. Im Reiterwettbewerb mit Galopp holte Eva Kovermann mit Gandalf die goldene Schleife. In der nächsten Prüfung, dem Longenwettbewerb ohne Galopp konnten in der ersten Abteilung Johanna Gerwing mit Nico und in der zweiten Abteilung  Carla Wantia mit Lolle  das oberste Treppchen erreichen.

Bevor der Nikolaus die Kinder besucht hatte, wurden die Sieger im Führzügelwettbewerb ermittelt. Hierbei siegte Giuliana Brockhaus mit Der kleine Muck. Für eine gelungene Vorstellung sorgten ebenfalls die vier Voltigiergruppen des RV Vreden. Sie zeigten ihr Können auf den Pferden Lamona und Findus. Bevor der Nikolaus und Knecht Ruprecht die Gaben verteilten, zeigten zehn Reiter des Vereins eine Dunkelkür. Hierbei wurde das Licht ausgeschaltet und jedes Pferd trug Knicklichter an den Beinen, am Hals und am Sattel. Mit staunender Begeisterung schauten die vielen Zuschauer den Reitern zu. Gegen 18 Uhr ging ein gelungener Turniertag in einer weihnachtlichen Atmosphäre zu Ende.

 

Ergebnisse Nikolausturnier 2012

Stilspringprüfung Kl. E

1. Ann-Christin Steinmann mit Cavaliere

2. Jana Kondring mit Captain Jack Sparrow

3. Jennifer Schulten mit Dejavue

 

Springprüfung Kl. A

1. Philipp Röring mit Romy

2. Hanna Schulze Icking mit Pilaro

3. Mareen Terbrack mit Matcho

 

Springprüfung Kl. L

1. Eva Gericks mit Sylvester

2. Michael Wensing mit Lieschen

3. Lena Ottink mit Simply a Dream

 

Springreiter-WB

1. Victoria Frieler mit Calypso

2. Ann-Christin Steinmann mit Cavaliere

3. Eva Kovermann mit Gandalf

 

Dressurreiterwettbewerb Kl. E

1. Clarissa Glöckner mit Apache

2. Jana Gerwing mit Balko

3. Alexa Paschert mit Calimero

 

Dressurprüfung Kl. E

1. Louisa Keizers mit Peron

2 Jennifer Schulten mit Dejavue

3. Sabine Jetter mit Nico

 

Dressurprüfung Kl. A

1. Britta Bertling-Lansing mit Frodo

2. Sandra Terbrack mit Armageddon

3. Philipp Röring mit Romy

 

Reiterwettbewerb mit Galopp

1. Eva Kovermann mit Gandalf

2. Zoe Lösing mit Matlock

3. Laura Breuer mit Ernie

 

Longenwettbewerb ohne Galopp

 

1. Abteilung ab 10 Jahren

                1. Johanna Gerwing mit Nico

                2. Marie Dechering mit Bert

                3. Marike Wantia mit Raya Emma Decker mit Calle

 

2. Abteilung bis 10 Jahre

                1. Carla Wantia mit Lolle

                2. Maya Depenbrock mit Nico

                3. Ida Hermesmeyer mit Calle

 

Führzügelklassewettbewerb

1. Giuliana Brockhaus mit Der kleine Muck

2. Elisa Cluse mit Lucil

3. Henk Schulze-Icking mit Ernie

 

 

 

Erfolge der Vredener Reiterinnen und Reiter in Südlohn-Oeding 30.11.-02.12.2012!

 

 

 

 

Ergebnisübersicht Südlohn-Oeding,PLS vom 30.11.-02.12

 

 

3/1 Pony-Reiter-WB nur für Mädchen

 

6. P Victoria Frieler (RFV Vreden e.V.) 67 Calypso 285 7.00

 

 

3/3 Pony-Reiter-WB nur für Mädchen

 

7. P Marie Engel (RFV Vreden e.V.) 694 Watson 116 7.00

 

 

9 Stilspringwettbewerb Kl E

 

5. P Jennifer Schulten (RFV Vreden e.V.) 618 Deja vu 37 7.00

 

 

19/2 Stilspringprüfung Kl A*

 

5. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 465 Pilaro 4 7.30

 

 

20/1 Springprüfung Kl A**

 

3. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 465 Pilaro 4 0.00 / 37.57

6. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 551 Simply a Dream 0.00 / 39.53

 

 

23 Springprüfung Kl M*

 

10. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 14 Amazing 23 0.00 / 56.74

 

 

24/1 Springprüfung Kl M**

 

6. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 155 Cleo N.W. 0.00 / 49.24

 

 

 

Öffentliche Versteigerung aus dem Tierschutzfall des Kreises Borken am 7. Dezember 2012

Am 07.12.2012 werden 31 Pferde und Ponys in der Reithalle des Reit- und Fahrvereins Vreden öffentlich versteigert!

 

Veranstalter der Versteigerung am 07.12.2012 ist der Auktionator Volker Raulf im Auftrag des Kreises Borken, vertreten durch Frau Dr. Ute Schulze Sievert im Kreisveterinäramt. Die Versteigerung findet statt in der Reithalle des Reit- und Fahrvereins Vreden, Doemern 69a, 48691 Vreden um 14.00 Uhr, Besichtigung ist ab 13.00 Uhr.

 

Den Versteigerungskatalog und die Versteigerungsbedingungen finden Sie hier.

Noch ein Zuchtprodukt des RV Vreden zur Hauptkörung für Reitponys vom 1. - 2. Dezember zugelassen !

Der von unserem Vereinsmitglied Viktor Röring gezogene  Cyrill WE - Dublin Sohn ist zur NRW Hauptkörung zugelassen. Dies ist ein weiterer großer Erfolg für die Züchter unseres Vereins. Jetzt gilt es auch hier Daumen drücken, damit es auch mit der Körung klappt.

 

Das Video des Hengstes finden sie hier

Hallensperrung am 07.12.2012 - Auktion

Über den Kreis Borken werden am 07.12.2012 ca. 29 Pferde in der Reithalle versteigert. Aus diesem Grunde sind beide Hallen von 08:00 bis 18:00 Uhr gesperrt. Die Versteigerung soll um ca. 13:00 Uhr beginnen. Nähere Informationen folgen in Kürze!

Zuchtprodukt des RV Vreden bei der NRW Hauptkörung am 27.11.2012 gekört!

Der von unserem Geschäftsführer Jörg Lenhard gezogene  Rock Forever - Fürst Heinrich Sohn ist am 27.11.2012 bei der NRW Hauptkörung gekört worden.

 

Dies ist ein großer Erfolg für die Züchter unseres Vereins.

 

Wir gratulieren unserem Geschäftsführer zu diesem tollen Zuchterfolg!

 

Die Ergebnisse der NRW Hauptkörung finden  sie hier

Das Video des Hengstes finden sie hier

Jugend des Reitverein Vreden steigt auf See“pferdchen“ um!

Am Samstag, 24.11.2012, ging es mit den Kindern und Jugendlichen des RV Vreden zum Schwimmen ins Bahia-Bad nach Bocholt. Alle Reiter und Voltigierer mit dem Schwimmabzeichen Seepferdchen durften teilnehmen. Wir verbrachten den tollen Tag im kühlen und warmen Nass und hatten besonders in den schnellen Rutschen und dem Whirlpool eine Menge Spaß. Bevor der Rückweg eingeschlagen wurde, gingen wir noch gemeinsam etwas essen- natürlich im Restaurant zur goldenen Möwe!

 

Weiteres: Ende Dezember findet wieder unser alkoholfreier Cocktailabend statt, an dem wir die Jahresplanung des Teams Jugend besprechen werden. Hierzu sind natürlich alle Kinder und Jugendlichen des RV Vreden herzlich eingeladen. Der Termin wird noch bekannt gegeben.

 

 

 

 

Das 21. Großes-Hallen-Springturnier vom 04-06.01.2013 wirft seine ersten Schatten

Die komplette Ausschreibung für das 21. Große Hallen-Springturnier finden Sie hier

Zuchtprodukt des RV Vreden zur NRW Hauptkörung vom 26.11. bis 28.11.2012 zugelassen !

Der von unserem Geschäftsführer Jörg Lenhard gezogene  Rock Forever - Fürst Heinrich Sohn ist zur NRW Hauptkörung zugelassen. Dies ist ein großer Erfolg für die Züchter unseres Vereins. Jetzt gilt es Daumen drücken, damit es auch mit der Körung klappt.

 

Das Video des Hengstes finden sie hier

TV-Bericht über unseren Verein bei Volksbank TV!

In der Novemberausgabe von VolksbankTV stellt die Volksbank Gronau-Ahaus e.G. neben der Dorfkäserei Söbbeke in Rosendahl-Holtwick auch den Reit- und Fahrverein Vreden vor.

 

Das Video hierzu finden sie hier

Bilder vom Oktoberturnier!

Bilder und Impressionen vom Oktoberturnier finden Sie in unserer Fotogalerie

Fünf Siegerschleifen für den RV Vreden

 

Am vierten Oktoberwochenende fand das traditionelle Oktoberturnier des Reit- und Fahrverein Vreden statt. Viele Reiterinnen und Reiter aus dem gesamten Kreisgebiet reisten mit ihren Pferden nach Vreden. Insgesamt fünf Siegerschleifen holten die Vredener Reiter und nutzten den Heimvorteil.

 

Der Freitag begann mit einer Dressurprüfung der Kl. A. Hierbei holte die Reiterin des gastgebenden Verein Mona Tenhumberg mit Romeo den zweiten Platz und Philipp Röring mit Romy belegten den achten Platz. Anschließend folgte die Springpferdeprüfung Kl. A**, wobei Martin Gierlich mit Luidor den vierten Platz belegte. Am Abend fand eine Springprüfung der Kl. L mit Stechen statt. Hierbei holte sich Michael Wensing mit Granie die goldene Schleife in der ersten Abteilung. Den siebten Platz belegte Martin Gierlich mit Peppi. In der zweiten Abteilung landete Martin Gierlich mit Quarkini auf Platz vier, Michael Wensing mit Lieschen auf Platz sechs und Philipp Röring mit Romy auf Platz elf.

 

Am Samstag morgen begann das Turnier mit einer Stilspringprüfung der Kl. A*. Einen erfolgreichen dritten Platz belegte Hanna Schulze-Icking mit Fabienne. In der Springprüfung der Klasse A** standen die Vredener auf dem Podiumsplätzen. Mit der schnellsten Zeit waren Lara Eising mit Gandalf unterwegs, gefolgt von Irmgard Wantia mit Prinzeß und Philipp Röring mit Romy. Mit ihrem zweiten Pferd Octupus´s Dream belegte Lara Eising Platz sieben und Michael Röring mit Double You Platz elf. In der zweiten Abteilung blieb die goldene Schleife ebenfalls in Vreden. Hjördis Tempelmann mit ihrem Pferd Irabel landeten auf Platz eins, Mareen Terbrack mit Matcho auf Platz vier und Sandra Terbrack mit Cavaliere auf Platz sieben. In einer Springprüfung der Kl. L sicherte sich Hanna Schulze-Icking mit Pilaro die Siegerschleife. Platz fünf belegte Eva Gericks mit Sylvester. In einer weiteren Springprüfung der Kl. A**erreichte Sandra Terbrack mit Cavaliere Platz fünf und Eva Gericks mit Sylvester Platz acht. Am Abend fand eine Springprüfung der Kl. M* mit Stechen statt. Hierbei landeten Eva-Maria Meiss mit Pellegrino auf Platz zehn.

 

Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Nachwuchsreiter. Beim Springreiter Wettbewerb erreichte Ann-Christin Steinmann auf Cavaliere den dritten Platz und Victoria Frieler auf Calipso Platz acht. Danach folgte ein Stilspringwettbewerb der Kl. E. Auf Platz zwei landete Mona Tenhumberg mit Lola und auf Platz acht Ann-Christin Steinmann mit Cavaliere. In dem Dressur Reiter Wettbewerb erreichte Ann-Christin Steinmann ebenfalls Platz acht. Jennifer Schulten mit Dejavue belegte Platz fünf im Dressur Wettbewerb Kl. E. Die Siegerschleife im Reiter Wettbewerb für Mädchen sicherte sich Jana Gerwing mit Balco gefolgt von Eva Kovermann mit Gandalf und Clara Engel mit Octupus´s Dream und Lorena Levers mit Lucil auf den Plätzen vier und fünf. Die kleinsten Reiter zeigten ihr Können im Führzügelwettbewerb. Auf Platz ein ritt Elise Cluse mit Lucil, Platz zwei belegte Carla Wantia mit Lolle und Platz fünf ging an Leonie Cluse mit Lucil. Drei gelungene und spannende Reitsporttage mit vielen Siegen und Platzierungen  gingen am Sonntagabend zu Ende.

Ergebnisse vom Reitturnier in Borken 05.-07.10.2012

Ergebnisübersicht

Borken,PLS vom 05.-07.10.2012

 

8/1 Dressurreiterprüfung Kl A

 

1. P Eva-Maria Meiß (RFV Vreden e.V.) 338 Pellegrino 43 7.50

3. P Sandra Terbrack (RFV Vreden e.V.) 23 Armageddon 38 7.20

 

 

12/2-2 Stilspringprüfung Kl A*

 

4. P Mareen Terbrack (RFV Vreden e.V.) 312 Matcho 86 7.90

 

 

13/1-1 Springprüfung Kl A**

 

8. P Hjördis Tempelmann (RFV Vreden e.V.) 224 Irabel 4.00 / 48.50

 

 

13/1-2 Springprüfung Kl A**

 

8. P Mareen Terbrack (RFV Vreden e.V.) 312 Matcho 86 4.00 / 49.84

 

 

15/2-2 Springprüfung Kl L

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 266 Lieschen 62 0.00 / 50.31

6. P Eva-Maria Meiß (RFV Vreden e.V.) 338 Pellegrino 43 4.00 / 57.74

 

 

16/1 Stilspringprüfung Kl L

 

3. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 347 Pilaro 4 7.70

 

 

16/2-1 Stilspringprüfung Kl L

 

3. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 266 Lieschen 62 7.60

 

 

16/2-2 Stilspringprüfung Kl L

 

2. P Eva-Maria Meiß (RFV Vreden e.V.) 338 Pellegrino 43 7.70

 

 

 

Volti's in Ottenstein erfolgreich!

Am 22.09. starteten die beiden Voltiteams Vreden 1 und Vreden 2 auf dem Voltigierturnier in Ottenstein in der Prüfung Schritt-Schritt Maxi. Insgesamt starteten 4 Mannschaften in dieser Prüfung. Vreden 1 errang hierbei den 3.Platz und Vreden 2 zum ersten mal den Sieg. Am nächsten Wochenende geht es dann in Rhede nochmal für Vreden 2 rund. Das Team freut sich schon auf den Wettkampf und fiebert ihm schon entgegen!!
Für mehr Info's schaut doch einfach mal auf die Volti Vreden 2 Homepage.

Das Zelten von den Voltis und Reitschülern war ein voller Erfolg!

 

An zwei Wochenenden fand wieder das traditionelle Zelten mit allen Reitschülern und Voltis statt. Neben Kennenlernspielen untereinander, durften auch die Vereinspferde geschmückt und verkleidet werden. Hierfür wurde ordentlich gebastelt und Lamona,Ernie und Bert sahen am Ende richtig klasse aus (siehe Foto). Abends wurde dann der Hunger vom Tag gestillt bei einem gemütlichen Grillabend . Im Dunkeln ging es dann auf die Suche nach dem goldenen Reiter und es wurden von allen Kindern selbstausgedachte Gruselgeschichten vorgetragen. Am nächsten Tag ging es dann mit einem leckerem Frühstück los und gestärkt machten sich die Kinder auf dem Weg in die Halle um auf den Vereinspferden zu Voltigieren und zu Reiten. Nebenher wurden dann auch fleißig Fragebögen in Gruppen gelöst. Danach durften die Kinder ihr Gleichgewicht üben auf der Slackline. Es war alles in allem ein schönes Wochenende und alle freuen sich schon auf nächstes Jahr.

Neues Vereinspferd beim RV Vreden

Der braune Wallach „Nico“ hat ein neues Zuhause beim Reitverein Vreden. Das Pferd steht seit einigen Wochen im Stall auf der Reitanlage in Doemern. „Nico“ wird nach seiner Eingewöhnungsphase den Verein bei der Reitausbildung der Reiter und Reiterinnen und dem therapeutischen Reiten unterstützen.

 

(v.l.n.r.) Norbert Laurich (erster Vorsitzender RV Vreden) mit Tochter Priya, Hans-Gerd Ostendarp Niederlassungsleiter der Filiale Vreden, Sabine Jetter, Reiterin Jana mit „Nico“, Geesche Bals-Breuckmann, Frank Overkamp (Sprecher des Vorstandes der VB Gronau-Ahaus)


Die ersten Reitstunden hat „Nico“ bereits mit Ruhe und Gelassenheit gemeistert. Der Vorstand bedankt sich ganz besonders bei Hans-Gerd Ostendarp (Niederlassungsleiter der Volksbank in Vreden) und Frank Overkamp (Sprecher des Vorstandes der VB Gronau-Ahaus) über die großzügige Spende. Die Volksbank unterstützte den Kauf eines neuen Vereinspferdes und fördert somit die reiterliche Ausbildung der Kinder und Jugendlichen und die therapeutische Arbeit mit dem Pferd.

Ergebnisse vom Reitturnier in Coesfeld/Lette 17.-19.08.2012

Coesfeld/Lette,PLS vom 17.-19.08.20

 

3/2 Reiter-WB nur für Mädchen

 

9. P Eva Kovermann (RFV Vreden e.V.) 614 Gandalf 62 6.40

 

 

26/2 Stilspringprüfung Kl A*

 

7. P Lara Eising (RFV Vreden e.V.) 614 Gandalf 62 7.50

 

 

28/1 Springprüfung Kl A** m. St. Flamschen-Derby mit Naturhindernissen

 

3. P Philipp Röring (RFV Vreden e.V.) 1,045 Romy 213 0.25 / 70.48

 

 

28/2 Springprüfung Kl A** m. St. Flamschen-Derby mit Naturhindernissen

 

5. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 914 Pilaro 4 4.00 / 64.06

 

 

31/1 Springprüfung Kl L

 

6. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 914 Pilaro 4 0.00 / 44.42

 

 

32/2 Glückspringprüfung Kl L

 

4. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 634 Granie 6 25.00 / 64.47

9. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 914 Pilaro 4 23.00 / 62

 

 

36/2 Springprüfung Kl M**

 

3. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 258 Cleo N.W. 0.00 / 48.96

 

„Danke“ Domino

 

Am 31.07.2012 mussten wir uns von unserem treuen Vereinspferd Domino verabschieden. Er ist an einer Darmverschlingung erkrankt und eingegangen. Jahrelang hat Domino nicht nur Kindern und Erwachsenen das Reiten beigebracht. Unteranderem kamen wöchentlich die Kindergartenkinder und spielten mit ihm Pferdespiele, auch die Bewohner des Haus Früchting besuchten ihn regelmäßig. Unsere kleinsten Voltigierer lernten auf ihm die ersten Übungen.  Desweiteren war er im November und Dezember immer im Dienst des St. Martin und des Nikolauses unterwegs. Durch seine liebe Art nahm er auch dem ein oder anderen die Angst am Umgang mit dem Pferd oder beim Reiten. „Danke“ Domino für die vielen, vielen Jahre, die alle Pferdebegeisterten mit dir teilen durften.

 

Ergebnisse vom Reitturnier in Velen 10.-12.08.2012

Ergebnisübersicht PLS Velen 10.-12.08.2012

 

 

21/2 Springpferdeprüfung KL.A**

 

Martin Gierlich RFV Vreden e.V.    766   Colin SN 
W /   7.80 
 

Michael Wensing RFV Vreden e.V.    525   Pepe 258 
H / Westf / F / 2008 / Pilaro / Donnerschlag  / B: Kleverth,Gregor  / Z: Wensing,Michael  7.30 

 

Michael Wensing RFV Vreden e.V.    688   Vulkana 5 
S / Westf / B / 2007 / Vulkano / Gralshüter  / B: Bröcking,Gregor  / Z: Wittebrock,Bernhard  7.30 

 

 

22 Springpferdeprüfung Kl.L

 

Michael Wensing RFV Vreden e.V.    688   Vulkana 5 
S / Westf / B / 2007 / Vulkano / Gralshüter  / B: Bröcking,Gregor  / Z: Wittebrock,Bernhard  7.60 


 7  Sandra Terbrack RFV Vreden e.V.    103   Cavaliere 3 
S / OS / BkaSc / 2003 / Captain Paul I / Cavalier (Mister)  / B: Sicking,Günter  / Z: Gestüt Lewitz,  7.10   


 

25/1 Springprüfung Kl.A**

 

Irmgard Wantia RFV Vreden e.V.    554   Prinzeß 35 
S / Westf / Db / 2000 / Potsdam / Landino  / B: Wantia,Frank  / Z: Ostendarp,Norbert  0.00  53.44 
 

 

24/1 Stilspringprüfung Kl.A**

 

 8  Irmgard Wantia RFV Vreden e.V.    554   Prinzeß 35 
S / Westf / Db / 2000 / Potsdam / Landino  / B: Wantia,Frank  / Z: Ostendarp,Norbert  7.00   
 

 

26/1 Stilspringprüfung Kl.L

 

 6  Hanna Schulze Icking RFV Vreden e.V.    540   Pilaro 4 
W / Westf / B / 2005 / Pilaro / Grossadmiral  / B: Schulze Icking,Hanna  / Z: Wensing,Michael  6.30   

 

 

27/3 Springprüfung Kl.L

 

Michael Wensing RFV Vreden e.V.    328   Granie 6 
S / Westf / B / 2000 / Grosso Z / Donnerschlag  / GER40357 / B: Wensing,Gerd  / Z: Bühs Dr.,Aloys  0.00  47.15 

 

 

16/1 Dressurreiterprüfung Kl.A

 

Sandra Terbrack RFV Vreden e.V.    021   Armageddon 38 
W / Old / Schwb / 2003 / Armitage / Levantos I  / B: Terbrack,Eva  / Z: Silber,Martin  7.40 

 

 

23/2 Stilspringprüfung Kl.A*

 

 3  Mareen Terbrack RFV Vreden e.V.    483   Matcho 86 
H / Westf / B / 2003 / Monsieur AA / Pilot  / B: Terbrack,Mareen  / Z: Risse,Reinhard  7.80 

 

 

28/1+2 Punktespringprüfung Kl.L mit Joker

 

10  Michael Wensing RFV Vreden e.V.    328   Granie 6 
S / Westf / B / 2000 / Grosso Z / Donnerschlag  / GER40357 / B: Wensing,Gerd  / Z: Bühs Dr.,Aloys  61.00  43.23 

 

 

30 Springprüfung Kl.M* mit Stechen

 

Michael Wensing RFV Vreden e.V.    328   Granie 6 
S / Westf / B / 2000 / Grosso Z / Donnerschlag  / GER40357 / B: Wensing,Gerd  / Z: Bühs Dr.,Aloys  0.00  65.28 

Ergebnisse von den Reitturnieren in Gescher Lembeck, Schöppingen und Stadtlohn Juli 2012

Ergebnisübersicht

Gescher,PLS vom 06.-08.07.2012

 

1/1 Führzügelklassen-WB

 

3. P Carla Wantia (RFV Vreden e.V.) 1,330 Lolle 7.40

 

 

23/2 Stilspringprüfung Kl A

 

10. P Sandra Terbrack (RFV Vreden e.V.) 42 Armageddon 38 7.30

 

 

26/1 Springprüfung Kl A**

 

3. P Irmgard Wantia (RFV Vreden e.V.) 908 Prinzeß 35 0.00 / 46.65

12. P Sandra Terbrack (RFV Vreden e.V.) 42 Armageddon 38 0.00 / 54.53

 

 

27/1 Stilspringhprüfung Kl L

 

4. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 873 Pilaro 4 7.40

12. P Irmgard Wantia (RFV Vreden e.V.) 908 Prinzeß 35 7.00

 

 

29/1-2 Springprüfung Kl L

 

7. P Eva-Maria Meiß (RFV Vreden e.V.) 851 Pellegrino 43 0.00 / 56.22

 

 

30/2-1 Springprüfung Kl M* m. ST.

 

8. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 243 Cleo N.W. 4.00 / 60.90

 

 

34/1 Springpferdeprüfung Kl A**

 

7. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 882 Plutz N.W. 7.80

 

 

 

 

Ergebnisübersicht

Lembeck,PLS vom 14.-15.07.2012

 

 

23/2 Stilspringprüfung Kl A*

 

4. P Sandra Terbrack (RFV Vreden e.V.) 43 Armageddon 38 6.80

 

 

26/2 Springprüfung Kl A** mit Mannschaftswertung

 

2. P Eva Gericks (RFV Vreden e.V.) 861 Sylvester 74 0.00 / 45.58

 

 

28/2 Stilspringprüfung Kl L

 

9. P Eva Gericks (RFV Vreden e.V.) 861 Sylvester 74 7.10

 

 

 

 

Ergebnisübersicht

Schöppingen,PLS vom 27.-29.07.2012

 

 

35/1-2 Springprüfung Kl A**

 

1. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 707 Pilaro 4 0.00 / 42.72

 

 

35/2-1 Springprüfung Kl A**

 

5. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 560 Lieschen 62 0.00 / 44.79

 

 

36/1 Springprüfung Kl L

 

4. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 707 Pilaro 4 4.00 / 41.04

 

 

37/2 Springprüfung Kl L

 

4. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 465 Granie 6 4.00 / 49.24

 

 

38/1 Springprüfung Kl L

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 465 Granie 6 0.00 / 38.00

 

 

38/2 Springprüfung Kl L

 

2. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 560 Lieschen 62 0.00 / 41.39

 

 

39/1 Springprüfung Kl M*

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 465 Granie 6 0.00 / 56.64

 

 

40 Springprüfung Kl M* m. Siegerrunde

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 465 Granie 6 *4.00 / 38.43

 

 

 

 

Ergebnisübersicht

Stadtlohn,PLS vom 03.-05.08.2012

 

 

6/3 Stilspringprüfung Kl A*

 

1. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 625 Pilaro 4 8.20

8. P Sandra Terbrack (RFV Vreden e.V.) 32 Armageddon 38 7.60

 

 

7/1 Springprüfung Kl A**

 

2. P Sonja Steggemann (RFV Vreden e.V.) 99 Captain Jack Sparrow 2 0.00 / 46.57

8. P Mareen Terbrack (RFV Vreden e.V.) 554 Matcho 86 0.00 / 56.10

 

 

7/2-2 Springprüfung Kl A**

 

1. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 625 Pilaro 4 0.00 / 46.88

 

 

8/1 Springprüfung Kl L

 

4. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 625 Pilaro 4 0.00 / 52.33

 

 

8/2 Springprüfung Kl L

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 384 Granie 6 0.00 / 41.80

 

 

10/2-1 Zwei-Phasen-Springprüfung Kl M*

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 384 Granie 6 *0.00 / 23.30

 

 

11/1 Springprüfung Kl M**

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 384 Granie 6 0.00 / 55.43

 

 

14 Springpferdeprüfung Kl A**

 

8. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 609 Pepe 258 7.60

 

 

15/1 Springpferdeprüfung Kl A**

 

6. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 810 Vulkana 5 7.70

 

 

16/2 Springpferdeprüfung Kl L

 

6. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 810 Vulkana 5 7.80

 

 

18 Dressurwettbewerb Kl E

 

1. P Louisa Keizers (RFV Vreden) 872 Peron 7.10

 

 

27/1 Reiter WB

 

6. P Jesse Eising (RFV Vreden e.V.) 813 Watson 116 6.50

 

Sommerferien – PferdeACTIONtage sind restlos ausgebucht!!

Aufgrund der immens hohen Nachfrage sind alles Plätze für die PferdeACTIONtage bereits vergeben.

Der Jugendvorstand des Reitverein Vreden bedankt sich für das enorme Interesse und wird sich neue Events ausdenken.

 

Bunte Spiele und tolle Preise beim Sommerfest des Reitverein Vreden

Viele Reit- und Voltigierschüler sind mit ihren Eltern gekommen, um bunte Spiele zu spielen, Preise zu gewinnen und sich beim Grillen miteinander fröhlich auszutauschen. In diesem Jahr gab es eine große Sachspende der Firma Baufuchs Plewa, wofür sich der Reitverein ganz herzlich bedanken möchte. Die Kinder konnten sich ihre Preise gemeinsam mit den Eltern aussuchen. So ist mancher Reiter mit neuen Reithosen, Westen oder Turnierkleidung glücklich ausgerüstet worden.

Nach diesem gelungenen Vereinsfest freut sich das Organisationsteam schon auf das nächste Sommerfest.

 

Die 2. Mannschaft der Voltigieren des Reitvereins Vreden erringt 2. Platz in Gronau-Epe

 

Die 2. Mannschaft Voltigierabteilung des Reitverein Vreden ist am Samstag den 30.06.2012 in Gronau-Epe in der Prüfung Schritt-Schritt Maxi an den Start gegangen. Hierbei traten sie (mit der Unterstützung von Eva Elling aus der 1. Mannschaft) , gegen 8 andere Mannschaften an und belegten den 2.Platz.

 

Jetzt stehen ca. 2 Monate Sommerpause an, in denen sie fleißig trainieren um im September nochmal einige Starts anzutreten. Weitere Infos findet Ihr unter http://voltivreden2.jimdo.com/

Ergebnisse vom Reitturnier in Stadtlohn vom 22.-24.06.2012

Stadtlohn,PLS vom 23.-24.06.2012

 

 

4 Dressurwettbewerb Kl E

 

5. P Louisa Keizers (RFV Vreden) 426 Peron 6.80

 

 

18/2 Springprüfung Kl A**

 

3. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 164 Flair 206 0.00 / 47.95

 

 

18/3 Springprüfung Kl A**

 

3. P Irmgard Wantia (RFV Vreden e.V.) 326 Prinzeß 35 0.00 / 46.92

10. P Sonja Steggemann (RFV Vreden e.V.) 45 Captain Jack Sparrow 2 0.00 / 49.20

12. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 313 Pilaro 4 0.00 / 49.89

 

 

19/1 Springprüfung Kl L m. St.

 

8. P Sonja Steggemann (RFV Vreden e.V.) 45 Captain Jack Sparrow 2 4.00 / 51.29

15. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 164 Flair 206 4.00 / 57.02

 

 

20/2 Springprüfung Kl M*

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 196 Granie 6 0.00 / 50.67

 

 

24 Führzügelklassen WB

 

2. P Carla Wantia (RFV Vreden e.V.) 419 Lolle 7.50

4. P Leonie Cluse (RFV Vreden e.V.) 430 Lucil 7.20

4. P Elisa Cluse () 430 Lucil 7.20

Reitverein Vreden investiert erfolgreich in seine Voltigierer!

Volti Vreden II in Heek:

Hintere Reihe (v.l.n.r.) Trainer: Lea Nienhaus, Eva Terbrack Voltigierer: Nadine Göring, Nicole Wegener, Ina Vrenegor, Anna Scheileke, Verena Wienand, Sina Kramer, Laura Wienand, vordere Reihe (v.l.n.r.) Paula-Leah Tenspolde, Pia Breuers, Ines Weiss, Tallulah Möllensiep

 

Der Reitverein Vreden investierte in diesem Jahr in ein neues, rückenschonendes Voltigierpad für sein Turnierpferd Findus.  Außerdem beteiligte sich die Firma TeHa-Dach an neuen Voltigieranzügen für die Voltigiermannschaft Vreden 2 (siehe Foto).   Somit starteten die Voltis in eine neue erfolgreiche Turniersaison. Hier die Turniererfolge:

 

 

Turnierort

Prüfung

Platz

Mannschaft

Vreden

Galopp-Schritt-Schritt

 

Schritt-Schritt-Maxi

 

Schritt-Schritt-Mini

 

 

Einzelvoltigieren

(Galopp-Schritt)

 

Bockwettbewerb Duo

1.Platz

 

1.Platz

 

2.Platz

3.Platz

 

1.Platz

2.Platz

 

3.Platz

 

4.Platz

Vreden 1

 

Vreden 2

 

Vreden 3

Vreden 4

 

Eva Elling

Katharina Elling

 

Paula-Leah Tenspolde & Anna Scheileke

Nicole Wegener             & Sina Kramer

Südlohn-Oeding

Schritt-Schritt-Maxi

3.Platz

Vreden 2

Gescher

Schritt-Schritt-Maxi

 

 

Schritt-Schritt-Mini

 

Bockwettbewerb Duo

 

 

2.Platz

3.Platz

 

6.Platz

 

3.Platz

 

4.Platz

Vreden 2

Vreden 1

 

Vreden 3

 

Paula-Leah Tenspolde & Anna Scheileke

Nicole Wegener             & Sina Kramer

Heek

Schritt-Schritt-Maxi

2.Platz

Vreden 2

 

 

Hiermit wollen wir uns außerdem bei allen bedanken, die uns immer fleißig  unterstützen und uns diese große Chance im Voltigiersport ermöglichen.  Ein besonderer Dank gilt hier natürlich unserem Sponsor der Voltigieranzüge: Die Firma TeHa-Dach. Eure Voltis

Ergebnisse vom Reitturnier in Reken vom 15.-17.06.2012

Reken,PLS vom 15.-17.06.2012

 

 

 

16/1 Stilspringprüfung Kl A*

 

3. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 438 Pilaro 4 8.00

 

 

16/2 Stilspringprüfung Kl A*

 

9. P Mareen Terbrack (RFV Vreden e.V.) 388 Matcho 86 7.40

 

 

17/1 Springprüfung Kl A**

 

3. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 438 Pilaro 4 0.00 / 47.88

 

 

17/2 Springprüfung Kl A**

 

6. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 217 Flair 206 0.00 / 47.83

 

 

19/1 Stilspringprüfung Kl L

 

3. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 438 Pilaro 4 7.90

5. P Eva-Maria Meiß (RFV Vreden e.V.) 213 Fiorella 85 7.50

 

 

19/2 Stilspringprüfung Kl L

 

6. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 325 Lieschen 62 7.40

 

 

20/2 Punktespringprüfung Kl L mit Joker

 

5. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 256 Granie 6 44.00 / 38.7

 

 

21/1 Springprüfung Kl L

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 438 Pilaro 4 0.00 / 48.92

7. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 325 Lieschen 62 0.00 / 57.23

 

 

22/1 Zwei-Phasen-Springprüfung Kl M*

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 256 Granie 6 *0.00 / 21.75

 

 

22/2 Zwei-Phasen-Springprüfung Kl M*

 

6. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 94 Cleo N.W. *4.00 / 22.72

 

 

23 Springprüfung Kl M* m. St.

 

1. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 94 Cleo N.W. *0.00 / 40.63

 

 

25 Springpferdeprüfung Kl A**

 

6. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 687 Classic 7.90

8. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 445 Plutz N.W. 7.80

 

 

26 Springpferdeprüfung Kl L

 

1. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 445 Plutz N.W. 8.20

6. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 687 Classic 7.70

Freie Pferdeboxen!!

Auf der Reitanlage des Reitverein Vreden in Vreden-Doemern stehen freie Pferdeboxen zur Verfügung.

Bei  Interesse gibt Pia Krandick Tel: 0151-50576135 weitere Informationen.

Ergebnisse vom Reitturnier in Südlohn-Oeding vom 07.-10.06.2012

Ergebnisübersicht

Südlohn-Oeding,PLS vom 07.-10.06.2012

 

 

19 Dressurwettbewerb Kl E

 

2. P Louisa Keizers (RFV Vreden) 912 Peron 6.40

4. P Karina Kämper (RFV Vreden e.V.) 546 Lou Sulola 2 5.60

 

 

26/2 Stilspringprüfung Kl A**

 

11. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 652 Pilaro 4 7.

 

 

27/2 Springprüfung Kl A**

 

9. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 799 Simply a Dream 0.00 / 42.68

 

 

41/1 Springpferdeprüfung Kl A**

 

2. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 1,010 Classic 8.10

 

 

41/2 Springpferdeprüfung Kl A**

 

4. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 646 Pia N.W. 7.90

 

 

42 Springpferdeprüfung Kl L

 

11. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 646 Pia N.W. 7.70

11. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 1,010 Classic 7.70

 

 

43 Springpferdeprüfung Kl L

 

3. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 77 Burbery 7.80

 

 

45/1 Stilspringprüfung Kl L

 

7. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 652 Pilaro 4 7.50

 

 

45/2 Stilspringprüfung Kl L

 

9. P Eva-Maria Meiß (RFV Vreden e.V.) 977 Pellegrino 43 7.50

 

 

46/1 Springprüfung Kl L

 

2. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 360 Flair 206 0.00 / 47.73

 

 

47/1 Glückspringprüfung Kl L

 

5. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 360 Flair 206 22.00 / 63.71

 

 

48/1 Zwei-Phasen-Springprüfung Kl M*

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 408 Granie 6 *0.00 / 28.12

 

 

49/2 Springprüfung Kl M* m. St.

 

5. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 182 Cleo N.W. *0.00 / 38.15

 

 

50/1 Springprüfung Kl M** m. Siegerrunde

 

2. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 182 Cleo N.W. *0.00 / 36.52

Sommerfest

Am 30.06.2012 beginnt ab 16 Uhr das traditionelle Sommerfest des Reitverein Vreden. Alle Reiterinnen und Reiter groß und klein, Voltigierer, Eltern der Kinder, aktive und passive Mitglieder sind an diesem Nachmittag herzlich Willkommen auf der Reitanlage in Doemern. Für die Kinder werden von der Jugendabteilung Spiele mit tollen Preisen vorbereitet. Die Gewinner und Platzierten können sich aus der Sachspende der Firma Baufuchs Plewa tolle, neue Reitartikel aussuchen. Desweiteren ist für das leibliche Wohl mit Getränken und einem Grill gesorgt.

Anmeldeformulare liegen in der Reithalle aus und müssen bis zum 23.06.2012 bei den Übungsleitern abgegeben werden.

Ergebnisse von den Reitturnieren in Gronau-Epe und Kirchhellen 31.05.-03.06.2012

Ergebnisübersicht

Gronau-Epe,PLS vom 01.-03.06.2012

 

 

1 Führzügelklassen-WB

 

3. P Carla Wantia (RFV Vreden e.V.) 834 Lolle 7.00

 

 

19/1 Dressurprüfung Kl A*

 

5. P Eva-Maria Meiß (RFV Vreden e.V.) 582 Pellegrino 43 6.90

 

 

24/1 Stilspringprüfung Kl A**

 

1. P Eva-Maria Meiß (RFV Vreden e.V.) 342 Fiorella 85 8.50

12. P Irmgard Wantia (RFV Vreden e.V.) 615 Prinzeß 35 6.90

 

 

24/2 Stilspringprüfung Kl A**

 

7. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 314 Fabienne 417 7.50

 

 

25/1 Springprüfung Kl A**

 

9. P Eva Gericks (RFV Vreden e.V.) 751 Sylvester 74 0.00 / 54.01

 

 

25/2 Springprüfung Kl A**

 

1. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 344 Flair 206 0.00 / 43.42

 

 

26/2 Springprüfung Kl L m. St. Eper Bülten Derby

 

3. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 598 Pilaro 4 *4.00 / 32.10

 

 

27/1 Springprüfung Kl M*

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 379 Granie 6 0.00 / 55.02

 

 

28/1 Springprüfung Kl L

 

2. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 344 Flair 206 0.00 / 50.04

5. P Sonja Steggemann (RFV Vreden e.V.) 98 Captain Jack Sparrow 2 0.00 / 53.00

 

 

28/3 Springprüfung Kl L

 

2. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 598 Pilaro 4 0.00 / 51.52

 

 

29/1 Springprüfung Kl M* m St.

 

2. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 379 Granie 6 *4.00 / 36.57

 

 

Ergebnisübersicht

Kirchhellen,PLS vom 31.05.-03.06.20

 

 

17 Springpferdeprüfung Kl M*

 

6. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 66 Burbery 7.90

Ergebnisse von den Reitturnieren in Heek-Nienborg und Borken 26.-28.05.2012

Heek-Nienborg,PLS vom 26.-28.05.201

 

 

20 Springpferdeprüfung Kl L

 

7. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 628 Vulkana 5 7.60

 

 

22/3 Springprüfung Kl A**

 

7. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 477 Pilaro 4 0.00 / 49.23

 

 

25/1 Stilspringprüfung Kl L

 

8. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 477 Pilaro 4 7.20

 

 

25/3 Stilspringprüfung Kl L

 

6. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 355 Lieschen 62 7.60

 

 

26/1 Springprüfung Kl L m. St.

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 289 Granie 6 *0.00 / 29.20

10. P Sonja Steggemann (RFV Vreden e.V.) 75 Captain Jack Sparrow 2 4.00 / 43.68

 

 

27 Springprüfung Kl M*

 

10. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 289 Granie 6 8.00 / 56.26

 

 

28 Springprüfung Kl M* m. Siegerrunde

 

3. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 289 Granie 6 *4.00 / 36.22

 

 

Borken,PLS vom 26.-28.05.2012

 

 

1/1 Springprüfung Kl L

 

3. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 651 Peppi N.W. 0.00 / 59.64

 

 

2/1 Springprüfung Kl M*

 

5. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 651 Peppi N.W. 0.00 / 58.72

 

 

4/2 Springprüfung Kl M* m. St.

 

5. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 210 Cleo N.W. *0.00 / 39.33

 

 

6/1 Springprüfung Kl M**

 

3. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 210 Cleo N.W. 0.00 / 52.52

 

 

14/1 Springpferdeprüfung Kl A**

 

7. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 954 Classic 7.80

 

 

15/1 Springpferdeprüfung Kl L

 

2. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 662 Plutz N.W. 8.10

 

 

16 Springpferdeprüfung Kl L

 

9. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 677 Quarkini S 7.90

 

 

17 Springpferdeprüfung Kl M*

 

5. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 662 Plutz N.W. 8.00

 

 

18 Springpferdeprüfung Kl M*

 

5. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 677 Quarkini S 8.10

7. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 149 Catano 23 8.00

 

 

Ergebnisse vom Reitturnier in Gronau vom 17.-20.05.2012

Ergebnisse vom Reitturnier in Gronau,PLS vom 17.-20.05.2012

 

 

12 Springprüfung Kl L

 

5. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 387 Flair 206 4.00 / 42.84

 

 

23/2 Springpferdeprüfung Kl A**

 

2. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 933 Vulkana 5 7.90

 

 

29/1 Zwei-Phasen-Springprüfung Kl L

 

9. P Eva-Maria Meiß (RFV Vreden e.V.) 701 Pellegrino 43 *4.00 / 27.69

 

 

30/1 Springprüfung Kl L

 

12. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 387 Flair 206 4.00 / 51.84

 

 

31/1 Zwei-Phasen-Springprüfung Kl M*

 

14. P Eva-Maria Meiß (RFV Vreden e.V.) 701 Pellegrino 43 *4.00 / 40.94

 

 

31/2 Zwei-Phasen-Springprüfung Kl M*

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 437 Granie 6 *0.00 / 29.03

 

 

Ottenstein-Hörsteloe,PLS vom 04.-06.05.2012

Ottenstein-Hörsteloe,PLS vom 04.-06.05.2012

 

 

1 Führzügelklassen-WB

 

3. P Carla Wantia (RFV Vreden e.V.) 815 Lolle 7.50

 

 

2 Pony-Reiterwettbewerb nur für Mädchen

 

10. P Nicola Gerwing (RFV Vreden e.V.) 883 Rotzi 6.30

10. P Jana Gerwing (RFV Vreden e.V.) 884 Balco 6.30

 

 

9 Dressurwettbewerb Kl E

 

12. P Kim-Anna Härle (RFV Vreden) 319 Fiorella 85 6.60

 

 

11/2 Springwettbewerb Kl E

 

6. P Sabrina Peter (RFV Vreden e.V.) 834 Ricarda222 0.00 / 57.23

 

 

17/1 Dressurreiterprüfung Kl A

 

4. P Sandra Terbrack (RFV Vreden e.V.) 30 Armageddon 38 7.30

 

 

29/1 Stilspringprüfung Kl A*

 

1. P Eva-Maria Meiß (RFV Vreden e.V.) 319 Fiorella 85 8.20

8. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 322 Flair 206 7.50

 

 

29/2 Stilspringprüfung Kl A*

 

8. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 290 Fabienne 417 7.10

11. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 570 Pilaro 4 6.70

 

 

30/1-1 Springprüfung Kl A**

 

2. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 570 Pilaro 4 0.00 / 47.59

8. P Mareen Terbrack (RFV Vreden e.V.) 501 Matcho 86 0.00 / 56.49

 

 

30/1-2 Springprüfung Kl A**

 

4. P Hjördis Tempelmann (RFV Vreden e.V.) 388 Irabel 0.00 / 51.20

 

 

31/1 Punktespringprüfung Kl A** mit Joker

 

1. P Sonja Steggemann (RFV Vreden e.V.) 79 Captain Jack Sparrow 2 44.00 / 40.25

10. P Sandra Terbrack (RFV Vreden e.V.) 30 Armageddon 38 43.75 / 57.08

 

 

31/2-1 Punktespringprüfung Kl A** mit Joker

 

1. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 322 Flair 206 44.00 / 40.34

 

 

32/1 Springprüfung Kl A**

 

2. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 454 Lieschen 62 0.00 / 43.92

 

 

32/2 Springprüfung Kl A**

 

7. P Mareen Terbrack (RFV Vreden e.V.) 501 Matcho 86 0.00 / 49.54

10. P Sandra Terbrack (RFV Vreden e.V.) 30 Armageddon 38 0.00 / 54.86

 

 

32/3 Springprüfung Kl A**

 

4. P Irmgard Wantia (RFV Vreden e.V.) 585 Prinzeß 35 0.00 / 46.46

 

 

34/1 Springprüfung Kl L m. St. - Hörsteloer Heide Derby

 

8. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 322 Flair 206 4.00 / 78.93

 

 

35/1 Springprüfung Kl L

 

10. P Eva Gericks (RFV Vreden e.V.) 726 Sylvester 74 4.00 / 61.06

 

 

35/2-1 Springprüfung Kl L

 

9. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 322 Flair 206 4.00 / 47.28

10. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 370 Granie 6 4.00 / 48.37

 

 

36/2 Springprüfung Kl M*

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 370 Granie 6 0.00 / 45.19

 

 

37/2 Springprüfung Kl M* m. St.

 

8. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 370 Granie 6 4.00 / 65.65

 

 

 

Ergebnisse vom Turnier in Rhede 20.-22.04.2012

Ergebnisübersicht: Rhede,PLS vom 20.-22.04.2012

 

 

19/2 Stilspringprüfung KL.A*

 

10. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 789Pilaro 4 7.20

 

 

20/1 Springprüfung KL.A**

 

6. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 789Pilaro 4 0.00 / 56.61

 

 

21/1-1 Springprüfung KL.A** Q. für die Kreismeisterschaft

 

3. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 414Flair 206 0.00 / 43.30

6. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 789Pilaro 4 0.00 / 45.10

 

 

21/2-1 Springprüfung KL.A** Q. für die Kreismeisterschaft

 

1. P Sonja Steggemann (RFV Vreden e.V.) 119Captain Jack Sparrow 2 0.00 / 41.56

 

 

25/2 Springprüfung KL.L

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 487Granie 6 0.00 / 49.03

 

 

26/2 Springprüfung KL.M

 

10. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 487Granie 6 4.00 / 44.45

 

 

RV Vreden hat neue Vereinsmeister

 

RV Vreden hat neue Vereinsmeister

 

 

Am vergangenen Aprilwochenende ermittelte der RV Vreden die neuen Vereinsmeister 2012. In insgesamt elf Prüfungen wurde um den Titel gekämpft. Der Tag begann mit den Dressurreitern. In einer Dressurprüfung Kl. A holte sich Britta Bertling-Lansing mit Frodo den Titel. Danach sicherten sich Jana Röring auf Design in dem Dressurwettbewerb Kl. E und Zoe Lösing auf Golden Dream im Dressurreiterwettbewerb die Vereinsmeisterschaft. Gegen  elf Uhr sattelten die Springreiter ihre Pferde. Im Springreiterwettbewerb siegte Clara Engel mit ihrem Pferd Pepone und in dem Springwettbewerb Kl. E landete Jennifer Schulten mit George auf dem ersten Platz. Bei der Springprüfung Kl. A sicherte sich Irmgard Wantia mit Princess den Vereinsmeisterpokal und in der Springprüfung Kl. L hatte Mareen Terbrack auf Matcho nach einem spannendem Stechen die schnellste Zeit. Am Nachmittag wurde erstmalig ein Longenwettbewerb ohne Galopp ausgeschrieben. Hierbei sicherte sich Julia Umelue auf Lamona den Vereinsmeistertitel. Im einfachen Reiterwettbewerb mit Galopp siegte Lea Fleige mit Wembley und im Führzügelklassen-Wettbewerb bekam Danae Waanders Castilla auf Lamona den größten Vereinsmeisterpokal. Bei einem reichhaltigen Kuchenbuffet und leckeren Mittagsimbiss konnten die Zuschauer bei den spannenden Ritten mit fiebern.

 

Ergebnisse Vereinsmeisterschaft 2012

 

 Dressurprüfung Kl. A

1. Britta Bertling-Lansing auf Frodo = Vereinsmeister

2. Philipp Röring auf Double You

3. Michael Röring auf Double You

 

Dressurwettbewerb Kl. E

1. Jana Röring auf Design = Vereinsmeister

2. Pia Göring auf Parinor

3. Kim-Anna Härle auf Fiorella

 

Dressurreiterwettbewerb

1. Kim-Anna Härle auf Fiorella

2. Ann-Christin Steinmann auf Milou

3. Karina Kämper auf Lou Sulola

 

Zoe Lösing auf Golden Dream = Vereinsmeister

 

Springreiterwettbewerb

1. Jana Hubbeling auf Atreju

2. Clara Engel auf Pepone = Vereinsmeister

 

Springprüfung Kl. E

1. Jennifer Schulten auf George = Vereinsmeister

2. Jana Röring auf Design

 

Springprüfung Kl. A

1. Leonie Wickenbrock auf Conrad

2. Irmgard Wantia auf Princess = Vereinsmeister

3. Lara Eising auf Gandalf

 

Springprüfung Kl. L

1. Mareen Terbrack auf Matcho = Vereinsmeister

2. Irmgard Wantia auf Princess

3. Eva Gericks auf Sylvester

 

Longenwettbewerb ohne Galopp

1. Julia Umelue auf Lamona = Vereinsmeister

2. Carla Wantia auf Lolle

3. Lisa Schönebeck auf Lamona

 

Einf. Reiterwettbewerb mit Galopp

1. Lea Fleige auf Wembley = Vereinsmeister

2. Clarissa Glöckner auf Apache

3. Clara Engel auf Pepone

 

Führzügelklassen-Wettbewerb

1. Danae Waanders Castilla auf Lamona = Vereinsmeister

2. Enny Bütterhoff auf Golden Dream

3. Lotte Reßler auf Lolle

 

 

Ergebnisse vom Late-Entry Turnier in Stadtlohn

Ergebnisübersicht

Late-Entry-Stadtlohn,PLS am 11.04.2012

 

 

2 Springpferdeprüfung Kl A**

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 460 Vulkana 5 8.30

4. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 285 Leuchtfeuer 17 8.00

11. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 353 Plutz N.W. 7.70

 

 

4/1 Springpferdeprüfung Kl L

 

5. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 367 Quarkini S 7.90

 

 

4/2 Springpferdeprüfung Kl L

 

7. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 10 Amazing 23 7.80

 

 

5 Springpferdeprüfung Kl M*

 

3. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 72 Catano 23 8.20

 

 

6/1 Springprüfung Kl L

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 351 Pilaro 4 0.00 / 43.13

 

 

6/2 Springprüfung Kl L

 

6. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 291 Lieschen 62 0.00 / 49.91

 

 

 

Ergebnisse vom Reitturnier in Raesfeld-Erle!

Ergebnisübersicht: Raesfeld-Erle,PLS vom 24.-25.03.201

 

 

1/2 Springprüfung Kl A**

 

1. P Sonja Steggemann (RFV Vreden e.V.) 61 Captain Jack Sparrow 2 0.00 / 45.90

 

 

3/2-1 Springprüfung Kl L

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 349 Pilaro 4 0.00 / 45.77

2. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 210 Granie 6 0.00 / 47.47

 

 

4/2 Springprüfung Kl L

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 210 Granie 6 0.00 / 44.54

7. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 349 Pilaro 4 0.00 / 49.97

 

 

5/1 Zwei-Phasen-Springprüfung Kl M*

 

5. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 210 Granie 6 *8.00 / 27.08

 

 

9/1 Springpferdeprüfung KLl A**

 

1. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 263 Leuchtfeuer 17 8.40

2. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 490 Burbery 8.20

Reit- und Fahrverein Vreden siegt in Dortmund

Mit einem Sieg kehrten die 32 Mitglieder, die am vergangen Freitag zum „Signal Iduna Cup 2012“ nach Dortmund gereist waren, zurück.

 

Beim Sonderwettbewerb: „Darstellung der Vereine“ belegt der Reit- und Fahrverein Vreden den ersten Platz.


Jeder Reit- und Fahrverein, der mitmachen wollte, bekam eine eigene Stellwand im Foyer der Halle 2 der Dortmunder Westfalenhallen zur Verfügung gestellt.

Hier bestand die Möglichkeit den eigenen Verein zu präsentieren. Leitfragen waren beispielsweise: Wie ist der Verein strukturiert? Welche Vereinsaktivitäten, Dienstleistungen, Formen der Unterhaltung, Betreuung, und Trainings- und Reitmöglichkeiten werden in Ihrem Verein geboten?

Die Darstellung konnte mit Hilfe von Texten, Fotos, Collagen, Plakaten etc. geschehen. Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt. Entscheidende Kriterien waren zum Beispiel die künstlerische Gestaltung und die inhaltlichen Aspekte der Präsentation.

 

Dieser Aufgabe hatten sich die Jugendlichen unseres Vereins in den vergangen Wochen mit sehr viel Liebe und Hingabe gewidmet und eine sehr schöne Präsentation zusammen gestellt.

 


 

Eine unabhängige Jury nahm am Freitag dann die Bewertung vor und kürte die dann die Sieger (Platz 1-3) dieser Sonderwertung im Rahmen der Siegerehrung des Preises von Nordrhein-Westfalen.

 

Unter großem Jubel der mitgereisten Vereinsmitglieder wurde der 1. Preis dann im Rahmen der Siegerehrung in Empfang genommen und anschließend ausgiebig gefeiert bis es dann um 0:30 Uhr auf die Heimreise ging.

Ergebnisse vom Reitturnier in Legden!

Ergebnisübersicht: Legden,PLS vom 09.-11.03.2012

 

 

8/1 Springprüfung Kl A**

 

6. P Mareen Terbrack (RFV Vreden e.V.) 441 Matcho 86 4.00 / 44.13

 

 

8/2 Springprüfung Kl A**

 

4. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 497 Pilaro 4 0.00 / 41.02

 

 

9/2 Springprüfung Kl A**

 

10. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 497 Pilaro 4 0.00 / 43.09

 

 

12/2-2 Springprüfung Kl L m. St.

 

10. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 294 Granie 6 4.00 / 50.62

 

 

13/3 Springprüfung Kl L

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 294 Granie 6 0.00 / 39.72

12. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 497 Pilaro 4 0.00 / 44.72

 

 

15/2-1 Zwei-Phasen-Springprüfung KL M*

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 294 Granie 6 *0.00 / 26.86

 

 

18/1 Springpferdeprüfung KL A**

 

8. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 500 Plutz N.W. 7.40

 

 

19/1 Springpferdeprüfung Kl L

 

1. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 500 Plutz N.W. 8.40

Martin Gierlich und Johanna Haimi kehren mit 3 Siegen und 6 Platzierungen vom Reitturnier in Borken heim.

Ergebnisübersicht: Borken,PLS vom 24.-26.02.2012

 

 

3/2-1 Springpferdeprüfung Kl A**

 

1. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 224 Carry Me 7 8.30

 

 

3/2-2 Springpferdeprüfung Kl A**

 

5. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 1,433 Banyul P 7.60

 

 

4/1 Springpferdeprüfung KL

 

1. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 224 Carry Me 7 8.40

 

 

5/1 Springpferdeprüfung Kl L

 

2. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 1,079 Quadrivius 8.20

4. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 25 Amazing 23 7.90

 

 

6/1 Springpferdeprüfung Kl M*

 

1. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 1,079 Quadrivius 8.20

4. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 275 Catano 23 7.90

 

 

7/1-2 Springprüfung Kl L

 

3. P Johanna Haimi (RFV Vreden e.V.) 67 Babelutte 0.00 / 51.57

 

 

12 Punkte-Springprüfung Kl S* mit Joker

 

36. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 218 Carmina Ribana 56.00 / 50.82

 

 

 

Fahrt zum SIGNAL IDUNA CUP 2012

Am Freitag den 9. März präsentiert der Reitverein Vreden sich auf dem SIGNAL IDUNA CUP in Dortmund.



Von 8-18 Uhr werden vom Verein gestaltete Stellwände ausgestellt.

Eine Jury wird die Bewertung vornehmen und dann die Sieger dieser Sonderwertung im Rahmen der Sieger-ehrung des Preis von Nordrhein-Westfahlen, am Freitagabend verkünden. Es warten Preise in Höhe von insgesamt 1000 (Verteilung 500/300/200) auf die drei besten Vereine.

Der Preis von Nordrhein-Westfalen (int. Springprüfung KL. S mit Stechen) beginnt um 19 Uhr und endet ca. 21.10 Uhr. Nach einem Schaubild steht dann im Anschluß  um 22:30 Uhr eine int. Springprfg. der Kl. S für Nachwuchspferde auf dem Programm.

                

Abfahrt: 17 Uhr

Rückkehr: ca. 2 Uhr

Kosten pro Person: 20 (Bustransfer, Eintrittskarte Kat. I, Getränke im Bus)

Anmeldeschluss: 29.02.

Ansprechpartner: Marlen Hubbeling 0171-9314364

Ergebnisse vom Reitturnier in Heiden!

Ergebnisübersicht: Heiden,PLS vom 03.-05.02.2012

 

 

1 Spring Reiter WB

 

9. Kristin Wienand (RFV Vreden e.V.) 954 Lady 6.50

 

 

10/1-1 Zwei-Phasen-Springprüfung Kl A**

 

3. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 406 Flair 206 *0.00 / 27.56

Johanna Haimi und Martin Gierlich beim Late Entry Springen in Rhede-Krommert erfolgreich!

Late Entry Springen in Rhede Krommert Hof Könemann

 

 

 

Ergebnisübersicht: Rhede-Krommert,PLS am 24.01.2012

 

 

2/2 Springpferdeprüfung Kl A**

 

3. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 77 Carry Me 7 8.10

 

 

3/1 Springpferdeprüfung Kl A**

 

3. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 331 Plutz N.W. 8.00

 

 

4/1 Springpferdeprüfung Kl L

 

2. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 339 Quadrivius 8.10

6. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 12 Amazing 23 7.80

 

 

5 Springpferdeprüfung KL M*

 

4. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 12 Amazing 23 8.00

7. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 339 Quadrivius 7.80

 

 

6/1 Springprüfung Kl L

 

9. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 458 Cleo N.W. 0.00 / 42

 

 

6/3 Springprüfung Kl L

 

7. P Johanna Haimi (RFV Vreden e.V.) 22 Babelutte 0.00 / 41.65

 

 

7/1 Springprüfung Kl M*

 

4. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 458 Cleo N.W. 0.00 / 44.65

Martin Gierlich und Michael Wensing beim Late Entry in Südlohn erfolgreich!

Hauptinteresse gilt den jungen Pferden

SÜDLOHN Die Zuschauerzahlen am Nachmittag halten sich in Grenzen - dennoch geben die jungen Vierbeiner unter den Sätteln ihrer renommierten Bereiter das Beste: Beim fünften Late Entry-Turnier gestern beim RV Südlohn-Oeding gilt das Hauptinteresse aller Beteiligten den jungen Pferden. Und die gehen zum Teil erstmals unter Turnierbedingungen an den Start.

Von Bernhard Mathmann

 

Martin Gierlich (RV Vreden) sicherte sich den Sieg in der M*-Springpferdeprüfung.  (Foto: Bernhard Mathmann)


Einen sehr guten Eindruck hinterlässt in einer M*-Springpferdeprüfung der sechsjährige Quidam's Rubin-Sohn Quadrivius aus der Zucht des Ahausers Mike Haarmann (Besitzer: Norbert Laurich, Vreden) unter dem Sattel von Martin Gierlich (RV Vreden): Mit der Wertnote 8,40 wird seine Vorstellung am höchsten bewertet. Auf der Acolino-Stute Amazing verfehlt Gierlich eine Platzierung nur knapp - in der Springpferdeprüfung der Klasse L unmittelbar zuvor hat das Paar noch Rang drei erreicht.

Mit Quarkini S, einer Halbschwester von Quadrivius, belegt Christina Vortmann, Lebenspartnerin von Gierlich und zusammen mit ihm in dem gemeinsamen Ausbildungsstall tätig, Rang zwölf in der M*-Prüfung.


Die Reiter-Elite der Region satttelt dann am späten Nachmittag und am Abend ihre hoffnungsvollen Youngster: Marcus und Johannes Ehning vom RV Borken, am Wochenende noch in Basel und Münster am Start, Ingrid Klimke (RV St. Georg Münster), Gerd Könemann (RV Rhede-Krommert) und dessen Bereiter Christopher Kläsener begeben sich an den Start.

 


REITSPORT
5. Late Entry-Turnier des RV Südlohn-Oeding


Springpferdeprüfung Kl A** (4-jährig):

1. Gerd Könemann (RV Rhede-Krommert) auf Monte Cain;

2. Hendrik Dowe (ZRFV Heiden) auf La Scarla;

3. Florian Karns (Ländl.ZRFV Seppenrade) auf Chocomel M.


Springpferdeprüfung Kl A** (4- u. 5-jährig):

1. Marcus Döring (1. Vehlager ZRFV) auf Caitana;

2. Manuela Schweizer (RFV Greven) auf Chincana P.;

3. Edda Eißing (ZRFV Lembeck) auf San Sira.


Springpferdeprüfung Kl A** (5- u. 6-jährig):

1. Hendrik Dowe (ZRFV Heiden) auf Le Loup P.;

2. Valentin Meiss (ZRFV Legden) auf Qesera E.;

3. Florian Karns (Ländl.ZRFV Seppenrade) auf Contessa Bella.


Springpferdeprüfung Kl L (5- u. 6-jährig):

1. Annika Kreuzer (RTG Silberberghof) auf Just Stella L.;

2. Florian Karns (Ländl.ZRFV Seppenrade) auf Stairway S.;

3. Martin Gierlich (RFV Vreden) auf Amazing.


Springpferdeprüfung Kl M* (5- u. 6-jährig):

1. Martin Gierlich (RFV Vreden) auf Quadrivius;

2. Florian Karns (Ländl.ZRFV Seppenrade) auf Stairway S.;

3. Hendrik Dowe (ZRFV Heiden) auf Lestat de Lioncourit;


Springprüfung Kl L, 1. Abt.:

1. Sabrina ten Venne (RZFV Epe) auf Aquillia;

2, Elmar Vinkelau(ZRFV Legden) auf Cerobino;

3. Elmar Vinkelau (ZRFV Legden) auf Zaire;


– 2. Abt.:

1 Michael Wensing (RFV Vreden) auf Granie;

2. Martin Sterzenbach (RV Lippe- Bruch-Gahlen) auf Wirella;

3. Fred Feuchthofen (ZRFV Heiden) auf Lucy;



Weitere Ergebnisse finden sie hier

 

  (Quelle: Münsterlandzeitung...weiterlesen)

2000 Zuschauer sehen großen Sport beim 20. Turnier

VREDEN Wenn ein Mannschafts-Olympiasieger und -Weltmeister seinen Nachwuchs im Kinderwagen durch die Zuschauer auf der Tribüne manövriert oder ein Spitzenreiter mit zwei Kindern auf dem Arm Zeit findet, Bekannte zu grüßen und mit ihnen ein Pläuschchen zu halten, dann wird dadurch auch die Atmosphäre beschrieben, die eine Veranstaltung auszeichne: RV Vredens Vorsitzender Norbert Laurich freute sich besonders darüber, neben Marcus Ehning und Markus Merschformann auch deren Sprößlinge beim 20. Vredener Hallenreitturnier begrüßen zu können: "Diese familiäre Atmosphäre zeichnet unser Turnier aus. Und sie lockt auch renommierte Sportler aus der Region ,einfach nur so' in unsere Halle." Von Bernhard Mathmann

 

RV Vredens Vorsitzender Norbert Laurich (Mitte) gratuliert Marcus Ehning zum Sieg im Youngster-S*-Springen um den Preis der Sparkasse Westmünsterland - am Samstag manövrierte der Erfolgsreiter seinen Nachwuchs im Kinderwagen durch die Vredener Reithalle. (Foto: Bernhard Mathmann)


Drei Tage währte diese Atmosphäre in der Reithalle in Doemern - und gleichzeitig sorgte ein überaus erlesenes Starterfeld für Spitzensport im Parcours. "Wir haben viel Arbeit investiert, um die Halle auf Vordermann zu bringen. Auch deswegen haben wir so manches 'Hut ab' von unseren Gästen gehört", bemerkte Laurich gestern in einem Rückblick.

 

Besonders die Herrichtung und die Pflege des Bodens hätten die Reitsportler immer wieder gelobt. Und dem schreibt es Laurich zu, dass die "Teilnehmerzahlen in den Stechparcouren relativ groß ausfielen, obwohl die Parcoursbauer Klaus-Wilhelm Holle und Claus Thyhatmer die Stangen schon ziemlich hoch aufgelegt hatten".

 

2000 Zuschauer

Überrascht wurden Laurich und seine Mitstreiter auch vom Andrang der Reitsportfreunde: Schon am Freitag wurde es relativ eng auf der Zuschauertribüne. Und die platzte am Sonntag beim S**-Springen um den "Großen Preis" der Volksbank fast aus allen Nähten: Geschätzte 2000 Zuschauer hatten den Weg in die Reithalle gefunden - da gerieten die Parkplätze rund um die Reitanlage in Doemern zur absoluten Mangelware.

 

"Dieses Turnier, das so reibungslos wie selten zuvor ablief, stellt große Anforderungen an unseren Verein: Wir werden 2013 viel Kraft aufwenden müssen, um eine ähnlich erfolgreiche Veranstaltung anbieten zu können", wirft Laurich bereits einen Blick auf das nächste Jahr. Und schon jetzt sei festgehalten worden, dass das Championat von Vreden am Samstagabend wieder auf S***-Niveau ausgetragen werden soll.

 

  (Quelle: Münsterlandzeitung...weiterlesen)

Karshüning schafft das Double

VREDEN "Da kommt das Siegerpaar", hieß es am Sonntag im neuen Versammlungsraum des RV Vreden, als Sebastian Karshüning und Lucy die sieben Hindernisse und acht Sprünge des Stechparcours im S**-Springen um den "Großen Preis" der Volksbank Vreden in Angriff nahmen. Von Bernhard Mathmann

 

Sebastian Karshüning und Centa meisterten in Vreden den Volksbank-Sprung sicher.  (Foto: Bernhard Mathmann)

Franz Bertling, ehemaliger Vorsitzender des RV Vreden, und Reinhard Gerwing, stellvertretender Vorsitzender des Gastgebervereins beim 20. Großen Hallenreitturnier in Vreden, waren sich absolut einig, dass der 31-jährige Borkener und seine zwölfjährige westfälische Stute aus der Zucht von Tanja Meiss (Ahaus) diese Abschlussprüfung für sich entscheiden sollten.


Die beiden "Pferde-Kenner" sollten Recht behalten: Karshüning, der für den RV Rhede startet und bekannt für seine beherzten Ritte ist, war nach exakt 32,26 Sekunden am Ziel: Nach 2007 auf Cascavelle nahm er nun als erster Rotrock in Vreden zum zweiten Mal den "Großen Preis" in Empfang.

 

  (Quelle: Münsterlandzeitung...weiterlesen)

"Geschenk" mit Potenzial

VREDEN Zum ganz "großen Sprung" reichte es für Philipp Winkelhaus beim 20. großen Hallenreitturnier des RV Vreden (noch) nicht: Aber der 24-jährige Rotrock aus Legden, der seit Juli 2011 auf der renommierten Hengststation von Wilhelm Holkenbrink in Albachten für die Ausbildung und Vorstellung der Hengste zuständig ist, ist bereit dafür: "Mit Aragorn W" habe ich jetzt einen Hengst unter dem Sattel, der ganz viel verspricht." Von Bernhard Mathmann

 

Philipp Winkelhaus und Pepper Tonic landeten im Stechen des S**-Springens um den »Großen Preis« der Volksbank Vreden auf dem sechsten Rang - der gebürtige Legdener, der für den RV Albachten startet, sammelte beim 20. Vredener Hallenreitturnier insgesamt 13 Platzierungen. (Foto: Bernhard Mathmann)

Quasi als Weihnachtsgeschenk ist der 13-jährige Holsteinerhengst aus der Vererberlinie Acorado und Cor de la Bruyere in den Beritt von Winkelhaus gekommen - als Youngster hatte der Hengst unter dem Schweden Rolf Göran Bengtson schon viel Potenzial gezeigt.
Mit Platz sieben im S*-Springen mit Stechen hatte Philipp Winkelhaus seinen "Neuen" am Freitag erstmals beim Turnier in Vreden platziert; am Samstag sollte Rang acht beim S**-Springen mit Siegerrunde folgen. "Ich hoffe, dass wir zusammen die Große Tour beim Hallenturnier am nächsten Wochenende in Münster gehen können", blickt er voraus.

 

  (Quelle: Münsterlandzeitung...weiterlesen)

Karshüning wieder vorn

VREDEN Sebastian Karshüning hat für ein Novum gesorgt: Als erster Springreiter hat er gestern zum Abschluss des 20. großen Hallenreitturniers beim RV Vreden zum zweiten Mal den "Großen Preis" der Volksbank Vreden gewonnen. Auf Lucy, der zwölfjährigen Lupicor-Tochter aus dem Besitz von Ewald Terhörst (Ahaus), sicherte sich der Rotrock des RV Rhede nach 2007 erneut die Siegprämie in Höhe von 900 Euro. Von Bernhard Mathmann

 

Sebastian Karshüning und Lucy sicherten sich gestern den »Großen Preis« der Volksbank beim Abschlussspringen des 20. Hallenreitturniers beim RV Vreden. (Foto: Bernhard Mathmann)

Ganze 32,26 Sekunden dauerte der Parforce-Ritt des Rheders, der mit seinem "Springwunder" Lucy vor zwei Jahren den "Großen Preis" in der Halle Münsterland gewonnen hatte: Als vorletztes der elf Paare beendeten die Sieger von 2007 den Stechparcours fehlerfrei. Stefan Engbers (RV Südlohn-Oeding) hatte mit Mya Mercedes, einer elfjährigen Montender-Tochter, bis dahin in fehlerfreien 33,01 Sekunden die Konkurrenz angeführt. Rang drei erreichte Sophia Haschlar (RFV Rosenthal-Willershausen) auf Ernie.

 

Mannschafts-Olympiasieger und Mannschaftsweltmeister Marcus Ehning (RV Borken) führte auf La Campo die hochkarätige Konkurrenz im am Sonntag in der Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse S* an; Hendrik Zurich (RV Gronau) auf Lucaine und Karshüning auf Crazy Diamond folgten auf den nächsten Plätzen. Mit Funky Fred belegte Ehning im Feld der 44 Starter den achten Rang.

 

"Die letzten werden die ersten sein" hieß es im Zieleinlauf des Championats von Vreden am Samstag Abend: Hatten 35 Starterpaare in der Springprüfung Kl.S** mit Siegerrunde zunächst um den Einzug in die Siegerrunde und um den Gesamtgeldpreis von 3750 Euro gestritten, blieben elf Paare im Umlauf fehlerfrei. Sebastian Karshüning (RV Rhede) mit Taquila unter dem Sattel absolvierte als Letzter die Siegerrunde in fehlerfreien 31,20 Sekunden und verdrängte Denise Sulz (Borken) auf Flotte Deern und den Grevener Thomas Holz auf Big Jumper sowie Christina Vortmann (RV Südlohn-Oeding) auf San Bernadino auf die nächsten Plätze.

 

  (Quelle: Münsterlandzeitung...weiterlesen)

Sturz im Stechen als Bremse

VREDEN Der schwere Sturz am zweiten Sprung in der Ponyspringprüfung der Klasse M* hat den 13jährigen Legdener Pony-Springreiter möglicherweise ausgebremst. Von Bernhard Mathmann

 

Lars Volmer und Carrick erreichten Rang drei.  (Foto: Bernhard Mathmann)

Auf Top Less, Deutschlands erfolgreichsten Springpony des Jahres 2011, verfehlte der Legdener die Distanz zum zweiten Sprung und landete spektakulär auf dem Hosenboden: Leicht benommen zwar, nahm er auf Carrick, einem siebenjährigen Springpony, das ihm von Christian Ahlmann (Alt Marl) im Mai 2011 bis auf Weiteres zur Verfügung gestellt wurde, den Stechparcours ein zweites Mal in Angriff. Nach 29,58 Sekunden stoppten die Uhren für den Legdener Ponyreiter und den Halbbruder von Cöster, dem erfolgreichen WM-, EM- und Olympiavierbeiner von Ahlmann: Cöster und Carrick haben mit Calato den gleichen Vater. (Quelle: Münsterlandzeitung...weiterlesen)

Johannes Ehning vom ZRFV Borken gewinnt den Preis der Grolsch Brauerei und Getränke Robers

 

Auf Oscar du Rozel gewann der Borkener am Freitag das abschließende S*-Springen mit Stechen!

20. Großes Hallenspringturnier startet mit zwei Siegen von Philipp Winkelhaus vom ZRFV Albachten

 

 

Philipp Winkelhaus dominierte gleich zu beginn der Turnieres die Springpferdeprüfungen der Klasse A für 4 jährige. Pferde.

In Prüfung Nr. 01 siegte er mit  Spiderman und in Prüfung Nr. 02 mit Lestat

Reitsport der Spitzenklasse, auch Marcus Ehning am Start!!

Von Freitag, 06. bis Sonntag, 08.01.2012 findet auf der Reitanlage in Vreden- Doemern das große Hallenspringturnier statt. „Eintritt frei“ heißt es an allen drei Tagen, wenn wieder Pferdesport der Spitzenklasse gezeigt wird.

Insgesamt 1000-mal erklingt die Startglocke an dem kommenden Wochenende. Unter den Reitern befinden sich zwei Mitglieder des gastgebenden Vereins. Michael Wensing und Martin Gierlich starten für den Reit- und Fahrverein Vreden e.V.. Aber auch über Vredens Grenzen hinaus bekannte Reiterinnen und Reiter werden an den Start gehen. Ulrike Bruns, Isabel Heckmann, Ingrid Klimke, Hans Jörn Ottens, Grit Schulze-Wierling, Johannes und Marcus Ehning, Otto Vaske, Christina Vortmann, Sebastian Karshüning und Stefan Engbers.

Eine Zusage hat uns am Dienstag auch Marcus Ehning gegeben. Der Erfolgsreiter auf internationaler Ebene begann seine Reitkarriere bereits mit 8 Jahren. 1991 holte er den ersten großen Titel mit seinem Erfolgspony Bright Ruby bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren und jungen Reitern. 16 jährig wechselte Marcus endgültig auf Großpferde und seine Erfolge blieben weiterhin nicht aus. Siege und Platzierungen brachte der Reiter mit in seine Heimatstadt Borken. Nach der Ankunft des Ausnahmepferdes For Pleasure an Weihnachten 1998 stieg seine Erfolgskurve stetig. Nicht nur die Teilnahme an internationalen Turnieren stehen auf seinem Programm. Hinzu kommen Titel und Siege bei Deutschen Meisterschaften, Europameisterschaften und bei den Olympischen Spielen. Aktuell gewann Marcus mit seinem Pferd Noltes Küchengirl den großen Preis von Wiener Neustadt und in London holten die Beiden den zweiten Platz in der Weltcup Qualifikation von London.

In diesem Jahr reist Ingrid Klimke nach Vreden. Die 1968 in Münster geborene und wohnende Reiterin besitzt seit 1998 einen eigenen Turnierstall. Seit ihrer Jugend startet sie in den drei Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit. Schwerpunkt ihrer jetzigen Arbeit ist die Ausbildung junger Pferde bis zum Championat. Unterstützt und ausgebildet wird die junge Frau von ihrem Vater Dr. Reiner Klimke, Kurt Gravemeier im Springen, Major a.D. Paul Stecken in der Dressur und durch die Bundestrainer der Vielseitigkeit Christopher Bartle und Hans Melzer. Auf ihrem Erfolgskonto kann Ingrid Klimke einige Auszeichnungen verbuchen. Im Jahr 2011 holte sie mit der Mannschaft Gold bei der Europameisterschaft. Hinzu kommen Siege und Platzierungen in Vielseitigkeits-, Dressur- und Springprüfungen. 2008 brachte die Reiterin die Goldmedaille aus Hong Kong von Olympischen Spielen mit.

Ein weiterer erfolgreicher Reiter des Springsports reist ebenfalls aus Borken an. Johannes Ehning sattelt seine Erfolgspferde für die schweren Prüfungen in Vreden. Der Jüngste der Ehnings-Geschwister sitzt bereits seit seinem fünftem Lebensjahr auf dem Rücken der Pferde. Bereits mit acht Jahren ritt er seine ersten E- und A-Springen. Sein erster großer Erfolg war der Gewinn der Westfalenmeisterschaft 1996 in Steinhagen. Mit seinem Pferd Zuckerpuppe ritt er die ersten S-Prüfungen. Heute kann der junge Reiter viele Siege und Platzierungen bis zur Klasse S auf internationaler Ebene auf seinem Konto verbuchen. Mit seinem aktuellen Erfolgspferd Salvador gewann er Ende 2011 das Championat von München und den großen Preis von Donaueschingen.

Die Siegerinnen und Sieger des letzten Jahres werden ebenfalls an den Start gehen, um ihre Titel zu verteidigen. Es werden erwartet Jana Wargers aus Greven – Siegerin des großen Preises 2011 und Isabel Heckmann des RuFV Isterberg – Siegerin im Championat 2011. In diesem Jahr erwartet die Reiter nicht nur ein hoher Geldpreis. Viele Sachpreise stellen Vredener Firmen für das Jubiläumsturnier  zur Verfügung. Hinzu kommt eine Halskordel der Fa. Gebrüder Niessing Schmuckmanufaktur, ein Fahrrad der Fa. Zweirad Lansing, ein Reisegutschein des Reisestudios Hammans, eine Armbanduhr der Fa. Uhren & Schmuck Loose und des Juwelier Rehaag. Allen Sponsoren und Helfern, die dieses ereignisreiche Turnier ermöglichen einen „herzlichen Dank“ .

Für den Parcours sind in diesem Jahr Klaus Wilhlem Holle und Claus Thyhatmer verantwortlich. Für das leibliche Wohl der Turnierteilnehmer und Turnierzuschauer wird wieder bestens gesorgt sein, vom Frühstück bis zum Kuchenbuffet, vom Erfrischungsgetränk bis zum Glühwein wir für jeden etwas angeboten. Weitere Informationen unter www.reitverein-vreden.de und www.horsenet.de

Reitsport der Spitzenklasse, auch Marcus Ehning am Start!!

Von Freitag, 06. bis Sonntag, 08.01.2012 findet auf der Reitanlage in Vreden- Doemern das große Hallenspringturnier statt. „Eintritt frei“ heißt es an allen drei Tagen, wenn wieder Pferdesport der Spitzenklasse gezeigt wird.

Insgesamt 1000-mal erklingt die Startglocke an dem kommenden Wochenende. Unter den Reitern befinden sich zwei Mitglieder des gastgebenden Vereins. Michael Wensing und Martin Gierlich starten für den Reit- und Fahrverein Vreden e.V.. Aber auch über Vredens Grenzen hinaus bekannte Reiterinnen und Reiter werden an den Start gehen. Ulrike Bruns, Isabel Heckmann, Ingrid Klimke, Hans Jörn Ottens, Grit Schulze-Wierling, Johannes und Marcus Ehning, Otto Vaske, Christina Vortmann, Sebastian Karshüning und Stefan Engbers.

Eine Zusage hat uns am Dienstag auch Marcus Ehning gegeben. Der Erfolgsreiter auf internationaler Ebene begann seine Reitkarriere bereits mit 8 Jahren. 1991 holte er den ersten großen Titel mit seinem Erfolgspony Bright Ruby bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren und jungen Reitern. 16 jährig wechselte Marcus endgültig auf Großpferde und seine Erfolge blieben weiterhin nicht aus. Siege und Platzierungen brachte der Reiter mit in seine Heimatstadt Borken. Nach der Ankunft des Ausnahmepferdes For Pleasure an Weihnachten 1998 stieg seine Erfolgskurve stetig. Nicht nur die Teilnahme an internationalen Turnieren stehen auf seinem Programm. Hinzu kommen Titel und Siege bei Deutschen Meisterschaften, Europameisterschaften und bei den Olympischen Spielen. Aktuell gewann Marcus mit seinem Pferd Noltes Küchengirl den großen Preis von Wiener Neustadt und in London holten die Beiden den zweiten Platz in der Weltcup Qualifikation von London.

In diesem Jahr reist Ingrid Klimke nach Vreden. Die 1968 in Münster geborene und wohnende Reiterin besitzt seit 1998 einen eigenen Turnierstall. Seit ihrer Jugend startet sie in den drei Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit. Schwerpunkt ihrer jetzigen Arbeit ist die Ausbildung junger Pferde bis zum Championat. Unterstützt und ausgebildet wird die junge Frau von ihrem Vater Dr. Reiner Klimke, Kurt Gravemeier im Springen, Major a.D. Paul Stecken in der Dressur und durch die Bundestrainer der Vielseitigkeit Christopher Bartle und Hans Melzer. Auf ihrem Erfolgskonto kann Ingrid Klimke einige Auszeichnungen verbuchen. Im Jahr 2011 holte sie mit der Mannschaft Gold bei der Europameisterschaft. Hinzu kommen Siege und Platzierungen in Vielseitigkeits-, Dressur- und Springprüfungen. 2008 brachte die Reiterin die Goldmedaille aus Hong Kong von Olympischen Spielen mit.

Ein weiterer erfolgreicher Reiter des Springsports reist ebenfalls aus Borken an. Johannes Ehning sattelt seine Erfolgspferde für die schweren Prüfungen in Vreden. Der Jüngste der Ehnings-Geschwister sitzt bereits seit seinem fünftem Lebensjahr auf dem Rücken der Pferde. Bereits mit acht Jahren ritt er seine ersten E- und A-Springen. Sein erster großer Erfolg war der Gewinn der Westfalenmeisterschaft 1996 in Steinhagen. Mit seinem Pferd Zuckerpuppe ritt er die ersten S-Prüfungen. Heute kann der junge Reiter viele Siege und Platzierungen bis zur Klasse S auf internationaler Ebene auf seinem Konto verbuchen. Mit seinem aktuellen Erfolgspferd Salvador gewann er Ende 2011 das Championat von München und den großen Preis von Donaueschingen.

Die Siegerinnen und Sieger des letzten Jahres werden ebenfalls an den Start gehen, um ihre Titel zu verteidigen. Es werden erwartet Jana Wargers aus Greven – Siegerin des großen Preises 2011 und Isabel Heckmann des RuFV Isterberg – Siegerin im Championat 2011. In diesem Jahr erwartet die Reiter nicht nur ein hoher Geldpreis. Viele Sachpreise stellen Vredener Firmen für das Jubiläumsturnier  zur Verfügung. Hinzu kommt eine Halskordel der Fa. Gebrüder Niessing Schmuckmanufaktur, ein Fahrrad der Fa. Zweirad Lansing, ein Reisegutschein des Reisestudios Hammans, eine Armbanduhr der Fa. Uhren & Schmuck Loose und des Juwelier Rehaag. Allen Sponsoren und Helfern, die dieses ereignisreiche Turnier ermöglichen einen „herzlichen Dank“ .

Für den Parcours sind in diesem Jahr Klaus Wilhlem Holle und Claus Thyhatmer verantwortlich. Für das leibliche Wohl der Turnierteilnehmer und Turnierzuschauer wird wieder bestens gesorgt sein, vom Frühstück bis zum Kuchenbuffet, vom Erfrischungsgetränk bis zum Glühwein wir für jeden etwas angeboten. Weitere Informationen unter www.reitverein-vreden.de und www.horsenet.de

Erstes "Heimspiel" für Martin Gierlich

VREDEN 

Erstmals auf dem großen Hallenturnier des RV Vreden, für den er seit dem vergangenen Jahr startet, stellt Martin Gierlich seinen im April 2011 zusammen mit seiner Partnerin Christina Vortmann gegründeten Reit- und Ausbildungsstall vor:Von Bernhard Mathmann

Je 16 Vierbeiner haben der gebürtige Lüdinghäuser und die 25-jährige Oedingerin gemeldet.Im Fresenhorst auf dem Gehöft von Heiner und Susanne Vortmann führen Gierlich und Vortmann den Reitstall mit elf Boxen; in Vreden steht eine weitere Stallung mit zehn Boxen zur Verfügung. Der 29-jährige Pferdewirt war nach seiner Ausbildung bei Karl Merschformann von 1999 bis April 2011 als Bereiter bei Christian Ahlmann, den Brüdern Merschformann, Ulrich Kirchhoff und Rene Tebbel tätig, ehe er sich selbstständig machte.

Zusammen mit seiner Lebenspartnerin Christina Vortmann, die ebenfalls bei Ahlmann und bis 2010 bei den Ehning-Brüdern in Borken als Bereiterin tätig war, bildet Gierlich junge Vierbeiner aus. Unterstützt werden beide von der Finnin Johanna Haimi, die ebenfalls für denRV Vreden reitet, von Melanie Vortmann (RV Südlohn-Oeding) sowie Heiner und Susanne Vortmann.

Insgesamt20 Pferde hat Gierlich bisher beim Bundes-championat vorstellen dürfen; zu seinen größten sportlichen Erfolgen zählt die Platzierung in einem S***-Springen um den "Großen Preis von Gahlen", die Teilnahme an den Deutschen Meisterschaften und am Turnier der Sieger in Münster. Christina Vortmann, seit 2009 im Besitz des "Goldenen Reitabzeichens", trug sich im Januar 2010 auf "Carvallo BB" in die Siegerliste des "Großen Preises der Volksbank Vreden" ein.

Quelle Münsterlandzeitung 

Großer Pferdesport


 

20. Auflage
 des Vredener Hallenspringturniers

lockt zum Jahresauftakt

 

 

Gleich zu Beginn des neuen Jahres lockt ein besonderes Event unter das neue Dach der Reithalle des RV Vreden in Doemern. Vom 6. bis 8. Januar 2012 steht das große Vredener Hallenspringturniers auf dem Programm.

 

VREDEN Zum 20. Mal bereits geben sich dort nicht nur die Top-Reiter der Region die Klinke in die Hand. Immer wieder zieht es deutsche Spitzenreiterinnen und -reiter nach Vreden, um die Frühform im Jahr zu testen. Rene Tebbel, Ulrich Kirchhoff, Johannes und Marcus Ehning, Otto Vaske: Wie das „Who is Who“ der deutschen Reitszene liest sich die Siegerliste beim Höhepunkt, dem „Großen Preis der Volksbank Vreden“, einer Springprüfung der Klasse S** mit Stechen, zum Abschluss am Sonntagnachmittag. Bei der kommenden Auflage wird ab 15.00 Uhr die Nachfolge von Jana Wargers (RV Greven) gesucht. Sie sorgte 2011 dafür, dass nach Christina Vortmann (RV Südlohn-Oeding) erneut eine Amazonin die Siegertrophäe davon trug. Gleichzeitig stellte sie den 19. Siegernamen. Noch keinem Sportler gelang es, diesen begehrten Titel zweimal zu gewinnen.


Mit vier Springpferdeprüfungen der Klasse A** und L geht es am Freitag ab 9:00 Uhr los. Nach zwei Springprüfungen der Klasse M*  („Preis der Schlesier Mode, Ahaus“) ab 14.30 Uhr kommt es zum Highlight des ersten Turniertages, einer Springprüfung der Klasse S* mit Stechen ab 20 Uhr („Preis der Grolsch Brauerei und Getränke Robers“).

 

Früh ab 8:00 Uhr geht es am Samstag weiter mit Springpferdeprüfungen der Klasse L und M los. Höhepunkte des zweiten Tages sind eine Pony 2 Phasen Springprüfung der Kl. M ab 16:00 Uhr um den „Preis der LVM Versicherung Guido Resing Vreden“, ab 17.30 Uhr um den Preis des Modehauses Render, Alstätte“ eine Springprüfung der Klasse S* sowie zum Abschluss ab 20.30 Uhr das Championat von Vreden - präsentiert von Markus Laurich-Schwarz. eine Springprüfung der Kl. S** mit Siegerrunde.

 

Nicht minder früh um 8 Uhr startet das Programm am Sonntag mit einer Springprüfung der Klasse M*. Bevor es um 15:00 Uhr zum „Großen Preis der Volksbank“ Springprüfung der Kl. S** mit Stechen am Nachmittag kommt, dürfen sich die Reitsportinteressierten noch auf den Preis der Fa. Steingrube Mode & Sport, Ahaus „ einer Pony-Springprüfung der Kl. M mit Stechen ab 13:15 Uhr und den „Preis der Sparkasse Westmünsterland“, einer Zwei-Phasen-Springprüfung der Klasse S* ab 11.45 Uhr, freuen.

 

Der Eintritt in die Reithalle in Vreden-Doemern ist an allen drei Turniertagen wie auch in den vergangenen Jahren treu dem Motto „Spitzensport zum Nulltarif!!“ frei!!


Reitabzeichen bestanden


Am Sonntag drückten alle den Prüflingen bei ihren Prüfungen zum Reitabzeichen Klasse III und IV und Basispass die Daumen. 17  Reiterinnen und Reiter des RuFV Vreden legten ihre Prüfungen ab. Dank der guten Vorbereitung durch die Ausbilderinnen Marlen Hubbeling, Eva-Maria Meiss, Geesche Bals-Breuckmann und Mareen Sahlmer konnten die Richter Peter Mannheims und Renate Wassing-Schumann allen Prüflingen eine Urkunde überreichen. Der Vorstand und alle Vereinsmitglieder gratulieren Lisa Feller, Jennifer Schulten, Hjördis Tempelmann, Markus Büger, Lorena Polhuis, Daria Büter, Kerstin Lensker, Pia Göring, Sophie Mesenbrock, Hanna Schnetger, Michael Röring, Hanna Schulze-Icking, Julia Könning, Lara Eissing, Kira Rickers, Jana Gerwing und Christin Wienand zu ihren erfolgreichen Ergebnissen.


Der Nikolaus kommt zum RuFV Vreden

Der RuFV Vreden erwartet am 17. Dezember 2011 nicht nur den Nikolaus und seinen Knecht Rubrecht in der Reithalle Doemern. Denn bevor die Beiden auf ihren Pferden herein traben, zeigen Dressur- und Springreiter des Vereins sowie die Akteure aus der Voltigierabteilung ihr Können.

 



Bereits um 8.30 Uhr starten die ersten Reiter mit einem Dressurreiter Wettbewerb der Kl. E. Ab 09.15 Uhr folgen die Dressurprüfungen der Klasse E und A. Anschließend findet um 11 Uhr ein Springreiterwettbewerb statt.

Bevor die jüngsten Nachwuchsreiter an den Start gehen, müssen die Springreiter weiterhin ihr Können beweisen. Gegen 11.45 Uhr findet ein Stilspringen der Kl. E und ab 12.15 Uhr die Springprüfungen der Klassen A und L mit Stechen statt.

Um 13.45 Uhr folgt ein Reiterwettbewerb mit und ohne Galopp. Ab 15.00 Uhr werden die Voltigierer des RuFV Vreden erwartet. Fünf Gruppen werden ihre eingeübten Küren auf dem Pferderücken vorstellen. Zum Abschluss zeigen noch die jüngsten Teilnehmer ihre Kenntnisse und Fähigkeiten beim Führzügelklassenwettbewerb. Um 17 Uhr werden der Nikolaus auf seinem Schimmel und Knecht Rubrecht auf dem Rappen in der Halle erwartet. Fackelträger und eine Musikkapelle begleiten die Beiden. Bevor die Nikolausgaben verteilt werden, schlägt der heilige Mann sein goldenes Buch auf, um ein paar Worte an alle Teilnehmer und Besucher zu richten. Gäste sind an diesem Tag herzlich Willkommen, für das leibliche Wohl ist wieder bestens gesorgt. Es werden Brötchen, Kaffee und selbstgebackener Kuchen und ein warmer  Mittagsimbiss geboten.

Zeiteinteilung

Nikolausturnier

RV Vreden 17.12.2011

 

08.30 Uhr            Nr. 1      Dressurreiter WB Kl. E, Aufgabe E1 ohne 1. Aufmarschieren

09.15 Uhr            Nr. 2      Dressurprüfung Kl. E, Aufgabe E2 (LK 0,6)

10.00 Uhr            Nr.3       Dressurreiterprüfung Kl. A, Aufgabe RA1 (zu Zweit geritten)

11.00 Uhr            Nr. 4      Springreiterwettbewerb (LK 0,6)

11.45 Uhr            Nr. 5      Stilspringen Kl. E (LK 0, 6)

12.15 Uhr            Nr. 6      Springprüfung Kl. A (LK1-6)

13.00 Uhr            Nr. 7      Springprüfung Kl. L mit Stechen (LK1-5)

13.45 Uhr            Nr. 8      Reiterwettbewerb mit Galopp

14.30 Uhr            Nr. 9      Reiterwettbewerb ohne Galopp

15.00 Uhr            Nr. 10    Vorstellung der Voltigiergruppen

16.00 Uhr            Nr. 11    Führzügelklassenwettbewerb

Anschließend (ca. 17 Uhr) Empfang des Nikolauses und der Tüten

Ergebnisse vom Turnier in Südlohn-Oeding

Ergebnisübersicht: Südlohn-Oeding,PLS vom 02.-04.12.2011

 

 

4 Reiter-WB nur für Jungen

 

4. P Jesse Èising (RFV Vreden e.V.) 698Watson 116 6.90

 

 

13 Dressurprüfung Kl A

 

8. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 245Flair 206 7.00

 

 

21/1 Springprüfung Kl A**

 

5. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 437Pablo 465 0.00 / 40.04

 

 

21/2 Springprüfung Kl A**

 

6. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 457Pilaro 4 0.00 / 40.86

 

 

22/1-2 Springprüfung Kl L

 

6. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 661Quindero 0.00 / 44.98

 

 

23/1 Springprüfung Kl M*

 

3. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 660Carmina Ribana 0.00 / 49.56

 

 

24/1 Springprüfung Kl M**

 

4. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 660Carmina Ribana 0.00 / 53.72

 

Juleica in Borken: Alle haben bestanden



Borken (PV). Den Lehrgang „Juleica – Reiten“ (Kombination aus dem Trainerassistenten im Pferdesport und der Grundlagenqualifizierung Jugend) haben jetzt zehn Pferdesportler vom Kreisreiterverband Borken bestanden. An vier Wochenenden im Oktober und November lernten und übten die Teilnehmer die pädagogische Betreuung von Kindern bei Aktivitäten mit und ohne Pferd. Nach erfolgreichem Abschluss – die Prüfer Elfriede Schulze Havixbeck und Anja Krüger waren schlichtweg begeistert von der ganzen Gruppe – dürfen sich nun alle Absolventen auf ihre Jugendleiter Cards (Juleica) freuen. Es sind Kim-Anna Härle, Sophie Mesenbrock, Lisa Feller, Michael Schubert, Karina Kämper, Christina Peek, Mareen Gericks, Marleen Overkamp, Melanie Sicking und Pia Leuker.

 

Weiterlesen.....


Dachsanierungsarbeiten sind auf der Zielgeraden!

 
Ende der Woche  wird das Dach der großen Halle komplett fertig sein.
Die kleine Halle soll spätestens Mitte der nächsten Woche fertig gestellt werden,  so dass dann der Reitbetrieb wieder normal aufgenommen werden kann.
 
Nach der großen Dachsanierungsaktion gibt es jede Menge aufzuräumen und zu säubern. Aus diesem Grunde wird am 03.12.11 ab 09:00 Uhr ein Sonderarbeitseinsatz stattfinden. Hier sind wir auf die Hilfe ALLER Vereinsmitglieder angewiesen und hoffen auf zahlreiche Helferinnen und Helfer.
 
Die Stunden des Arbeitseinsatzes werden natürlich den jeweiligen Stundenkonten gutgeschrieben!
 

Dachsanierungsarbeiten beginnen morgen!!!

 

Die Gerüste stehen schon, ab morgen beginnen die Bauarbeiten am Dach der Reithallen in Vreden!

 

Einige Helfer werden morgen Nachmittag noch zum entkernen des kleinen Clubraumes gebraucht!

 

Ab 16:00 Uhr geht es los. Wir würden uns über einige fleißige Helfereinnen und Helfer freuen!

Ihr wisst ja "viele Hände schnelles Ende!!"

 

Dachsanierungsarbeiten beginnen am 11.11.2011 !

Die Reithallen des RV Vreden sind ab dem

11.11.2011 bis voraussichtlich 25.11.2011

aus Sicherheitsgründen komplett gesperrt!

.

.

Weiter Infos finden sie hier....

Erfolge vom Benefizturnier in Gronau zugunsten "Lichtblicke"

Ergebnisübersicht: Gronau,PLS am 05.11.2011

 

4/1 Stilspringprüfung Kl A**

 

4. P Eva-Maria Meiß (RFV Vreden e.V.) 158Pellegrino 43 7.60

 

 

4/2 Stilspringprüfung Kl A**

 

7. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 228Pilaro 4 7.00

 

 

5/1 Springprüfung Kl A**

 

6. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 228Pilaro 4 0.00 / 36.75

Michael Wensing in Gronau knapp geschlagen!

Ergebnisübersicht Reitturnier in Gronau PLS vom 27.-30.10.2011

 

13/1 Springpferdeprüfung Kl A**

 

2. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 27 Amazing 23 8.20

 

 

14/2 Springpferdeprüfung Kl L

 

5. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 870 Peppi N.W. 7.70

 

 

16/1-1 Springprüfung Kl M*

 

2. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 569 Granie 6 0.00 / 42.37

8. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 887 Pilaro 4 0.00 / 45.51

 

 

17/1-1 Springprüfung Kl M**

 

7. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 180 Carmina Ribana 4.00 / 50.50

Neun Heimsiege!

 

„Heimvorteil voll genutzt“

 

(Eva Gericks auf Sylvester)

Zum Auftakt der Hallensaison haben die Reitsportler des RV Vreden bei ihrem traditionellen Oktober-Turnier in drei Turniertagen acht Siege und eine Vielzahl Platzierungen errungen.
Den Siegesreigen eröffnete am Freitagmorgen Martin Gierlich in der Springpferdeprüfung Klasse A** mit Amazing. In der Mannschafts-Springprüfung der Klasse A** mit einem Umlauf dann holten sich die Mannschaften des RV Vreden nicht nur den Sieg (Irmgard Wantia, Mareen Terbrack, Lena Ottink, Eva Gericks) vor dem RV Ottenstein-Hörsteloe (Verena Sicking, Mareen Schmieders, Tanja Schemmick), auch Platz vier (Eva Gericks, Mareen Gesing, Michael Röring, Philipp Röring) wurde dazu noch eingefahren.
Der erfolgreiche Turniertag endete dann schließlich mit einem Doppelsieg in der Springprüfung der Klasse L mit Stechen: Dort siegte Michael Wensing mit Granie und Costa Rica in beiden Abteilungen.
Am Samstagmorgen war es dann Eva Gericks mit Louisiano, die den Siegesreigen fortsetzte. Sie gewann die Konkurrenz in der Stilspringprüfung der Klasse A*. Mareen Terbrack mit Matcho sicherten sich den Sieg in der anschließenden Springprüfung der Klasse A**. Im abschließenden M-Springen mit Stechen sorgte dann einmal mehr Michael Wensing mit Granie für einen Sieg bei seinem „Heimspiel“ in der Reithalle in Doemern.
Der Sonntag stand ganz im Zeichen des Reiternachwuchses, nachdem Britta Bertling-Lansing auf Frodo die Goldschleife in der A-Dressur erreicht hatte holte schließlich Lea Fleige die neunte Goldeneschleife für den RV Vreden.

REITSPORT
Oktober-Turnier des RV Vreden


Führzügelklasse-WB: 1. Ina Gausling auf Ninja (Darfeld); 2. Marie van der Kamp auf Peter (Ochtrup); Maurice Rabe auf Foxhunters Kit Kat (Coesfeld-Lette); 3. Carla Wantia auf Lolle (Vreden).

Reiter-WB nur für Mädchen: 1. Melina Mertens auf Stakkato (Havixbeck-Hohenholte); 2. Lara Uhlenbrock auf Miraculix (Lippramsdorf); 3. Lena Terbeck auf Dancing Dipsy (Ahaus) – 2. Abt.: 1. Lea Fleige auf Wembley (Vreden); 2. Muriel Rewer auf Lotus (Ahaus); 3. Clara Engel auf Watson (Vreden) – 3. Abt.: 1. Elena-Mariella Rabe auf Foxhunters Kit Kat (Coesfeld-Lette); 2. Jolina Hornheus auf Moonraker (Stadtlohn); 3. Selina Möller auf Milkyway (Epe).

Reiter-WB nur für Jungen: 1. Cedric Triebsch auf Valence (Appelhülsen); 2. Till Büning auf Krassus (Greven); 3. Julius Goeke auf Scirocco (Ochtrup).

Dressurwettbewerb Kl. E: 1. Lara Uhlenbrock auf Miraculix (Lippramsdorf); 2. Lorena Polhuis auf Ravel (Vreden); 3. Annika Emming auf Debbie Sue (Ottenstein-Hörsteloe).

Dressurwettbewerb Kl. E: 1. Michelle Einck auf Rocko Freixenet (Heiden); 2. Corinna Hölzel auf Fleuramo‘s Nori (Südlohn-Oeding); 3. Katrin Wieschermann auf Dorian (Lippramsdorf) – 2. Abt.: 1. Hanna Heßling auf Charly (Rhede); 2. Theresa Arentz auf Paradiso (Lippramsdorf); 3. Aileen Biermann auf Henry (Rhede).

Dressurprüfung Kl. A: 1. Britta Bertling- Lansing auf Frodo (Vreden); 2. Lea Knüver auf Atut (Greven); 3. Judith Reese auf Danny Number One (Mesum) – 2. Abt.: 1. Ricarda Schlüter auf Deathless Love (Rhede); 2. Annika Juhre auf Da Silva (Jader RC); 3. Lena Ottink auf Flair (Vreden), 3. Hanna Heßling auf Prinz Bernhard (Rhede).

Reitpferdeprüfung 3j: 1. Johanna Klippert auf Rock Star (Albachten); 2. Eva-Maria Tüpker auf Farbenfroh (Westerkappeln); 2. Eva-Maria Tüpker auf Hancock (Westerkappeln).

Reitpferdeprüfung 4j: 1. Fredericke Strahl auf Sacrefleur (Borken); 2. Eva-Maria Tüpker auf Finest (Westerkappeln); 3. Helga Kruse-Liedel auf Chico‘s Bella (St. Michael Endeln).

Spring Reiter WB: 1. Ina Geisler auf Elsje (Südlohn-Oeding); 2. Laura Holtkamp auf Barell (Rüenberg Gronau); 3. Daria Büter auf Aramis (Vreden); 3. Jennifer Schulten auf George (Vreden).

Stilspringwettbewerb Kl. E: 1. Judith Baumann auf Golden High Fidelity (Velen); 2. Jan Willemsen auf Nummer Eins (Gescher); 3. Lea Behnen auf TJB (Billerbeck) – 2. Abt.: 1. Aileen Biermann auf Henry (Rhede); 2. Anne Knust auf Captain Jack Sparrow (Heek-Nienborg); 3. Caroline Naber auf Quinterra (Bentheim).

Komb. Wettbewerb Kl. E: 1. Laura Holtkamp auf Barell (Rüenberg Gronau); 2. Lars Heßling auf Charly (Rhede); 3. Melina Mertens auf Stakkato (Havixbeck-Hohenholte).

6. Qualifikation zur 7. E-Team-Trophy 2011 - Mannsch.-Stilspring-WB Kl. E: 1. RV Legden II (Annika Mört auf Pushkin Black Sun, Katharina Otto auf Safriran, Lea Olthoff auf Diamonds Mable, Charlotte Elverich auf Deja Vu) Wertnote 21,7; 2. RV Ahaus-Ammeln (Luisa Wissing auf Lopik‘s Flores, Pia Alfert auf Magic Baily, Sarah Kennedy auf Rock For Mum) Wertnote 21,5; 2. RV Legden I (Mark Kortbuß auf Muis, Jana Kemper auf Palischa, Anna Kortbuß auf Pepe, Luisa Hintemann auf Cita) Wertnote 21,5; 4. RV Vreden I (Michael Röring auf Double You, Hanna Schulze Icking auf Pilaro, Louisa Keizers auf Peron, Lara Eissing auf Gandalf) Wertnote 21,2; 5. Südlohn-Oeding (Lena Keppelhoff auf Na und, Ina Geisler auf Elsje, Jamie van der Sand auf Vicky, Louisa Schön auf Preciosa) Wertnote 20,7.

Stilspringprüfung Kl. A*: 1. Andrea Wilk auf Sydney (Ochtrup), 2. Simone Luebbermann auf Waco (Ochtrup); 3. Larua Böckmann auf Allegro (Legden) – 2. Abt.: 1. Eva Gericks auf Louisiano (Vreden); 2. Nicole Könning auf Linux (Velen); 3. Eva-Maria Reers auf Aramis (Schöppingen) – 3. Abt.: 1. Franziska Kernebeck auf Obelix (Gronau); 2. Maike-Luisa Rölfing auf Brantops (Rhede); 3. Kim Sparwel auf Lucy (Südlohn- Oeding).

Springprüfung Kl. A**: 1. Mareen Terbrack auf Matcho (Vreden); 2. Corinna Spork auf Lavie (Darup-Nottuln); 3. Mark Kortbuß auf Camiro (Legden) – 2. Abt.: 1. Janine Daniel auf Melody (Diersfordt); 2. Julia Pilich auf Gina (Borken); 3. Simone Böing auf Carlson (Südlohn-Oeding).

Springprüfung Kl. A**: 1. Leonie Bosch auf Lyons Night Expedition (Gronau), 2. Tina Nagel auf Carmen (Gronau); Maike-Luisa Rölfing auf Brantops VIP (Rhede) – 2. Abt.: 1. Nicole Könning auf Linux (Velen); 2. Kim Eiling auf Cortina (Reken); 3. Ines Wermert auf Scaramanga (Legden).

Springprüfung Kl. A**: 1. Corinna Bornhold auf Pour l‘Amour (Rüenberg Gronau); 2. Eva Gericks auf Sylvester (Vreden); 3. Anna Kortbuß auf Dunja (Legden) – 2. Abt.: 1. Peter Duitz auf La Quida (Bösensell); 2. Verena Sicking auf Fair Lady (Ottenstein-Hörsteloe); 3. Petra Rudolph auf Dalido (Greven).

Mannsch.-Springprüfung Kl. A** mit 1 Umlauf: 1. RV Vreden III (Mareen Terbrack auf Matcho, Irmgard Wantia auf Prinzeß, Lena Ottink auf Rolando, Eva Gericks auf Sylvester); 2. RV Ottenstein-Hörsteloe (Tanja Schemmick auf Calico Jack, Mareen Schnieders auf Cassy, Verena Sicking auf Fair Lady); 3. RV Rüenberg (Anna-Lena Niehues auf Amy, Annika Lammers auf Gironimo, Johanna Gerlach auf Gwendolin, Corinna Bornhold auf Pour l‘Amour); 4. RV Vreden I (Michael Röring auf Double You, Eva Gericks auf Louisiano, Mareen Gesing auf Rendevous en Noir, Philipp Röring auf Romy).

Springprüfung Kl. L: 1. Leonie Bosch auf Lyons Night Expedition (Gronau); 2. Inga Lindebau auf Flora (Gildehaus-Bentheim); 3. Mareen Schnieders auf Cassy (Ottenstein-Hörsteloe).

Springprüfung Kl. L: 1. Manuel Feldmann auf Let me go (Epe); 2. Giulia Hombach auf Conrad (Neuenkirchen); 3. Barbara Eggert auf Parodie (Amelsbüren) – 2. Abt.: 1. Theo Bonmann auf Pia (Appelhülsen); 2. Franziska Nienhaus auf Quinara (Ahaus-Ammeln); 3. Patrik Pohlmann auf Picadilly (Osterwick).

Springprüfung Kl. L m. St.: 1. Michael Wensing auf Granie (Vreden); 2. Manuel Feldmann auf Let me go (Epe); 3. Natalie Schmitz auf Jason (Gronau) – 2. Abt.: 1. Michael Wensing auf Costa Rica (Vreden); 2. Franziska Nienhaus auf Quinara (Ahaus-Ammeln); 3. Thorsten Feldkamp auf Laluna (Heek-Nienborg).

Springprüfung Kl. M* m. St.: 1. Manuel Feldmann auf Against All (Epe); 2. Katharina Nolting auf Casy (Heek-Nienborg); 3. Patrik Pohlmann auf Picadilly (Osterwick) – 2. Abt.: 1. Michael Wensing auf Granie (Vreden); 2. Kai Moormann auf Aaron (Stadtlohn); 3. Reinhard Schlottbohm auf Goldmeier (Borken).

Springpferdeprüfung Kl. A**: 1. Frank Merschformann auf Spike (Osterwick); 2. Hendrik Dowe auf Lady (Heiden); 3. Sandra ter Bahne auf Capris (Borken); 3. Martin Gierlich auf Carry Me (Vreden).

Springpferdeprüfung Kl. A**: 1. Martin Gierlich auf Amazing (Vreden); 2. Hendrik Dowe auf Celina (Heiden); 3. Christina Vortmann auf Landano (Südlohn-Oeding); 3. Hendrik Dowe auf Cordina (Heiden). (Quelle Münsterlandzeitung)



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zwischenbericht vom Oktoberturnier!

„Heimvorteil voll genutzt!“ Nach zwei von drei Turniertagen haben die Vredener Reiterinnen und Reiter bereits 7 Siege und etliche Platzierungen beim „Heimspiel“ errungen. Den Siegesreigen eröffnete am Freitagmorgen Martin Gierlich in der Springpferdeprüfung Klasse A** mit Amazing. In der Mannschafts- Springprüfung der Klasse A** mit 1 Umlauf dann holten sich die Mannschaften des RV Vreden nicht nur den Sieg, auch Platz vier wurde dazu noch eingefahren. Der erfolgreiche Turniertag endete dann schließlich mit einem Doppelsieg in der Springprüfung der Klasse L mit Stechen. Hier siegte Michael Wensing mit Granie und Costa Rica in beiden Abteilungen.

Am Samstagmorgen war es dann Eva Gericks mit Louisiano, die den Siegesreigen fortsetzte. Sie gewann die Konkurrenz in der Stilspringprüfung der Klasse A*. Mareen Terbrack mit Matcho sicherten sich den Sieg in der anschließenden Springprüfung der Klasse A**. Im abschließenden M-Springen mit Stechen sorgte dann wieder einmal Michael Wensing mit Granie für den nächsten Vredener Sieg. Der heutige Sonntag steht ganz im Zeichen des Reiternachwuchses. Auch hier dürfen wir gespannt sein, wie die Vredener Reiterinnen und Reiter abschneiden. Euch allen viel Erfolg!

 

Reiter starten in Dömern

VREDEN Die Spring- und Dressurreiter haben inzwischen ihre Freiluftsaion hinter sich gebracht. Jetzt geht es in der Halle weiter. Ab dem morgigen Freitag bis zum Sonntag lädt der RV Vreden zu seinem Hallenturnier.


Michael Wensing (RV Vreden) beim Turnier des RV Ahaus im August dieses Jahres. Jetzt wechseln die Springreiter in die Halle. Der RV Vreden richtet ab dem morgigen Freitag bis zum Sonntag sein Hallenturnier aus. (Foto: Johannes Kratz)

Das Turnier beginnt am Freitagvormittag um 9 Uhr mit einer Reitpferdeprüfung für dreijährige Pferde. Höhepunkt und Abschluss des ersten Turniertages ist um 17 Uhr eine Springprüfung der Klasse L mit Stechen.

Traditionelles Oktoberturnier

Reiter wechseln in die Halle

Nach Beendigung der Freiluftsaison zieht es die Reitsportler wieder in die Halle, so auch am Wochenende. Vom 21. bis zum 23. Oktober 2011 steht Vreden ganz im Zeichen des Reitsports.

Dressur und Springreiter aus der Region werden in verschiedenen Wettbewerben gegeneinander antreten. Das traditionelle Oktoberturnier beginnt am Freitagmorgen um 9 Uhr mit den Reitpferdeprüfungen für 3- und 4-jährige Pferde. 

Einer der Höhepunkte des Turniers wird sicherlich die Springprüfung der Klasse M* mit Stechen am Samstagabend werden. 61 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gehen bei diesem Springen an den Start.

Aber auch für die jüngeren Reiterinnen und Reiter werden die passenden Wettbewerbe ausgetragen. Dressurreiterwettbewerbe und Reiterwettbewerbe getrennt für Jungen und Mädchen stehen ebenso auf dem Programm wie der Führzügelwettbewerb, bei dem die jüngsten Nachwuchsreiter ihr Können zeigen. Neben den Wertnoten, die die Richter vergeben, erhalten vor allem die jüngeren Teilnehmer auch hilfreiche Tipps für ihre weitere Reiterkarriere.

Zwei Mannschaftsspringprüfungen stehen an dem Wochenende auf dem Programm. Am Freitagnachmittag messen sich 87 Starter in der Mannschaftspringprüfung der Klasse A. Am Sonntagabend geht es bei der Mannschaftsstilprüfung der Klasse E um die Qualifikation zur E-Team-Trophy 2011 der Preis der DEKRA Prüfstelle Vreden und Ehrenpreis der Münsterland-Zeitung Ahaus.

Zuschauer sind an diesen Tagen herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl, mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen, Brötchen und einem Mittagsimbiss, wird wieder bestens gesorgt.

Die Liste aller genannten Reiterinnen und Reiter, Pferde, die Zeiteinteilung und die Ausschreibung können unter www.horsenet.de nachgelesen werden.

Generalprobe für das Oktoberturnier gelungen!

Ergebnisübersicht: Gronau-Epe,PLS vom 14.-16.10.2011

 

1 Führzügelklassen-WB

 

4. P Carla Wantia (RFV Vreden e.V.) 1,372 Lolle 6.80

 

 

5 Springwettbewerb Kl E

 

9. P Hjördis Tempelmann (RFV Vreden e.V.) 1,392 Irabel 4.00 / 31.84

 

 

10/1 Springpferdeprüfung Kl A**

 

5. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 1,423 Babelutte 7.40

 

 

11/1-1 Springpferdeprüfung Kl L

 

9. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 1,423 Babelutte 7.60

 

 

11/1-2 Springpferdeprüfung Kl L

 

6. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 1,413 Amazing 23 7.80

 

 

14/1-2 Springprüfung Kl A**

 

1. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 610 Flair 206 0.00 / 41.16

 

 

15/1 Springprüfung Kl L

 

11. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 610 Flair 206 4.00 / 44.33

 

 

15/3-1 Springprüfung Kl L

 

3. P Eva-Maria Meiß (RFV Vreden e.V.) 657 Gentle Touch 24 0.00 / 46.5

 

 

15/3-2 Springprüfung Kl L

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 677 Granie 6 0.00 / 44.15

 

 

16/1-2 Springprüfung Kl L m. St.

 

3. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 610 Flair 206 *4.00 / 33.05

 

 

16/2-2 Springprüfung Kl L m. St.

 

3. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 677 Granie 6 *4.00 / 34.92

5. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 1,059 Pilaro 4 0.25 / 50.88

 

 

17/2-2 Springprüfung Kl M* OHNE St.

 

8. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 677 Granie 6 4.00 / 55.78

 

Ernie und Bert sind da!!



Zwei Ponys haben ein neues Zuhause beim Reit- und Fahrverein Vreden. Ernie, ein Dunkelfuchs mit einem Stockmaß von ca. 130 cm und Bert ein Schecke mit einem Stockmaß von ca. 140 cm gehören seit einigen Wochen zu den Vereinspferden des RuFV Vreden. Die Beiden unterstützen den Verein bei der Reitausbildung und dem therapeutischen Reiten der Kinder und Jugendlichen. Ein besonderer Dank möchte der Verein an die Sparkasse Westmünsterland Filialdirektion Vreden richten. Mit einer Spende über 2500,- Euro unterstützt die Sparkasse die Jugendarbeit und Ausbildung im Verein. 

Erste Hilfe Kurs im Rahmen der Ausbildungsoffensive durchgeführt!


In Zusammenarbeit mit dem DRK Vreden haben die Teilnehmer den großen Kurs über 8 Doppelstunden besucht.


 

Vereinsausflug vom RuFV Vreden

Bei blauem Himmel und strahlendem Sonnenschein fuhren 30 Vereinsmitglieder mit … Pferden am 30. September bis zum 03. Oktober 2011 zum Hof Lüssing nach Haren an der Ems.


Mit dem ersten Ausritt erkundeten die Reiterinnen und Reiter die Landschaft. Es ging durch Wälder und Wiesen mit Kilometerlangen Galoppstrecken, Geländehindernissen und vielen Hügeln zum Berg auf und Berg ab reiten.  Am Samstagmorgen war für alle Kurzurlauber das Ziel der See in Haren, ob auf dem Rücken der Pferde oder zu Fuß konnte sich dort jeder die Füße kühlen.

Nachmittags erkundeten die Vereinsmitglieder den Dankenersee, wo sie in der Sonne liegen oder schwimmen gehen konnten. Einige testeten die Tretboote oder wagten sich ans Wasserski fahren. Abends saßen alle gemeinsam in gemütlicher Runde bei einem Glas Wein oder ein kühles Bier zusammen und spielten Spiele oder plauderten über den Tag.

Bei über 60 km Reitwegenetz hatten die Reiterinnen und Reiter jeden Tag neue Erlebnisse. Nach vier Tagen Sonnenschein und tollen Ausritten stand die Heimreise an. Nachdem alle wieder ihren Stall bzw. Haus gesund und munter erreicht hatten, wurden bereits die ersten Pläne für die nächste Fahrt geschmiedet.


 

Zeitplan fürs Oktoberturnier steht!

Z E I T E I N T E I L U N G


Reitturnier beim Reit.-u. Fahrverein Vreden e.V.

in den Reithallen in 48691 Vreden Dömern 69 vom 21.- 23.10.2011

Meldeschluß ist jeweils 1 Stunde vor Beginn jeder Prüfung bzw. Abteilung.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Zeit Abt P r ü f u n g e n Teiln. Sta.B. Richt.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Freitag, den 21. 10. 2011

09,00 07.1 Reitpferdeprüfung 3 jährige RP ab 1.5.2010 17 J 3/2/4-1

10,15 08.1 Reitpferdeprüfung 4 jährige RP 2 14 T 3/2/4-1

11,45 21.1 Springpferdeprüfung Kl. A** 4jährige 32 F 2/4-3

13,00 22.1 Springpferdeprüfung Kl. A** 5+6jährige 39 P 3/1-4

14,30 17.1 Mann-Springprüfung Kl. A** Mannschaftsplatz. aus LP Nr. 16 87 ausl. 4/2-1

anschl 16.1+2 Springprüfung Kl. A** Einzelwertung aus LP 17 77 W 4/2-1

17,00 19.1+2 Springprüfung Kl. L mit Stechen 72 E 3/1-2


Samstag, den 22. 10. 2011

08,00 14.1 Stil-Springprüfung Kl. A* bis Jg. 1991 37 C 2/4-1

09,15 14.2 Stil-Springprüfung Kl. A* Jg. 1992-1995 35 C 3/1-2

10,30 14.3 Stil-Springprüfung Kl. A* ab Jg. 1996 33 C 2/4-3

12,00 15.1.1+2 Springprüfung Kl. A** bis 22 RLP 77 M 3/1-4

14,00 15.2.1+2 Springprüfung Kl. A** ab 23 RLP 76 M 2/4-3

16,30 18.1 Springprüfung Kl. L bis 92 RLP 47 S 3/2-1

17,45 18.2.1+2 Springprüfung Kl. L ab 93 RLP 85 S 4/1-3

20,00 20.1+2 Springprüfung Kl. M* mit Stechen 61 O 1/3-2


Sonntag, den 23. 10. 2011

07,30 06.1 Dressurprüfung Kl. A A 2 Rei/Sen 30 X 2/4-1

08,30 06.2 Dressurprüfung Kl. A A 2 Jun/JR 29 X 3/1-4

09,30 04.1 Dressur Reiter WB E1 ohne 1. Aufmarsch 40 D 2/4-3

10,45 05.1 Dressur WB Kl. E E 1 LK 0 30 N 3/1-2

11,45 05.2 Dressur WB Kl. E E 1 LK 6 30 N 3/1-4

12,40 02.1 Reiter Wettbewerb Mädchen bis Jg. 1998 08 H 4/2-1

13,00 02.2 Reiter Wettbewerb Mädchen ab Jg. 1999 07 H 4/2-1

13,20 03.1 Reiter Wettbewerb Jungen 05 R 4/2-1

13,40 01.1 Führzügelklassen Wettbewerb 03 V 3/1-2

14,30 09,1 Springreiter WB 26 A 3/1-4

15,30 11,1 Komb. Wettbewerb aus WB 04 und 09 Platzierung 17 1

15,45 10.1 Stil-Spring WB Kl. E LK 0 30 K 4/2-3

16,45 10.2 Stil-Spring WB Kl. E LK 6 39 K 3/1-2

17,45 12,1 Komb. Wettbewerb aus WB 05 und 10 Platzierung 21 1

18,00 13.1 Qualifikation zur E-Team-Trophy 2011 Preis der DEKRA Prüfstelle Vreden

Ehrenprteis der Münsterland-Zeitung, Ahaus

Mann-Stil-Springprüfung Kl. E 23 ausl. 4/2-3

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Richter: 1. H.Messing 2. J. Ulmker 3. J Voskort (KLW) 4. H. Schmerling

Parcourschef: Melanie Rottmann F,S,S. Claus Thyhatmer F.S. Tierarzt: Dr. Löttgen

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Meldestelle unter Telefon Nr. 02564 / 34 319


Turnierleitung: Frank Gerwing und Turnierorganisation Bernhard Heßling


Ansprechpartner: Turnierorganisation Bernhard Heßling 46414 Rhede Tel. 02872/980791


Navi-Adresse: 48691 Vreden, Dömern 69

Wegbeschreibung:

- BAB 30 Abfahrt Gildehaus/Gronau, dann weiter Richtung Gronau. Von dort aus weiter Richtung Bocholt/Vreden. In Vreden der Beschilderung Sportanlagen

folgen. An der Kreuzung am Tennis-Squash-Center ca. 1 km Richtung Ottenstein. An der rechten Seite dann die Reitanlage.

- BAB 31 Abfahrt Legden/Ahaus, dann weiter Richtung Ahaus. In Ahaus an der vierten Ampelkreuzung links, dann am 2. Kreisverkehr gerade aus Richtung

Vreden. Auf der rechten Seite dann die Reitanlage nach ca. 8 km.

_______________________________________________________________________________________________________________________________

Reitsport in Vreden: Die Elite sattelt in Vreden


VREDEN Zum 20. Mal bittet der RV Vreden im Januar 2012 die Reit-Elite des Landes zum großen Hamaland-Turnier auf seine Reitanlage in Doemern - und kehrt dabei auf seinen ursprünglichen Termin zurück: Am ersten Januar-Wochenden (6. bis 8. Januar) 2012 geben die Spitzen-Reiter ihre Visitenkarte wieder beim RV Vreden ab. (Quelle: Münsterlandzeitung)

Erfolge vom Reitturnier in Borken

Ergebnisübersicht:  Reitturnier in Borken vom 08.-09.10.2011

 

 

4 Stilspringwettbewrb Kl E

 

5. P Hjördis Tempelmann (RFV Vreden e.V.) 657 Lara 7.20

 

 

 

8/1 Dressurreiterprüfung Kl A

 

5. P Britta Bertling-Lansing (RFV Vreden e.V.) 237 Frodo 53 7.10

 

 

 

11/1 Springprüfung Kl A*

 

6. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 433 Pilaro 4 0.00 / 46.85

 

 

 

11/2 Springprüfung Kl A*

 

8. P Britta Bertling-Lansing (RFV Vreden e.V.) 83 Championara 2 0.00 / 48.62

 

 

 

13/1 Springprüfung Kl L

 

1. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 223 Flair 206 0.00 / 51.94

 

 

 

13/2 Springprüfung Kl L

 

3. P Eva Gericks (RFV Vreden e.V.) 528 Sylvester 74 0.00 / 54.17

 

 

 

13/3 Springprüfung Kl L

 

3. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 433 Pilaro 4 0.00 / 53.46

 

 

 

14/1 Springprüfung Kl L m St.

 

3. P Eva Gericks (RFV Vreden e.V.) 528 Sylvester 74 *0.00 / 34.80

5. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 223 Flair 206 *4.00 / 34.53

 

Hochzeit von Mareen und Christian Sahlmer



Am 30.09.2011 gaben sich unsere Pressewartin Mareen Sahlmer und Christian Sahlmer das "Ja-Wort".
Der RV Vreden bereitete dem Hochzeitspaar an der Kirche einen gebührenden Empfang. Wir wünschen dem Hochzeitspaar für die Zukunft alles Gute.


 

.

1150 Starts an drei Tagen!



Ein sehr gutes Nennergebnis hat der RV Vreden für das vom 21.-23.10.2011 stattfindende Oktoberturnier zu vermelden. So ist das Nennergebnis im Vergleich zum Vorjahr um gut 200 Starts gestiegen. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren.


Am 15.10.2011 wird dann beim Arbeitseinsatz der letzte Feinschliff geleistet. Die gesamte Anlage und das Hindernismaterial werden dann herausgeputzt, jede fleißige Hand ist hier ab 9:00 Uhr herzlich willkommen.

 

Auch für die Dienste auf den Turniertagen werden jede Menge Helfer benötigt. Freiwillige können sich bei den jeweiligen Ansprechpartnern melden, hier eine kurze Auflistung:

 

Tafeldienst –                                        Geesche Bals-Breuckmann –     0170/4322805

Parcoursdienst –                                  Frank Gerwing –                        0170/7843205

Thekendienst im großen Casino –          Johannes Gewers –                   0170/2971678

Thekendienst an der Kuchentheke –       Agnes Hubbeling –                    0172/9019078

Thekendienst an der Mitteltheke –          Mareen Sahlmer –                     0171/7305345


Hinweis, der diesjährige Herbstausritt fällt aus!!

Der diesjährige Herbstausritt fällt aufgrund der Vereinsfahrt nach Haren an der Ems aus. Vom 30.09. bis zum 03.10. 11 werden Reiter und Pferde die Tour antreten. Bei voraussichtlichem schönen Wetter werden die Vereinsmitglieder und ihre Pferde Ausritte durch Wälder mit langen Sandstrecken genießen.



 

.

Erfolge auf den Reitturnieren in Dorsten und Heek-Nienborg

Ergebnisübersicht: Reitturnier in Dorsten, PLS vom 23.-25.09.2011

 

 

7 Stilspringwettbewerb Kl E

 

6. P Hjördis Tempelmann (RFV Vreden e.V.) 1,141 Lara 6.90

 

 

8 Springwettbewerb Kl E

 

3. P Hjördis Tempelmann (RFV Vreden e.V.) 511 Irabel 0.00 / 39.50

 

 

20/2-1 Stilspringprüfung Kl L

 

7. P Eva-Maria Meiß (RFV Vreden e.V.) 464 Gentle Touch 24 7.30

 

 

21/2-1 Springprüfung Kl L

 

11. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 489 Granie 6 4.00 / 45.14

12. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 242 Costa Rica 43 4.00 / 46.98

 

 

21/2-2 Springprüfung Kl L

 

5. P Eva-Maria Meiß (RFV Vreden e.V.) 464 Gentle Touch 24 0.00 / 57.97

 

 

23/1 Springprüfung Kl M* o. St.

 

4. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 489 Granie 6 4.00 / 55.52

 

 

23/2 Springprüfung Kl M* o. St.

 

4. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 242 Costa Rica 43 4.00 / 58.92

 

 

 

2011 Heek-Nienborg September

Ergebnisliste - 13/1 Springprüfung Kl. A**

 

4. P 130 Flair 206 Ottink,Lena 0.00 39.34 GER/RFV Vreden e.V.

 

 

 

Super Ergebnis beim Kreisvierkampf 2012 in Südlohn-Oeding!!

Kreismeisterschaftvierkampf gewonnen!!


Am 15.09. + 17.-18.09.2011 fanden beim Reitverein Südlohn-Oeding die Kreismeisterschaft im Vierkampf statt. Zu den Disziplinen Schwimmen, Laufen, Dressur- und Springreiten reisten zwei Mannschaften des RuFV Vreden an. In der Junioren-Mannschaft der kleinen Tour LK 0 + 6 sind Markus Büger, Jennifer Schulten, Michael Röring und Hanna Schulze-Icking mit Mannschaftsführerin Eva-Maria Meiß an den Start gegangen. Die zweite Mannschaft der aktiven Reiter bestand aus Eva Gericks, Eva-Maria Meiß, Philipp Röring und Mareen Terbrack mit Mannschaftsführerin Sandra Terbrack.


Der Startschuss fiel für die erste Disziplin dem Schwimmen am Donnerstag. Hierbei erreichte Philipp Röring den dritten Platz. Danach ging es am Samstag spannend weiter. Laufen und Dressurreiten standen auf dem Programm, wo Philipp den ersten Platz und zweiten Platz erzielte.


Am letzten Wettkampftag, dem Sonntag, fanden die Springprüfungen statt. An diesem Tag wurde nochmal alles gegeben. Nicht nur die Reiter zeigten ihr können, auch die Unterstützung der Fans des RuFV Vreden war groß, sie drückten fest die Daumen und gaben am Ende viel Applaus, als die Platzierung stattfand. Zwei Siege brachten die Reiter mit nach Vreden. Die „Aktiven“ Mannschaft erzielte in der Gesamtwertung den ersten Platz. Bei der Einzelgesamtwertung landete Philipp Röring auf dem größten Treppchen, gefolgt von Mareen Terbrack auf Platz vier. In der Gruppe der Junioren erreichten die vier Reiter den dritten Platz. Am Abend wurde auf den Sieg angestoßen und bereits Pläne für die Vorbereitung für das nächste Jahr geschmiedet.

 

 

 

RV Vreden feiert Teamsieg

SÜDLOHN-OEDING Die Kreismeisterschaft der Reiter im Vierkampf mit den Disziplinen Schwimmen, Laufen, Dressur- und Springreiten ist beim RV Südlohn-Oeding ausgetragen worden. Dabei sicherten sich der gastgebende Reitverein und der RV Vreden je einen Kreismeistertitel. (Quelle Münsterlandzeitung) Weiterlesen

Erfolgreicher Ausflug auf die Insel

Ergebnisse vom Reitturnier auf Norderney 16.-18.09.2011 LP,WB

 

15 Dressurprüfung Kl.A

 4. Platz  Mareen Gesing RFV Vreden e.V.   


255   Rendevous en Noir 
H / Rhld / Schwb / 2000 / Rilke / Pageno  / B: Körner,Birgit  / Z: Winters,Theo  7.30 

 

 

16 Dressurprüfung Kl.A

7. Platz  Mareen Gesing RFV Vreden e.V.

 

255   Rendevous en Noir 
H / Rhld / Schwb / 2000 / Rilke / Pageno  / B: Körner,Birgit  / Z: Winters,Theo  7.00 

Erfolgreiches Wochenende in Heiden

Ergebnisübersicht vom Reitturnier in Heiden,PLS vom 27.-28.08.2011

 

 

14 Stilspringwettbewerb Kl E

 

7. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 497 Pilaro 4 7.30

 

 

29/1 Stilspringprüfung Kl A**

 

1. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 497 Pilaro 4 8.00

 

 

29/2 Stilspringprüfung Kl A**

 

6. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 273 Flair 206 7.10

 

 

30 Komb. Prüfung Kl A

 

2. P Britta Bertling-Lansing (RFV Vreden e.V.) 100 Championara 2 12.30

3. P Sandra Terbrack (RFV Vreden e.V.) 26 Armageddon 38 11.90

4. P Mareen Gesing (RFV Vreden e.V.) 548 Rendevous en Noir 11.80

 

 

31/1 Springprüfung Kl A**

 

6. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 273 Flair 206 0.00 / 48.73

7. P Britta Bertling-Lansing (RFV Vreden e.V.) 100 Championara 2 0.00 / 49.09

 

 

31/2 Springprüfung Kl A**

 

4. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 497 Pilaro 4 0.00 / 45.46

 

 

 

32 Mannsch.-Springprüfung Kl A** mit 1 Umlauf

 

4. P Vreden I Su MA: 8.75/162.61

Sandra Terbrack 26 Armageddon 38

Britta Bertling-Lansing 100 Championara 2

Lena Ottink 273 Flair 206

Mareen Terbrack 438 Matcho 86

 

 

35/1 Springprüfung Kl L m. St.

 

2. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 273 Flair 206 *0.00 / 38.05

Hanna Schnetger kehrt mit einem Sieg aus Borken-Marbeck zurück!

Ergebnisse vom Turnier in Borken-Marbeck 10.-11.09.2011

 

Prüfung: 13 am 11.09.2011 Springwettbewerb Kl. E

 

1. Platz 0117 Diva 424 Westf Dinard L Schnetger, Hanna RFV Vreden e.V. 0/43.34

 


Für alle die nicht da waren! Die kleine Reithalle erstrahlt in neuem Glanz!

Am letzten Samstag haben einige fleißige Helfer unter der Anleitung des 1. Vorsitzenden Norbert Laurich der kleinen Reithalle zu neuem Glanz verholfen. Tatkräftig wurde beim Arbeitseinsatz die kleine Halle komplett neu gestrichen. Außerdem wurden die Außenanlagen unter der Anleitung von Ulla Bertling auf Vordermann gebracht.

 

Wir hätten sicherlich noch mehr geschafft wenn sich noch mehr Vereinsmitglieder an dem Arbeitseinsatz beteiligt hätten!

 

Allen fleißigen Helferinnen und Helfern gilt unser Dank

 

Wir weisen jetzt schon auf den nächsten Arbeitseinsatz am 15.10.2011 hin!

 

.

.

Erfolgreiches Wochenende in Heiden

Ergebnisübersicht vom Reitturnier in Heiden,PLS vom 27.-28.08.2011

 

 

14 Stilspringwettbewerb Kl E

 

7. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 497 Pilaro 4 7.30

 

 

29/1 Stilspringprüfung Kl A**

 

1. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 497 Pilaro 4 8.00

 

 

29/2 Stilspringprüfung Kl A**

 

6. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 273 Flair 206 7.10

 

 

30 Komb. Prüfung Kl A

 

2. P Britta Bertling-Lansing (RFV Vreden e.V.) 100 Championara 2 12.30

3. P Sandra Terbrack (RFV Vreden e.V.) 26 Armageddon 38 11.90

4. P Mareen Gesing (RFV Vreden e.V.) 548 Rendevous en Noir 11.80

 

 

31/1 Springprüfung Kl A**

 

6. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 273 Flair 206 0.00 / 48.73

7. P Britta Bertling-Lansing (RFV Vreden e.V.) 100 Championara 2 0.00 / 49.09

 

 

31/2 Springprüfung Kl A**

 

4. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 497 Pilaro 4 0.00 / 45.46

 

 

 

32 Mannsch.-Springprüfung Kl A** mit 1 Umlauf

 

4. P Vreden I Su MA: 8.75/162.61

Sandra Terbrack 26 Armageddon 38

Britta Bertling-Lansing 100 Championara 2

Lena Ottink 273 Flair 206

Mareen Terbrack 438 Matcho 86

 

 

35/1 Springprüfung Kl L m. St.

 

2. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 273 Flair 206 *0.00 / 38.05

Erfolge auf den Reitturnieren in Velen und Ahaus

Ergebnisübersicht: Reitturnier in Velen ,PLS vom 12.-14.08.2011

Stilspringprüfung Kl.A* Jahrgang 1993 und jünger

6. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 283 Flair 206 7.00

 

Stilspringprüfung Kl.L 0-59 Ranglistenpunkte

7. P Eva Gericks (RFV Vreden e.V.) 689 Sylvester 74 7.10

 

Springprüfung Kl.L 0-84 Ranglistenpunkte

7. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 283 Flair 206 4.00 / 48.46

 

Springprüfung Kl.L 229 und mehr Ranglistenpunkte

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 165 Costa Rica 43 0.00 / 41.79

4. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 549 Pilaro 4 0.00 / 44.21

 

Springprüfung Kl.M* mit Stechen

3. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 335 Granie 6 *4.00 / 32.72

 

Ahaus Dressur und Springturnier 19.08 - 21.08.2011

33 Springpferdeprüfung Kl. L 6j.

 4P Michael Wensing  RFV Vreden e.V.   404  Lieschen 62 
S / Westf / F / 2005 / Leonetti / Gralshüter  / B: Terbrack,Gerd  / Z: Wittebrock,Bernhard 7.40 

 

 

16 Stilspringprüfung Kl. E LK 6

4P Hanna Schnetger  RFV Vreden e.V.   226  Diva 424 
S / Westf / F / 2001 / Dinard L / Damhirsch  / B: Schnetger,Hanna  / Z: Bartmann,Walter 7.30

 

6P Hanna Schulze Icking  RFV Vreden e.V.   510  Pilaro 4 
W / Westf / B / 2005 / Pilaro / Grossadmiral  / B: Wensing,Michael  / Z: Wensing,Michael 7.20 

 

9P Julia Könning  RFV Vreden e.V.   657  Uzara 4 
S / Westf / B / 2003 / Up to date / Waidmann  / B: Kleverth,Gregor  / Z: Hörbelt,Josef   6.80 

 

 

20/2 Springprüfung Kl. L Herren

2P Michael Wensing  RFV Vreden e.V.   331  Granie 6 
S / Westf / B / 2000 / Grosso Z / Donnerschlag  / GER40357 / B: Wensing,Gerd  / Z: Bühs Dr.,Aloys 0.00  52.35 

 

12P Michael Wensing  RFV Vreden e.V.   510  Pilaro 4 
W / Westf / B / 2005 / Pilaro / Grossadmiral  / B: Wensing,Michael  / Z: Wensing,Michael   4.00  55.30 

 

21 Springprüfung Kl. M* m. Stechen

1P  Michael Wensing RFV Vreden e.V.   331  Granie 6 
S / Westf / B / 2000 / Grosso Z / Donnerschlag  / GER40357 / B: Wensing,Gerd  / Z: Bühs Dr.,Aloys   0.00  63.90  0.00  33.49 

 

5P Michael Wensing  RFV Vreden e.V.   185  Costa Rica 43 
S / Westf / BkaSc / 2003 / Cornet Obolensky / Able Albert xx  / B: Gerwing,Heinrich  / Z: Gerwing,Heinrich   0.00  62.05  8.00  34.63 

 

 

05 Dressurwettbewerb Kl. E E2

4P Hanna Schnetger  RFV Vreden e.V.   226  Diva 424 
S / Westf / F / 2001 / Dinard L / Damhirsch  / B: Schnetger,Hanna  / Z: Bartmann,Walter   6.70 

 

 7P Louisa Keizers RFV Vreden e.V.   771   Peron 
W / BRAUN / 1998 /    6.30 

 

 

17/1 Springprüfung Kl. A* LK 6

4P Hanna Schulze Icking RFV Vreden e.V.   510  Pilaro 4 
W / Westf / B / 2005 / Pilaro / Grossadmiral  / B: Wensing,Michael  / Z: Wensing,Michael 0.00  48.02 

 

7P Hanna Schnetger  RFV Vreden e.V.   226  Diva 424 
S / Westf / F / 2001 / Dinard L / Damhirsch  / B: Schnetger,Hanna  / Z: Bartmann,Walter 15,00 EUR   0.00  49.65 

 

 

7/2 Springprüfung Kl. A* LK 4+5 0-50 RLP

2P Lena Ottink  RFV Vreden e.V.   292  Flair 206 
S / Westf / B / 2004 / Fleurop / Akribori  / B: Robers,Gerhard  / Z: ZG Gerotzke,Eberhard u.Hildegard   0.00  43.32 

 

 6P Irmgard Wantia  RFV Vreden e.V.   525  Prinzeß 35 
S / Westf / Db / 2000 / Potsdam / Landino  / B: Wantia,Frank  / Z: Ostendarp,Norbert   0.00  54.90 

 

12P Yvonne Marquardt  RFV Vreden e.V.   291  Flair 166 
S / Westf / R / 1997 / Florestan II / Renard  / B: Marquardt,Yvonne  / Z: Hellmann,Josef   4.00  49.28 

 

 

19/2 Stilspringprüfung Kl. L Reiter / Senioren

13P Michael Wensing  RFV Vreden e.V.   262  Fabienne 417 
S / Rhld / Df / 2003 / Feinsinn / Worldchamp  / B: Terbrack,Gerd  / Z: ZG Alberternst,Heinz u.Martina   6.80   

 

13P Michael Wensing  RFV Vreden e.V.   404  Lieschen 62 
S / Westf / F / 2005 / Leonetti / Gralshüter  / B: Terbrack,Gerd  / Z: Wittebrock,Bernhard   6.80 

 

01 Führzügelklassen WB

 4P Giuliana Brockhaus RFV Vreden e.V.   769  Der kleine Muck 
W / BRAUN / 2001 /    7.60 

Richtlinien für die Arbeitseinsätze!

Richtlinien Arbeitseinsatz

 

Wie auf der Generalversammlung 2006 beschlossen, werden  regelmäßig Arbeitseinsätze zur Pflege und Unterhaltung der Reitanlage in Dömern durchgeführt.

 

Jeder Geländenutzer und Schulpferdereiter ist verpflichtet, 10 Arbeitsstunden pro Jahr als Eigenleistung zu erbringen. Der Berechnungszeitraum erstreckt sich von Generalversammlung zu Generalversammlung (Mai – April des folgenden Jahres)

 

Wer muss Stunden leisten?

            – Geländenutzer pro Pferd 10 Stunden/Jahr

            • Max. für 3 Pferde (analog zur Geländenutzung)

 

            – Schulpferdereiter ab 14 Jahren 10 Stunden/Jahr

 

Wichtig!

 Arbeitsdienste können auch von anderen Personen / Vertretern erbracht werden zur Zuordnung muss dann in den Stundenlisten entsprechend eingetragen werden für wen die Stunden geleistet wurden!

 

• Was sind Arbeitseinsätze?

Die Termine der Arbeitseinsätze werden vom Vorstand festgelegt und durch Aushänge an der Reithalle und auf unserer Internetseite bekannt gegeben.

 

Wichtig !

– Turnierdienste zählen NICHT

z.B. Theken-, Küchen-, Tafel-, Parcoursdienst an Turniertagen oder der Parcoursaufbau am Abend vor dem Turnier

– die Turniervor- oder Nachbereitung ZÄHLT

 

• von Wann bis Wann müssen die Stunden geleistet werden?

Stundenregistrierung gilt von Mai bis April des Folgejahres (da Erstbeschluss        auf der Mitgliederversammlung 2006 im April erfolgte)

 

• Wenn nicht?

Nicht geleistete Stunden werden mit einem Betrag von 10,00 Euro in Rechnung gestellt

 

Die Stundenkontenstände können bei Frank Gerwing (02567/939660 oder 0170/7843205) erfragt werden

 

 

Vreden im April 2010

 

gez. der Vorstand

 

Erfolge auf dem Reitturnier in Stadtlohn, 04.-07.08.2011

Ergebnisübersicht: Stadtlohn,PLS vom 04.-07.08.2011

 

 

Spring Reiter WB

 

1. P Jennifer Schulten (RFV Vreden e.V.) 919 George 7.4

 

 

Stilspringwettbewerb Kl E

 

6. P Kathrin Krandick (RFV Vreden e.V.) 755 Reamonn 2 6.80

 

 

Springprüfung Kl A**

 

2. P Irmgard Wantia (RFV Vreden e.V.) 695 Prinzeß 35 0.00 / 53.

 

 

Springprüfung Kl A**

 

7. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 776 Rolando 25 0.00 / 51.15

11. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 375 Flair 206 4.00 / 44.81

 

 

Stilspringprüfung Kl A*

 

10. P Julia Könning (RFV Vreden e.V.) 875 Uzara 4 7.0

 

 

Stilspringprüfung Kl A*

 

8. P Irmgard Wantia (RFV Vreden e.V.) 695 Prinzeß 35 7.1

 

 

Punktespringprüfung Kl L mit Joker

 

4. P Eva Gericks (RFV Vreden e.V.) 852 Sylvester 74 43.00 / 49.81

 

 

Springprüfung Kl L Flutlicht

 

3. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 674 Pilaro 4 0.00 / 51.23

 

 

Zwei-Phasen-Springprüfung Kl M*

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 430 Granie 6 *0.00 / 28.10

 

 

Springprüfung Kl M**

 

7. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 430 Granie 6 4.00 / 53.90

 

 

Springpferdeprüfung Kl A**

 

7. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 125 Carry Me 7 7.60

7. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 565 Lugana 103 7.60

 

 

Springpferdeprüfung Kl L

 

4. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 701 Quadrivius 7.80

6. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 659 Peppi N.W. 7.60

 

 

Springpferdeprüfung Kl M*

 

2. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 701 Quadrivius 8.10

 

 

Springpferdeprüfung Kl M*

 

6. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 15 Alegra 92 8.10

 

 

Dressurwettbewerb Kl E

 

3. P Lorena Polhuis (RFV Vreden) 751 Ravel 161 6.60

4. P Elke Schnetger (RFV Vreden e.V.) 924 Lady Lu 6.30

 

 

Dressurprüfung Kl A

 

4. P Mareen Gesing (RFV Vreden e.V.) 758 Rendevous en Noir 7.00

6. P Britta Bertling-Lansing (RFV Vreden e.V.) 402 Frodo 53 6.8

 

 

Dressurprüfung Kl A

 

5. P Britta Bertling-Lansing (RFV Vreden e.V.) 402 Frodo 53 7.10

9. P Mareen Gesing (RFV Vreden e.V.) 758 Rendevous en Noir 6.70

 

 

Ferienaktionen beim RFV

Schnupperkurs

 

Der Reit- und Fahrverein Vreden bietet in den Ferien Schnupperkurse für alle, die den Umgang mit dem Pferd kennenlernen wollen oder die ihre Kenntnisse noch vertiefen möchten. Auf der Reitanlage in Vreden-Doemern lernt ihr bei Spielen rund ums Pferd das Voltigieren und Reiten auf dem Pferderücken kennen. Für folgende Termine könnt ihr euch anmelden 8., 23., und 31. August 2011. Der Schnupperkurs ist von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr inklusive Mittagessen. Die Kosten liegen bei 20,00 Euro. Anmeldungen telefonisch an Marlen Hubbeling, Telefon: 0171/9314364.

Zelten

Vom 13. bis 14. August 2011 bietet der RFV Vreden für alle Voltigier- und Reitkinder des Vereins eine Zeltübernachtung an. Von Samstag, 14.00 Uhr, bis Sonntag, 14.00 Uhr, werden Spiele mit und ohne Pferd gemacht. Ihr voltigiert und reitet und eine Nachtwanderung steht auf dem Programm. Anmeldungen und weitere Informationen erhaltet ihr bei Marlen Hubbeling, Tel.: 0171/9314364.

Erfolge auf dem Reitturnier in Schöppingen, 29.-31.07.2011

Ergebnisübersicht: Schöppingen,PLS vom 29.-31.07.2011

 

 

Springwettbewerb Kl E

 

4. P Hjördis Tempelmann (RFV Vreden e.V.) 890 Irabel 0.00 / 41.90

 

 

Reitpferdeprüfung 4j

 

4. P Simon Drop (RFV Vreden e.V.) 406 Hemingway 55 7.75

 

 

Springprüfung Kl A**

 

19. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 678 Rolando 25 0.00 / 54.15

 

 

Springprüfung Kl A**

 

4. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 336 Flair 206 0.00 / 49.80

 

 

Springprüfung Kl A**

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 174 Costa Rica 43 0.00 / 44.54

 

 

Springprüfung Kl L

 

2. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 390 Granie 6 0.00 / 49.69

 

 

Springprüfung Kl L

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 390 Granie 6 0.00 / 46.87

 

 

Springprüfung Kl M* m. St.

 

8. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 390 Granie 6 4.00 / 56

 

 

 

Erfolge auf dem Reitturnier in Herbern, 21.-24.07.2011

Ergebnisübersicht: Herbern,PLS vom 21.-24.07.2011

 

 

Springpferdeprüfung Kl A**

 

2. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 1,062 Plutz N.W. 8.00

 

 

Springpferdeprüfung Kl A**

 

2. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 1,235 Sir George 13 8.00

6. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 1,097 Quarkini S 7.70

 

 

Springpferdeprüfung Kl L

 

1. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 1,094 Quadrivius 8.40

 

 

Springpferdeprüfung Kl L

 

5. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 18 Alegra 92 8.30

 

 

Springpferdeprüfung Kl M*

 

5. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 1,094 Quadrivius 7.40

 

 

Springpferdeprüfung Kl M*

 

10. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 18 Alegra 92 7.60

 

 

Springprüfung Kl M**

 

5. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 1,114 Quindero 0.00 / 58.69

Bestandene Prüfungen beim RFV Vreden

In den letzten zwei Wochen legten beim RFV Vreden insgesamt 46 Reiterinnen, Reiter und Voltigierer aus Vreden und Südlohn ihre Prüfungen für die Motivationsabzeichen, den Basispass und das Longierabzeichen ab. 

 

 

Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Basispass


Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Longierabzeichen

 


 Erfolgreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer beim Motivationsabzeichen



Seit Mai trafen sich die Teilnehmer regelmäßig im Rahmen der Ausbildungsoffensive 2011 zum theoretischen Unterricht. Hierbei wurden neben der Theorie auch praktische Lerneinheiten eingebaut. „Wie binde ich ein Pferd richtig an? Wo sitzt das Knie beim Pferd?“ Für die Longierabzeichenprüfung lernten die Prüflinge die richtige Handhabung der Longe und das theoretische Wissen.


Nach zwei aufregenden Prüfungstagen gaben die Richter am Ende die Zusage, dass alle bestanden haben und weiter bei diesem tollen Sport bleiben sollen.


Die Teilnehmer, die im Herbst das Reitabzeichen, den Trainerassistenten, das Longierabzeichen und den Basispass machen, treffen sich am Freitag, 29.07.11 um 18 Uhr im Clubraum des RV Vreden. Es werden organisatorische Angelegenheiten geregelt und Pizza bestellt. Bitte bringt Pizzageld mit!!!

Siege und Platzierungen auf den Reitturnieren in Barlo- Bocholt und Osterwick

Ergebnisübersicht: Sommerturnier Reit- und Fahrverein Barlo- Bocholt 15.-17.07.2011

 

Springpr. Kl. A*, alle AKL, LK 5,6

 

5. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 618Pilaro 4 0.00 / 57.10

 

 

Springpr. Kl.L, alle AKL, LK 3,4,5

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 191Costa Rica 43 0.00 / 54.77

 

 

Zwei-Phasen-Springpr. Kl. L, alle AKL, LK 1,2,3,4,5

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 380Granie 6 0.00 / 28.09

3. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 618Pilaro 4 0.00 / 29.91

 

 

Punktespringpr. Kl. M* m. Joker, alle Akl, LK 1,2,3,4

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 380Granie 6 65.00 / 47.19

2. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 102Carmina Ribana 65.00 / 52.31

 

 

Zwei-Phasen-Springpr. Kl. M*- alle AKL-LK 1,2,3,4

 

3. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 656Quindero 0.00 / 35.90

4. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 380Granie 6 4.00 / 27.78

 

 

Springpr. Kl. M** m. Siegerrunde, alle AKL, LK 1,2,3

 

4. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 656Quindero *7.25 / 52.86

 

 

 

Osterwick Dressur und Springturnier 15.-17.07.2011

 

25/1 Zwei-Phasen-Springprüfung Kl. L 0-226 RLP

 

Christin Hoffschlag  
RFV Vreden e.V. 

   

430  

Peter 270 
W / Westf / F / 1999 / Poet / Maraschino  / B: Hoffschlag,Christin  / Z: Gericks,Gerhard

25,00 EUR  

 0.00 

 0.00 

 

Siege und Platzierungen auf dem Reitturnier in Gescher

Ergebnisübersicht: Reitturnier in Gescher vom 08.-10.07.2011

 

 

Spring Reiter WB

 

3. P Jennifer Schulten (RFV Vreden e.V.) 973 George 51 7.50

 

 

Dressur Reiter WB

 

13. P Kim-Anna Härle (RFV Vreden) 968 Fiorella 6.60

 

 

Stilspringwettbewerb Kl E mit Mannschaftswertung

 

6. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 700 Pilaro 4 7.00

 

 

Dressurprüfung Kl E

 

6. P Hanna Schnetger (RFV Vreden e.V.) 290 Diva 424 6.10

 

 

Dressurreiterprüfung Kl A

 

5. P Eva-Maria Meiß (RFV Vreden e.V.) 675 Pellegrino 43 7.50

 

 

Stilspringprüfung Kl A*

 

4. P Britta Bertling-Lansing (RFV Vreden e.V.) 136 Championara 2 6.90

 

 

Springprüfung Kl A**

 

3. P Christin Hoffschlag (RFV Vreden e.V.) 685 Peter 270 0.00 / 46.61

 

 

Springprüfung Kl L

 

3. P Christin Hoffschlag (RFV Vreden e.V.) 685 Peter 270 0.00 / 57.71

 

 

Springprüfung Kl L

 

3. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 231 Costa Rica 43 0.00 / 47.74

 

 

Springprüfung Kl M* m. St

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 435 Granie 6 *0.00 / 34.05

 

 

Springpferdeprüfung Kl A**

 

1. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 704 Plutz N.W. 8.50

7. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 588 Lugana 103 7.70

 

 

Springpferdeprüfung Kl A**

 

2. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 704 Plutz N.W. 8.10

 

 

Springpferdeprüfung Kl A**

 

3. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 853 Sir George 13 8.20

6. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 736 Quarkini S 7.90

 

 

Springpferdeprüfung Kl L

 

4. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 853 Sir George 13 8.20

 

 

Springpferdeprüfung Kl L

 

4. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 13 Alegra 92 8.20

 

Sommerfest des Reit- und Fahrverein Vreden am 16.07.2011

Der Reit- und Fahrverein Vreden lädt alle Mitglieder mit ihren Familien zu einem gemütlichen Sommerfest an der Reithalle in Doemern ein.

 

Schauen Sie auch mal hinter die Kulissen.

Es wird kein Kostenbeitrag erhoben, wir freuen uns aber über Spenden für die Jugendarbeit.

 

Start: 15.00 Uhr

Ende: gegen 18Uhr

 

Programmpunkte: -Vereinspferde pflegen

-Ponyreiten

-Dressurstunde mit kleinen Sprungeinheiten

-Voltigieren: Vreden I & Vreden II

-offenes Voltigieren

-Dressurkür

 

Rahmenprogramm:

-„Flohmarkt"

-Planschbecken

-Spiele

-Info-Stand

-für das leibliche Wohl ist gesorgt

 

RV Vreden- Der Vorstand

 

Einladung als Pdf-Datei

Siege und Platzierungen auf den Reitturnieren in Metelen und Attendorn-Repetal

Ergebnisse vom Reitturnier in Metelen, PLS vom 30.06.-03.07.2011

 

Springprüfung Kl M*

 

6. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 494 Granie 6 4.00 / 52.98

 

 

Springprüfung Kl L

 

9. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 494 Granie 6 4.00 / 45.58

 

 

Springprüfung Kl A**

 

2. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 434 Flair 206 0.00 / 46.36

 

 

Dressurreiterprüfung Kl A

 

3. P Eva-Maria Meiß (RFV Vreden e.V.) 744 Pellegrino 43 8.10

 

 

 

Ergebnisse vom Reitturnier :Ländl.RV Attendorn-Repetal e.V.

 

Springpferdeprüfung Kl.L / 1. Abt.

 

1 842Quadrivius 8,50 Wertnote :

Gierlich,Martin RFV Vreden e.V.

 

 

 

Springprüfung Kl.M** / 2. Abt.

 

3 176 Carmina Ribana 0,00 Fehler in 60.34 Sekunden

Gierlich,Martin RFV Vreden e.V.

 

 

Springprüfung Kl.M* / 2.Abteilung

 

3 176 Carmina Ribana 0,00 Fehler in 48.77 Sekunden

Gierlich,Martin RFV Vreden e.V.

 

 

 

Mannschaft des RV Vreden siegt in Südlohn-Oeding

Ergebnisse vom Reitturnier in Südlohn-Oeding, PLS vom 23.-26.06.2011

 

 

Dressur-Reiter-WB für Mannschaften

 

3. P RV Vreden 6.70

Sophie Mesenbrock 904 Figo Figorello 6.70

Jennifer Schulten 910 George 51 5.80

Louisa Keizers 930 Peron 7.50

Lorena Polhuis 932 Ravel 161 7.20

 

Spring Reiter WB

 

14. P Jennifer Schulten (RFV Vreden e.V.) 910 George 51 6.90

 

 

Dressurwettbewerb Kl E

 

3. P Hanna Schnetger (RFV Vreden e.V.) 302 Diva 424 7.00

 

 

Stilspringwettbewerb Kl E

 

4. P Sabrina Peter (RFV Vreden e.V.) 744 Ricarda 222 7.00

 

 

Stilspringprüfung Kl A**

 

7. P Johanna Haimi (RFV Vreden e.V.) 120 Carmina Ribana 7.10

 

 

Springprüfung Kl A**

 

9. P Britta Bertling-Lansing (RFV Vreden e.V.) 156 Championara 2 4.00 / 46.87

 

 

Mannsch.-Springprüfung Kl A** mit 1 Umlauf

 

1. P RV Vreden I Su MA: 0.00/151.03

Britta Bertling-Lansing 156 Championara 2

Lena Ottink 389 Flair 206

Mareen Terbrack 595 Matcho 86

Eva Gericks 833 Sylvester 74

 

 

Springprüfung Kl A**

 

2. P Britta Bertling-Lansing (RFV Vreden e.V.) 156 Championara 2 0.00 / 49.04

4. P Lena Ottink (RFV Vreden e.V.) 389 Flair 206 0.00 / 50.58

6. P Hanna Schulze Icking (RFV Vreden e.V.) 657 Pilaro 4 0.00 / 51.91

 

 

 

Springprüfung Kl A**

 

5. P Eva Gericks (RFV Vreden e.V.) 833 Sylvester 74 0.00 / 51.41

 

 

 

Springpferdeprüfung Kl A**

 

7. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 660 Plutz N.W. 7.50

 

 

Springpferdeprüfung Kl A**

 

5. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 688 Quarkini S 7.80

7. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 538 Lieschen 62 7.50

 

 

Springpferdeprüfung Kl L

 

3. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 682 Quadrivius 8.20

10. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 646 Peppi N.W. 7.50

 

 

Springpferdeprüfung Kl L

 

3. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 18 Alegra 92 8.10

 

 

Springpferdeprüfung Kl M*

 

4. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 682 Quadrivius 8.00

 

 

Stilspringprüfung Kl L

 

1. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 682 Quadrivius 8.50

8. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 18 Alegra 92 7.90

 

 

Zeitspringprüfung Kl L

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 442 Granie 6 0.00 / 52.06

6. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 657 Pilaro 4 0.00 / 59.70

 

 

Zwei-Phasen-Springprüfung Kl M*

 

5. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 120 Carmina Ribana *4.00 / 30.70

 

 

Springprüfung Kl M* m.St.

 

1. P Michael Wensing (RFV Vreden e.V.) 442 Granie 6 *0.00 / 32.83

10. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 194 Claire 69 0.25 / 68.83

 

 

Springprüfung K M** m. Siegerrunde

2. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 194 Claire 69 *0.00 / 41.31

6. P Martin Gierlich (RFV Vreden e.V.) 120 Carmina Ribana *4.00 / 38.61

 

Siege und Platzierungen auf dem Reitturnier in Heek-Nienborg